• Neuer Inhalt
  • Zum Beratungsstellenfinder
  • Suche

Verbindung halten


Aus Gründen der militärischen Sicherheit kann es sein, dass Ihnen der Aufenthaltsort im Einsatz Ihres Kindes nicht bekannt gemacht werden darf. Einsatzzeiten werden nicht veröffentlicht, und die Standorte bestimmter Einheiten können als Verschlusssache eingestuft sein. Trotzdem werden Sie Gelegenheiten haben, mit Ihrem Kind oder Angehörigen in Kontakt zu treten.

Abhängig von dem jeweiligen Auftrag der Einheit und dem Einsatzort wird den meisten Soldatinnen und Soldaten die Möglichkeit geboten, sich telefonisch, durch Video-Telefonie oder per E-Mail mit den Angehörigen in Verbindung zu setzen.

Zusätzlich stehen allen Einsatzteilnehmern die Angebote der kostenfreien Feldpost zur Verfügung.


Ein Hinweis zur sicheren Kommunikation

Es ist für die Familien und die Militärangehörigen sehr wichtig, sich verantwortlich in der Kommunikation zu verhalten und dabei die Enthüllung von Details in Briefen und Telefonaten zu vermeiden, um den militärischen Erfolg nicht zu gefährden. Die folgenden Informationen sollten NICHT in Mails, Briefen oder Telefonaten genannt werden oder in öffentlichen Diskussionen wie Internetforen diskutiert werden:

  • Auftrag der Einheit, Zahlen und eingesetztes Personal
  • Einsatzort- und zeit
  • Einheitsmoral oder Personalprobleme
  • Bewegungen der Einheit
  • Militärische Absichten, Fähigkeiten oder Operationen
  • Aufenthaltsort der Familie während des Einsatzes
  • Geplante Rückkehr von Einsatzteilnehmern

 

Während bestimmter Trainingsphasen oder eines Bordaufenthaltes auf See können unvermeidliche Einschränkungen in der Kommunikation zu Ihrem Kind entstehen.