Mach, was wirklich zählt.

Eine Arbeitssituation der Ausbildung zum Medientechnologen Druck

Ein Medientechnologe Druck in der Ausbildung

Foto: © dpa / Caroline Seidel

Azubi zum Medientechnologen Druck (m/w)

Machen Sie eine Ausbildung bei einem sicheren Arbeitgeber! Als Azubi (m/w) zum Medientechnologen (Druck) erlernen Sie bei uns einen qualifizierenden Ausbildungsberuf. 

Unsere Medientechnologen Druck richten Druckmaschinen ein, bereiten Druckdaten auf und steuern und überwachen den Druckprozess für die Produktion von Printprodukten. In Ihrer Ausbildung werden Sie Stück für Stück an diese interessante Aufgabe herangeführt.

Das spannende Arbeitsfeld erstreckt sich über die verschiedensten Einsatzfelder - ob mit der Auswahl, Einrichtung, Bedienung, Pflege oder Instandsetzung von Druckmaschinen.

Unsere Druckerzeugnisse werden von Medientechnologinnen und Medientechnologen bereitgestellt.

Ihr Beruf

Sie sorgen durch die Nutzung von Geräten und Methoden der Medienproduktion für die Herstellung von unterschiedlichsten Printprodukten und lernen die hierfür nötigen Kenntnisse in einem anerkannten Ausbildungsberuf.

Ihre Ausbildung als Medientechnologe Druck (m/w)

Sie bringen sich von Beginn an mit organisatorischem Geschick und technischem Verständnis ein. Sie helfen dabei, dass Druckaufträge professionell abgewickelt werden. Sie planen, bearbeiten und überwachen den gesamten Druckprozess in eigener Verantwortung.


Sie lernen bei uns:

  • Auftragsunterlagen, Druckdaten oder Druckformen auf Vollständigkeit zu prüfen.
  • Materialien für die Produktion auszuwählen.
  • den Druckprozess zu überwachen, Fehler im Prozessablauf sowie Störungen im Maschinenablauf zu erkennen und zu beheben.
  • das Druckergebnis zu überprüfen, die Ergebnisse auszuwerten und Maßnahmen zur Korrektur von Fehlern einzuleiten.
  • Materialen des Fertigungsprozesses auf ihre Qualität zu bewerten.
  • Druckmaschinen in ihrer Funktion, Aufbau und Steuerung zu beurteilen.
  • Druckmaschinen auf ihre Funktionalität zu prüfen und diese instand zu halten.
  • Druckmaschinen (z. B. Sensoren, mechanische, pneumatische, hydraulische oder elektronische Maschinenteile) zu warten.
  • Verschleißteile von Druckmaschinen auszutauschen.


Was für Sie zählt

  • Die fundierte Qualifikation als Medientechnologe Druck (m/w) erschließt Ihnen viele Möglichkeiten innerhalb der Bundeswehr und am Arbeitsmarkt.
  • Kompetente Ausbilder begleiten Sie während der gesamten Lehre und gewährleisten einen optimalen Start in das Berufsleben.
  • Während Ihrer Ausbildung bauen Sie Ihr Fachwissen und Ihre Fertigkeiten kontinuierlich aus.
  • Sie erhalten eine vollwertige Berufsausbildung und absolvieren eine Abschlussprüfung vor der Industrie- und Handelskammer.
  • Vergütung: Das monatliche Ausbildungsentgelt staffelt sich über die drei Ausbildungsjahre von ca. 890 € im ersten Jahr bis ca. 980 € im dritten Jahr. 

Was für uns zählt

  • Sie arbeiten gerne im Team.
  • Sie sind koordiniert und verfügen über handwerkliches und technisches Verständnis.
  • Sie sind bereit, Ihre Ausbildung an einem unserer Ausbildungsorte zu absolvieren.

Schul-/Berufsausbildung

Sehr guter oder guter Haupt- oder Realschulabschluss, gute Leistungen in den Hauptfächern Deutsch und Mathematik sowie in den Fächern Chemie und Physik
Ausbildungsdauer3 Jahre
BewerbungsverfahrenBewerbungsschluss 31.10.2016 für den Ausbildungsbeginn August/September 2017


Ausbildungsort

BundeslandAusbildungsort
Nordrhein-WestfalenKöln