Soldatin zeichnet etwas auf einer Karte ein
militärisch Nordrhein-Westfalen

Geoinformationsspezialistin / Geoinformationsspezialist (m/w/d)

in der Laufbahn der Offizierinnen und Offiziere

Als Geoinformationsspezialistin bzw. Geoinformationsspezialist arbeiten Sie im Bereich der Flugwetterberatung der Bundeswehr. Ihre fachliche Einschätzung ist besonders bei der Planung militärischer Einsätze und Übungen im In- und Ausland gefragt: Sie beraten Ihre Kameradinnen und Kameraden in meteorologischen und ozeanographischen Fragen und machen so unsere Einsätze in der Luft, zu Wasser und an Land sicherer.

Geo Marker Standorte

Die Bundeswehr hat über 200 Standorte und im besten Fall können Sie an Ihrem Wunschstandort arbeiten.

Zur interaktiven Standortkarte

Euro Bills Gehalt

Das Monatsgehalt für diese Tätigkeit liegt als Soldat/in auf Zeit je nach Ihrer persönlichen Lebenssituation zwischen 2.773,- € und 3.252,- € netto.

Gehaltsübersicht anzeigen

Die Tätigkeitsebenen bei der Bundeswehr

Die Bundeswehr unterscheidet zwischen verschiedenen Tätigkeitsebenen, genannt "Laufbahnen". Infos zu Laufbahnen

Ihre Aufgaben als Geoinformationsspezialistin / Geoinformationsspezialist (m/w/d)

  • Sie arbeiten in der Fachrichtung Meteorologie / Wetterdienst.
  • Sie lernen, meteorologisch bedingte Einflüsse und atmosphärische Entwicklungen richtig einzuschätzen.
  • Sie werden darin geschult, Klimaänderungen zeitlich und örtlich zu bestimmen.
  • Sie versorgen die Streitkräfte mit zuverlässigen und aktuellen Daten über Gelände und Umwelt.
  • Sie geben Pilotinnen und Piloten persönliche Flugwetterberatungen.
  • Sie erstellen Beratungsunterlagen und Produkte wie Kartenmaterial.
  • Sie entwickeln meteorologische Vorhersagemodelle weiter.
  • Sie übernehmen nationale und internationale Management- und Führungsaufgaben und entwickeln sich in Ihrem Spezialgebiet weiter.
  • Sie erarbeiten Beiträge zur geowissenschaftlichen Ressortforschung und den damit verbundenen Projektmanagementaufgaben.

Was für Sie zählt

  • Sie absolvieren ein 3-jähriges duales Studium an der Fachhochschule des Bundes in Brühl (Nordrhein-Westfalen) zur Diplom-Meteorologin bzw. zum Diplom-Meteorologen.
  • Ihre praktischen Phasen durchlaufen Sie an Schulungseinrichtungen des Deutschen Wetterdienstes in Langen (Hessen) und des Geoinformationsdienstes der Bundeswehr in Fürstenfeldbruck (Bayern).
  • Sie werden nach erfolgreich bestandener Laufbahnprüfung als Soldatin bzw. Soldat auf Zeit im Dienstgrad Oberleutnant eingestellt und erhalten eine einjährige militärische Ausbildung.
  • Sie qualifizieren sich nach dem Studium in 12 bis 15 Monaten zur Flugwetterberaterin bzw. zum Flugwetterberater, um eigenverantwortlich Flugwetterberatungen nach deutscher und europäischer Luftverkehrsregelung durchführen zu können.
  • Sie übernehmen eine verantwortungsvolle Aufgabe im nationalen und internationalen Umfeld.
  • Sie können Ihre eigenen Potenziale einsetzen und entwickeln.
  • Es erwarten Sie eine Vielzahl an zusätzlichen Qualifizierungsmöglichkeiten und ein attraktives Vergütungspaket.

Was für uns zählt

  • Sie besitzen mindestens die Fachhochschulreife oder einen als gleichwertig anerkannten Bildungsstand.
  • Sie besitzen die deutsche Staatsbürgerschaft.
  • Sie sind bereit, sich bundesweit versetzen zu lassen.
  • Sie erklären sich dazu bereit, an Auslandseinsätzen der Bundeswehr teilzunehmen.
  • Als Soldatin bzw. Soldat auf Zeit beträgt Ihre Dienstzeit in dieser Laufbahn 13 Jahre.

Kontakt und Wissenswertes

Info-Flyer als PDF zum Download

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an das:

Bundesamt für das Personalmanagement der Bundeswehr
Assessmentcenter für Führungskräfte
Referat 1 – Ziviles Bewerbungsmanagement

Telefon: 02203 105 2418
E-Mail: ac-bewerbung-anwaerter [at] bundeswehr.org

Bundeswehrmitarbeiter am Telefon

Der Soldatenberuf ist mit besonderen Herausforderungen verbunden. Darum steht zu Beginn des Bewerbungsprozesses ein ausführliches Beratungsgespräch.

Beratungsgespräch vereinbaren

Es ist uns ein Anliegen, Ihre Daten zu schützen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Das sind einerseits für den Betrieb der Seite notwendige Cookies, andererseits solche, die für Statistikzwecke oder bei der Anzeige von Videos gesetzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche davon Sie zulassen möchten, oder allen Cookies direkt zustimmen. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen eventuell nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.

Speichern Abbrechen Datenschutzerklärung Ja, ich bin mit allen Cookies einverstanden