• Neuer Inhalt
  • Suche
  • Zum Beratungsstellenfinder

Mach, was wirklich zählt.

Eine Frau in grüner Krankenhauskleidung mit Mund- und Haarschutz entnimmt Injektionsspritzen aus einem Fach.

Eine Auszubildende zur Medizinischen Fachangestellten bei der Injektionsvorbereitung.

Foto: © Bundeswehr

Azubi zum Medizinischen Fachangestellten (m/w)

Als medizinische Fachangestellte oder medizinischer Fachangestellter unterstützen Sie die behandelnden Ärztinnen und Ärzte. Dazu übernehmen Sie die vielfältigen organisatorischen Aufgaben, um einen reibungslosen Praxisbetrieb zu gewährleisten. Sie vergeben Termine, betreuen Patientinnen und Patienten, assistieren bei ärztlichen Behandlungen und arbeiten im Labor. Sie leisten mit Ihrem Organisationstalent, mit Einfühlungsvermögen und Aufmerksamkeit einen wesentlichen Beitrag für die Arbeitsbewältigung im Team. Die notwendigen Fachkenntnisse und Fertigkeiten erlernen Sie im dualen Sytsem -in modernen Ausbildungsstätten der Bundeswehr und in der Berufsschule.

Ihr Beruf

DU BIST DIE RECHTE HAND DER MEDIZIN. UND ERLEDIGST DIE PRAXIS MIT LINKS.

Ihre Ausbildung als Medizinischer Fachangestellter (m/w)

  • Sie werden in die Abläufe einer ärztlichen Praxis eingewiesen, um Praxisabläufe zu gestalten und Verwaltungsaufgaben selbstständig übernehmen zu können.
  • Sie vergeben Termine und empfangen die Patientinnen und Patienten.
  • Sie assistieren Ärztinnen oder Ärzten bei Behandlungen und medizinischen Eingriffen.
  • Sie lernen, alle medizinischen Instrumente und Geräte einer Praxis zu bedienen, zu pflegen sowie Laborarbeiten durchzuführen.
  • Sie werden fachlich ausgebildet, Patientinnen und Patienten zu vermessen.
  • Sie legen Verbände an, bereiten Spritzen vor oder nehmen Blut für Laboruntersuchungen ab.
  • Sie informieren Patientinnen und Patienten über Möglichkeiten der Vor- und Nachsorge und motivieren sie zu einer gesunden Lebensführung.
  • Sie dokumentieren Behandlungsabläufe in Patientenakten und rechnen erbrachte medizinische Leistungen ab.

Was für Sie zählt

  • Sie absolvieren Ihre Ausbildung bei einem anerkannten Arbeitgeber in sicheren wirtschaftlichen Verhältnissen.
  • Sie werden von kompetenten Ausbilderinnen und Ausbildern begleitet, die für Ihren optimalen Berufsstart sorgen.
  • Sie bauen im Verlauf Ihrer Ausbildung Ihr Fachwissen im abwechslungsreichen Tätigkeitsfeld zwischen Patientenbetreuung, Praxisorganisation und medizinischer Assistenz kontinuierlich aus.
  • Sie sichern sich mit der fundierten Qualifizierung zur medizinischen Fachangestellten oder zum medizinischen Fachangestellten hervorragende Berufsperspektiven in einer Zukunftsbranche.
  • Sie schließen Ihre Ausbildung mit einer Abschlussprüfung vor der Ärztekammer ab.
  • Als Auszubildende zur medizinischen Fachangestellten oder Auszubildender zum medizinischen Fachangestellten erhöht sich Ihr monatliches Ausbildungsentgelt über alle drei Ausbildungsjahre. Im ersten Jahr beträgt es ca. 920 € brutto und steigt bis ca. 1.010 € brutto im dritten Jahr.

Was für uns zählt

  • Sie haben einen guten Realschulabschluss oder einen sehr guten Hauptschulabschluss.
  • Sie haben gute Leistungen in den Hauptfächern Deutsch und Mathematik sowie in den Fächern Biologie und Chemie.
  • Sie arbeiten gerne mit und für Menschen.
  • Sie gehen einfühlsam mit Menschen um.
  • Sie können gut organisieren.
  • Sie bewerben sich rechtzeitig bis zum 30. September 2018, um Ihre Ausbildung Anfang August oder September 2019 zu beginnen.

Ausbildungsorte

BundeslandAusbildungsort
BremenBremerhavenLink öffnet sich in neuem Fenster
HamburgHamburgLink öffnet sich in neuem Fenster
NiedersachsenBückeburgLink öffnet sich in neuem Fenster
FaßbergLink öffnet sich in neuem Fenster
HannoverLink öffnet sich in neuem Fenster
NienburgLink öffnet sich in neuem Fenster
Osterholz-SchambeckLink öffnet sich in neuem Fenster
SchortensLink öffnet sich in neuem Fenster
WesterstedeLink öffnet sich in neuem Fenster
WunstorfLink öffnet sich in neuem Fenster
Schleswig-HolsteinAlt DuvenstedtLink öffnet sich in neuem Fenster
FlensburgLink öffnet sich in neuem Fenster
HusumLink öffnet sich in neuem Fenster
KielLink öffnet sich in neuem Fenster
KronshagenLink öffnet sich in neuem Fenster
PlönLink öffnet sich in neuem Fenster
StadumLink öffnet sich in neuem Fenster
BerlinBerlin
SachsenDelitzschLink öffnet sich in neuem Fenster
DresdenLink öffnet sich in neuem Fenster
ThüringenBad Frankenhausen
Bad SalzungenLink öffnet sich in neuem Fenster
Erfurt
GeraLink öffnet sich in neuem Fenster
Nordrhein-WestfalenAachenLink öffnet sich in neuem Fenster
BonnLink öffnet sich in neuem Fenster
DüsseldorfLink öffnet sich in neuem Fenster
ErndtebrückLink öffnet sich in neuem Fenster
Geilenkirchen
HolzmindenLink öffnet sich in neuem Fenster
HöxterLink öffnet sich in neuem Fenster
KalkarLink öffnet sich in neuem Fenster
Köln
HessenFrankenberg/EderLink öffnet sich in neuem Fenster
SchwarzenbornLink öffnet sich in neuem Fenster
StadtallendorfLink öffnet sich in neuem Fenster
Rheinland-PfalzKoblenz
Baden-WürttembergNiederstettenLink öffnet sich in neuem Fenster
Ulm
WalldürnLink öffnet sich in neuem Fenster
BayernHammelburgLink öffnet sich in neuem Fenster
Regen
WeidenLink öffnet sich in neuem Fenster