• Neuer Inhalt
  • Zum Beratungsstellenfinder
  • Suche

Höherer nichttechnischer Verwaltungsdienst - Wirtschaftswissenschaftlerinnen/Wirtschaftswissenschaftler

Als Wirtschaftswissenschaftler/-in in der Bundeswehrverwaltung sind Sie als Beamter/-in in der Laufbahn des höheren nichttechnischen Verwaltungsdienstes in Führungspositionen tätig und tragen hohe Verantwortung. In dieser Laufbahn erwartet Sie ein vielfältiges und interessantes Aufgabenspektrum, in dem Sie neben Team- auch Führungsfähigkeit beweisen müssen.

Mehr zum Bewerbungsverfahren und zu den Tätigkeiten:

Aufgabenbereiche

Als Wirtschaftswissenschaftler/-in in der Bundeswehrverwaltung erwarten Sie herausfordernde und abwechslungsreiche Tätigkeiten mit guten Aufstiegschancen.

Einstellungsvoraussetzungen

Die Einstellungsvoraussetzungen für Wirtschaftswissenschaftlerinnen/Wirtschaftswissenschaftler werden durch das Grundgesetz, das Bundesbeamtengesetz, die beamtenrechtlichen Laufbahnbestimmungen sowie die einschlägigen Durchführungsrichtlinien definiert.

Auswahlverfahren

Ihre persönliche und praxisbezogene Eignung als Wirtschaftswissenschaftler/Wirtschaftswissenschaftlerin für die Bundeswehrverwaltung prüfen wir im Rahmen eines eintägigen Assessmentcenter-Verfahrens.

Bewerbung

Hier erfahren Sie mehr über das Bewerbungs- und Einstellungsverfahren für Ihre Stelle bei der Bundeswehr.

Gehalt

Im höheren Dienst beginnt die Laufbahn mit der Besoldungsgruppe A 13 Bundesbesoldungsgesetz.

Kontakt

Ihre Fragen zum Wirtschaftswissenschaftlichen Verwaltungsdienst beantworten Ihnen die Beschäftigten der Personalabteilung und das Team Nachwuchswerbung im Bundesamt für das Personalmanagement der Bundeswehr.