Abbildung von einem Arbeitsraum der Ausbildungswerkstatt Meppen

Ein Arbeitsraum der Ausbildungswerkstatt Meppen

Foto: © Bundeswehr / Bundeswehr

Ausbildungswerkstatt Meppen

Ausbildungswerkstatt der Bundeswehr

Die Ausbildungswerkstatt Meppen bildet in folgenden Berufen aus:

Praktika

Um schon früh einen Einblick in die angebotenen Ausbildungsberufe zu gewähren, ist es möglich, in den einzelnen Berufen ein Schülerpraktikum zu absolvieren. Die Schülerpraktika können grundsätzlich nur Ende Februar bis zu Beginn der Sommerferien durchgeführt werden. Außerhalb dieser Zeit ist eine Absprache mit der Ausbildungsleitung unerlässlich.

Da diese Plätze sehr begehrt sind, ist eine rechtzeitige formlose aber schriftliche Bewerbung samt Lebenslauf und einer Kopie des letzten Zeugnisses unbedingt notwendig!
Bitte senden Sie Ihre Praktikumsbewerbung direkt an die nachfolgende Adresse der Dienststelle:

Wehrtechnische Dienststelle für Waffen und Munition
Schießplatz
49716 Meppen

Telefon: 05931 / 43 - 1653

Für einen Ausbildungsplatz bewerben Sie sich bitte beim:

Bundeswehr-Dienstleistungszentrum Leer