Mach, was wirklich zählt.

Ein Fachinformatiker prüft Verbindungen in einem Serverraum

Fachinformatiker prüft Datensysteme

Foto: © Bundeswehr / Bundeswehr

Azubi zum Fachinformatiker Systemintegration (m/w)

Unsere Fachinformatiker für Systemintegration konzipieren komplexe EDV-Systeme, nehmen Anpassungen nach Kundenvorgaben vor, richten IT-Systeme ein und pflegen diese. In unserer Ausbildung lernen Sie Schritt für Schritt, diese vertrauensvolle Aufgabe zu übernehmen.

Erstellen Sie individuelle IT-Systeme nach den Anforderungen der Nutzer und lernen Sie die hierfür nötigen Kenntnisse von engagierten und professionellen Ausbildern.

Absolvieren Sie Ihre Ausbildung bei der Bundeswehr – in einem stabilen Umfeld ohne wirtschaftliche Unsicherheiten.
 

Ihr Beruf

Sie planen. Sie konfigurieren. Sie erwecken IT-Systeme zum Leben.

Ihre Ausbildung zum Fachinformatiker (m/w) Systemintegration

Im Verlauf Ihrer Ausbildung lernen Sie, komplexe EDV-Systeme zu konzipieren und zu realisieren. Neben der Inbetriebnahme und Verwaltung der IT-Systeme werden diese von Ihnen benutzergerecht angepasst. Sie werden zum Ansprechpartner bei auftretenden Störungen und wissen diese zu beheben. Die fundierte Ausbildung zum Fachinformatiker (m/w) Systemintegration erschließt Ihnen zusätzlich eine Reihe an Möglichkeiten auf dem Arbeitsmarkt.


Sie lernen bei uns:

  • komplexe EDV-Systeme zu konzipieren und zu realisieren und diese benutzergerecht anzupassen.
  • IT-Systeme einzurichten, zu betreiben und zu verwalten.
  • modernste Experten- und Diagnosesysteme zu nutzen, um auftretende Störungen zu identifizieren und zu beheben.
  • das Know-how, die Anwender bei der Auswahl und dem Einsatz der Geräte zu beraten.
  • wie Anwendungs- und Systemprobleme ermittelt und gelöst werden.
  • Systemdokumentationen zu erstellen und Schulungen durchzuführen.
  • kundenspezifische Software zu entwickeln und zu programmieren.
  • bestehende Anwendungen auf verschiedenste Anforderungen hin zu testen und sie ggf. anzupassen. 

Was für Sie zählt

  • Kompetente Ausbilder begleiten Sie während der gesamten Lehre und gewährleisten einen optimalen Start in das Berufsleben.
  • Sie erhalten eine fachkundige Einweisung in Ihr Berufs- oder Tätigkeitsfeld in modernsten Ausbildungsstätten durch professionelle Ausbilder.
  • Sie absolvieren eine Ausbildung im dualen System – bei uns und in der Berufsschule.
  • Sie arbeiten in einem kameradschaftlichen Umfeld.
  • Sie absolvieren eine Abschlussprüfung vor der Handwerkskammer.
  • Vergütung: Das monatliche Ausbildungsentgelt staffelt sich über die drei Ausbildungsjahre von ca. 890 € im ersten Jahr bis ca. 980 € im dritten Jahr.

Was für uns zählt

  • Sie sind handwerklich geschickt.
  • Sie verfügen über technisches Verständnis und Interesse.
  • Sie arbeiten gerne im Team.
Schul-/BerufsausbildungSehr guter oder guter Haupt- oder Realschulabschluss, gute Leistungen in den Hauptfächern Deutsch und Mathematik sowie im Fach Physik
Ausbildungsdauer3 Jahre 
Bewerbungsschluss 2016 / Einstellung31.10.2016 / Anfang August oder September 2017


Ausbildungsorte

BundeslandAusbildungsort
BayernUniBw München
NiedersachsenWeener