• Neuer Inhalt
  • Zum Beratungsstellenfinder
  • Suche

Mach, was wirklich zählt.

Ein junger Mann an der IT-Schnittstelle eines Flugzeugs-

Ein Azubi zum IT-Systemelektroniker am Eurofighter.

Foto: © Bundeswehr

Azubi zum IT-System-Elek­troniker (m/w)

Als IT-System-Elektronikerin oder IT-System-Elektroniker arbeiten Sie an Netzwerken der Informations- und Kommunikationstechnik. Sie konzipieren durchdachte IT-Lösungen für vielfältige Ansprüche und setzen sie sach- und fachgerecht um. Sie nehmen nutzerspezifische Systeme in Betrieb, beraten Kundinnen und Kunden im direkten Kontakt, passen Hard- und Software vor Ort an und sichern den Support. Dazu lernen Sie in exzellent ausgestatteten Ausbildungsstätten. Sie absolvieren eine duale Ausbildung – im „Betrieb“ Bundeswehr und in der Berufsschule.

Ihr Beruf

DU LÖST MIT SYSTEM JEDES KUNDENPROBLEM.

IHRE AUSBILDUNG ZUM IT-SYSTEM-ELEKTRONIKER (MW)

  • Sie erhalten eine professionelle Einweisung in Ihr Tätigkeitsfeld.
  • Sie lernen in Theorie und Praxis, IT-Komponenten, -Systeme und -Netzwerke nutzergerecht zu planen und zu installieren.
  • Sie werden geschult, um Stromversorgungen einzurichten, Systeme in Betrieb zu nehmen sowie Software zu installieren und zu konfigurieren.
  • Sie lernen, Kundinnen und Kunden über informations- und kommunikationstechnische Geräte und deren Nutzen zu beraten.
  • Sie modifizieren Hard- und Software für einzigartige kundenspezifische Lösungen und setzen sie um.
  • Sie bekommen Sicherheit darin, IT-Systeme zu warten, Störungen zu analysieren und zu beheben. 

Was für Sie zählt

  • Sie absolvieren Ihre Ausbildung bei der Bundeswehr bei einem anerkannten Arbeitgeber in sicheren wirtschaftlichen Verhältnissen.
  • Sie sichern sich durch die fundierte Qualifizierung zur IT-System-Elektronikerin oder zum IT-System-Elektroniker berufliche Zukunftschancen.
  • Sie werden von kompetenten Ausbilderinnen und Ausbildern begleitet, die für Ihren optimalen Berufsstart sorgen.
  • Sie bauen im Verlauf Ihrer Ausbildung Ihr IT-Fachwissen und Ihre Skills im direkten Kontakt mit den Kundinnen und Kunden kontinuierlich aus.
  • Sie arbeiten in einem kameradschaftlichen Umfeld.
  • Sie absolvieren zum Ende Ihrer Ausbildung eine Abschlussprüfung vor der Handwerkskammer.
  • Als Auszubildende zur IT-Systemelektronikerin oder Auszubildender zum IT-Systemelektroniker erhöht sich Ihr monatliches Ausbildungsentgelt über alle drei Ausbildungsjahre. Im ersten Jahr beträgt es ca. 920 € und steigt bis ca. 1.010 € brutto im dritten Jahr.

Was für uns zählt

  • Sie haben einen guten Realschulabschluss oder einen sehr guten Hautschulabschluss.
  • Sie haben gute Leistungen in den Fächern Deutsch, Mathematik und Physik.
  • Sie sind handwerklich geschickt.
  • Sie verfügen über technisches Verständnis.
  • Sie arbeiten gern im Team.
  • Sie bewerben sich rechtzeitig bis zum 30. September 2018, um Ihre Ausbildung Anfang August oder September 2019 zu beginnen.

Ausbildungsorte