Soldatin zeichnet etwas auf einer Karte ein
militärisch Bundesweit

Geoinformationsspezialistin / Geoinformationsspezialist (m/w/d)

in der Laufbahn der Offizierinnen und Offiziere

Als Geoinformationsspezialistin bzw. Geoinformationsspezialist arbeiten Sie im Bereich der Flugwetterberatung der Bundeswehr. Ihre fachliche Einschätzung ist besonders bei der Planung militärischer Einsätze und Übungen im In- und Ausland gefragt: Sie beraten Ihre Kameradinnen und Kameraden in meteorologischen und ozeanographischen Fragen und machen so unsere Einsätze in der Luft, zu Wasser und an Land sicherer.

Geo Marker Standorte

Die Bundeswehr hat √ľber 200 Standorte und im besten Fall k√∂nnen Sie an Ihrem Wunschstandort arbeiten.

Zur interaktiven Standortkarte

Euro Bills Gehalt

Das durchschnittliche Gehalt f√ľr diesen Beruf in der Laufbahn der Offiziere liegt zwischen 2.046,- ‚ā¨ und 3.385,- ‚ā¨ netto.

Gehalts√ľbersicht anzeigen

Die Tätigkeitsebenen bei der Bundeswehr

Die Bundeswehr unterscheidet zwischen verschiedenen Tätigkeitsebenen, genannt "Laufbahnen". Infos zu Laufbahnen

Ihre Aufgaben als Geoinformationsspezialistin / Geoinformationsspezialist (m/w/d)

  • Sie arbeiten in der Fachrichtung Meteorologie / Wetterdienst.
  • Sie lernen, meteorologisch bedingte Einfl√ľsse und atmosph√§rische Entwicklungen richtig einzusch√§tzen.
  • Sie werden darin geschult, Klima√§nderungen zeitlich und √∂rtlich zu bestimmen.
  • Sie versorgen die Streitkr√§fte mit zuverl√§ssigen und aktuellen Daten √ľber Gel√§nde und Umwelt.
  • Sie geben Pilotinnen und Piloten pers√∂nliche Flugwetterberatungen.
  • Sie erstellen Beratungsunterlagen und Produkte wie Kartenmaterial.
  • Sie entwickeln meteorologische Vorhersagemodelle weiter.
  • Sie √ľbernehmen nationale und internationale Management- und F√ľhrungsaufgaben und entwickeln sich in Ihrem Spezialgebiet weiter.
  • Sie erarbeiten Beitr√§ge zur geowissenschaftlichen Ressortforschung und den damit verbundenen Projektmanagementaufgaben.

Was f√ľr Sie z√§hlt

  • Sie absolvieren ein 3-j√§hriges duales Studium an der Fachhochschule des Bundes in Br√ľhl (Nordrhein-Westfalen) zur Diplom-Meteorologin bzw. zum Diplom-Meteorologen.
  • Ihre praktischen Phasen durchlaufen Sie an Schulungseinrichtungen des Deutschen Wetterdienstes in Langen (Hessen) und des Geoinformationsdienstes der Bundeswehr in F√ľrstenfeldbruck (Bayern).
  • Sie werden nach erfolgreich bestandener Laufbahnpr√ľfung als Soldatin bzw. Soldat auf Zeit im Dienstgrad Oberleutnant eingestellt und erhalten eine einj√§hrige milit√§rische Ausbildung.
  • Sie qualifizieren sich nach dem Studium in 12 bis 15 Monaten zur Flugwetterberaterin bzw. zum Flugwetterberater, um eigenverantwortlich Flugwetterberatungen nach deutscher und europ√§ischer Luftverkehrsregelung durchf√ľhren zu k√∂nnen.
  • Sie √ľbernehmen eine verantwortungsvolle Aufgabe im nationalen und internationalen Umfeld.
  • Sie k√∂nnen Ihre eigenen Potenziale einsetzen und entwickeln.
  • Es erwarten Sie eine Vielzahl an zus√§tzlichen Qualifizierungsm√∂glichkeiten und ein attraktives Verg√ľtungspaket.

Was f√ľr uns z√§hlt

  • Sie besitzen mindestens die Fachhochschulreife oder einen als gleichwertig anerkannten Bildungsstand.
  • Sie besitzen die deutsche Staatsb√ľrgerschaft.
  • Sie sind bereit, sich bundesweit versetzen zu lassen.
  • Sie erkl√§ren sich dazu bereit, an Auslandseins√§tzen der Bundeswehr teilzunehmen.
  • Als Soldatin bzw. Soldat auf Zeit betr√§gt Ihre Dienstzeit in dieser Laufbahn 13 Jahre.

Kontakt und Wissenswertes

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an das:

Bundesamt f√ľr das Personalmanagement der Bundeswehr
Assessmentcenter f√ľr F√ľhrungskr√§fte
Referat 1 ‚Äď Ziviles Bewerbungsmanagement

Telefon: 02203 105 2418
E-Mail: ac-bewerbung-anwaerter [at] bundeswehr.org

Bundeswehrmitarbeiter am Telefon

Der Soldatenberuf ist mit besonderen Herausforderungen verbunden. Darum steht zu Beginn des Bewerbungsprozesses ein ausf√ľhrliches Beratungsgespr√§ch.

Beratungsgespräch vereinbaren

Es ist uns ein Anliegen, Ihre Daten zu sch√ľtzen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Das sind einerseits f√ľr den Betrieb der Seite notwendige Cookies, andererseits solche, die f√ľr Statistikzwecke oder bei der Anzeige von Videos gesetzt werden. Sie k√∂nnen selbst entscheiden, welche davon Sie zulassen m√∂chten, oder allen Cookies direkt zustimmen. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen eventuell nicht mehr alle Funktionalit√§ten der Seite zur Verf√ľgung stehen.

Speichern Abbrechen Datenschutzerklärung Ja, ich bin mit allen Cookies einverstanden