Bundesamt für Ausrüstung, Informationstechnik und Nutzung der Bundeswehr

Das Bundesamt für Ausrüstung, Informationstechnik und Nutzung der Bundeswehr(BAAINBw) und seine Dienststellen bilden unterhalb der ministeriellen Ebene den Organisationsbereich Ausrüstung, Informationstechnik und Nutzung der Bundeswehr.

Das Bundesamt für Ausrüstung, Informationstechnik und Nutzung der Bundeswehr (BAAINBw) ist eine der größten technischen Behörden in Deutschland mit Hauptsitz in Koblenz und für die Ausstattung der Streitkräfte mit moderner Technik und modernem Gerät sowie der Realisierung von IT-Projekten zuständig. Es ist damit zentraler Dienstleister für die Streitkräfte und die Bundeswehrverwaltung.

Unterstützt wird das BAAINBw bei der Erfüllung seines Auftrags durch sechs wehrtechnische und zwei wehrwissenschaftliche Dienststellen. Diese leisten fachtechnische Zuarbeit für das Projektmanagement im BAAINBw und führen wehrtechnische und wehrwissenschaftliche Untersuchungen, Erprobungen, Studien und Marktanalysen durch.

Als weitere Dienststelle im nachgeordneten Bereich des BAAINBw stellt das Marinearsenal die Wartung und Instandsetzung der Schiffe und Boote der Marine sicher.

Das IT-ZentrumBw nimmt Aufgaben der IT-Sicherheit, der Systemintegration und Projektunterstützung sowie bei der Durchführung von Feldversuchen wahr.

Die Deutsche Verbindungsstelle in Reston/USA vertritt die wehrtechnischen und rüstungswirtschaftlichen Belange gegenüber amerikanischen und kanadischen Stellen der Amtsseite sowie des industriellen Bereichs.

Das BAAINBw leistet so einen entscheidenden Beitrag, damit die Bundeswehr die sicherheitspolitischen Verpflichtungen Deutschlands als NATO- und EU-Partner erfüllen kann.

Anschrift

Bundesamt für Ausrüstung, Informationstechnik und Nutzung der Bundeswehr
Ferdinand-Sauerbruch-Straße 1
56073 Koblenz

Tel.: 0261 / 400 - 0
Fax: 0261 / 400 - 7630
Mail: BAAINBwPosteingang@bundeswehr.orgLink öffnet sich in neuem Fenster


Zum Onlineauftritt des BAAINBwLink öffnet sich in neuem Fenster