Mach, was wirklich zählt.

Ein weiblicher Artillerieoffizier bei der Befehlsausgabe

Artillerieoffizier

Foto: © Bundeswehr / Bienert

Artillerieoffizier (m/w)

Präzision ist Ihr Geschäft.

Eigenverantwortlich führen, Untergebene ausbilden und beurteilen, moderne Einsatztechnik verstehen und anwenden, kooperativ denken und im Schulterschluss mit anderen Truppenteilen handeln, auch beim Einsatz von größtem Gerät für Genauigkeit über weite Distanzen sorgen und Einsatzbereitschaft auch bei Auslandseinsätzen zeigen.

Als Artillerieoffizier planen Sie die Ausbildung junger Soldaten und machen Sie zu Spezialisten der Artillerietruppe. Sie beurteilen die Ausbildungsfortschritte des militärischen Nachwuchs Ihrer militärischen Teileinheit, die Sie in Übung und Einsatz führen. Sie stellen mit den Ihnen unterstellten Soldaten sicher, dass die verschiedenen Artilleriesysteme richtig eingesetzt werden. Sie unterstützen dabei die Kampftruppe mit modernen Führungs- und Aufklärungsmitteln. Artillerieoffiziere setzen mit mathematischem Verständnis und hoher Präzision moderne Waffensysteme ein, die auch über große Entfernungen Zielgenauigkeit sicherstellen.

Ihr Beruf

Beweisen Sie Führungsstärke und leiten Sie mit Verantwortungsbewußtsein junge Menschen und Spezialisten in einem vielfältigen und technologisch anspruchsvollen Arbeitsbereich an. Sorgen Sie bei Ihrer Arbeit stets für Zielgenauigkeit.

Ihre Aufgaben auf einen Blick 

  • Sie führen eigenverantwortlich Soldaten eines Artilleriezuges oder einer Artilleriekompanie
  • Sie wählen und bilden selbständig Ihnen unterstellte Soldaten aus
  • Sie planen und organisieren eine eigene Teileinheit oder Einheit in Ausbildung und Gefecht
  • Sie verantworten den Einsatz modernster Führungs-, Waffen- und Einsatzsysteme
  • Sie bilden in Lehrgängen den Führungsnachwuchs aus
  • Sie bereiten Gefechtseinsätze vor und führen Sie mit Ihrer Teileinheit oder Einheit eigenverantwortlich durch
  • Sie koordinieren die Zusammenarbeit mit anderen Truppenteilen
  • Sie gewährleisten die Unterstützung der Kampftruppe und stellen wichtige Aufklärungsergebnisse bereit

Übernehmen Sie Verantwortung Und entwickeln Sie Potenziale.

Leistungsbereitschaft, Organisationstalent, Führungskompetenz, fundierte Kenntnisse von technologisch anspruchsvollen Systemen für Einsatz und Führung sowie ein mathematisch-analytisches Denken zeichnen den Artillerieoffizier aus. Im Rahmen Ihrer Ausbildung zum Offizier durchlaufen Sie mehrere Lehrgänge, in denen Sie Ihre Führungs- und Planungskompetenzen ausbauen und die praktische Anwendung von Führungs- und Einsatzgrundsätzen lernen.

Vergütung: Als Artillerieoffizier werden Sie nach A9 bis A11 besoldet 

Ihre Entwicklung auf einen Blick 

  • Sie erwerben das nötige Wissen für Ausbildung und Führung von Teileinheiten und Einheiten und verfügen über damit verbundene didaktische und methodische Kenntnisse
  • Sie führen die Dienstaufsicht in dem Ihnen übertragenen Aufgabenbereich
  • Sie planen und organisieren die Ausbildung in Ihrem Verantwortungsbereich
  • Sie verfügen über Fachwissen für eine zeitgemäße Menschenführung
  • Sie beherrschen das nötige technische Fachwissen der Artillerie, kennen sich mit Waffen- und Führungssystemen der Artillerie aus
  • Sind sind fähig, einen Artillerie-Zug oder eine Artillerie-Kompanie nach taktischen Erfordernissen einzusetzen und zu führen
  • Sie führen militärische Operationen in Zusammenarbeit mit anderen Einheiten und unter  Einsatz Ihrer Systeme durch
  • Sie sind in der Lage im internationalen Rahmen mit fremdsprachlichen Partnern zusammen zu arbeiten

Ihre Qualifikationen & Voraussetzungen 

AllgemeinDeutsche Staatsbürgerschaft, bundesweite Versetzungsbereitschaft, Bereitschaft zur Teilnahme an Auslandseinsätzen der Bundeswehr
Schul-/BerufsausbildungFachhochschulreife oder allgemeine Hochschulreife
PersönlichesSie sind bereit, Verantwortung für andere und für wertvolles technisches Gerät zu übernehmen und Soldaten im Einsatz selbständig zu führen
Mindestverpflichtungszeit13 Jahre