Mach, was wirklich zählt.

Entwickle mit uns die Bundeswehr der Zukunft:

als Admin (m/w)

Wie schützt du dein Schiff vor digitalen Angriffswellen?

Unsere Projekte

Ein Soldat unter Deck in einem Kontrollraum

Obermaat Sepp Matthaes, Administrator

Foto: © Bundeswehr / Bundeswehr

Administrator an Bord einer Fregatte.

143 Meter lang, 17,44 Meter breit und 5.690 Tonnen schwer. Das ist der IT-Arbeitsplatz von Obermaat Sepp Matthaes an Bord einer der modernsten Fregatten der Deutschen Marine. Waffensysteme und Radare vernetzen, die Kommunikation mit der Operationsführung in der Heimat sicherstellen und das schwimmende Rechenzentrum vor Cyberangriffen schützen – seine Aufgaben an Bord sind so vielfältig, wie die Länder, die er im Einsatz sieht. 

Gelernt hat Obermaat Sepp Matthaes dabei vor allem, blitzschnell zu reagieren und immer eine Lösung zu finden. Denn auf offener See hilft kein IT-Dienstleister.

„Wo kann man schon mit einem schwimmenden Rechenzentrum
die Weltmeere bereisen?“ Obermaat Sepp Matthaes, Administrator 

Ihre Entwicklung

Karriere als Administrator (m/w)

Gute Arbeitgeber im IT-Bereich gibt es viele. Doch mit einem schwimmenden Rechenzentrum die Weltmeere befahren? Das bieten die wenigsten. Für Obermaat Sepp Matthaes ist ein beruflicher Traum in Erfüllung gegangen. Neben einer ausgezeichneten Ausbildung, die ihn optimal auf seine Aufgaben an Bord vorbereitet hat, zählt für den Obermaat Sepp Matthaes auch der Blick in die Zukunft. Die Bundeswehr unterstützt ihn auch hier. Denn zum Ende seiner Dienstzeit kann er sich mit einem Fachabitur auf sein ziviles Berufsleben vorbereiten – bei Weiterzahlung des Gehaltes.

Ihre Möglichkeiten

IT-Lösungen finden. Weiterkommen. 

Radarturm eines Schiffes der Deutschen Marine

Eine der modernsten Fregatten der Deutschen Marine

Foto: © Bundeswehr / Bundeswehr

An einem der spannendsten IT-Arbeitsplätze der Welt jeden Tag Bestleistungen bringen und darauf optimal vorbereitet werden? Das können auch Sie - militärisch und zivil.