• Neuer Inhalt
  • Zum Beratungsstellenfinder
  • Suche

Mach, was wirklich zählt.

Ein Elektronikkampf Bootsmann im Einsatz.

Ein Elektronikkampf Bootsmann im Einsatz.

Foto: © Bundeswehr / J. Pushparajah-Hoof

Elektronik­kampf Boots­mann (m/w) 

in der Laufbahn der Feldwebel / Bootsleute


Als Elektronikkampf Bootsmann (m/w) sind Sie direkt herausgefordert, um unsichtbare Angriffe abzuwehren. Sie beobachten und bewerten das aktuelle Lagebild und beraten die Schiffsführung in der Bewertung. Sie tragen auch im Verband von Booten und Schiffen dazu bei, dass ein genaues Lagebild entsteht. Für anvertrautes und geheimes Material nehmen Sie eine besondere Verantwortung wahr. Sie führen Soldatinnen und Soldaten und bilden Sie aus und weiter. Sie übernehmen die gesamte Kommunikation mit allen betroffenen Abschnitten der Boote und Schiffe und überwachen die interne Kommunikation.
Im Bedrohungsfall bedienen Sie selbstständig das Waffensystem und setzen es auf Befehl ein.

Ihr Beruf

WIR WOLLEN DIE RICHTIGEN. AN VORDERSTER FRONT

Ihre Aufgaben als Elektronikkampf Bootsmann (m/w) 

  • Sie werden in die Grundsätze und Verfahren von Einsätzen der Deutschen Marine eingewiesen: auf Booten, Korvetten, Schiffen und innerhalb eines Verbandes.
  • Sie lernen nationale und internationale Kommandostrukturen und Fernmeldeorganisation kennen und verstehen.
  • Sie eignen sich besonders sichere Vorschriftenkenntnis für Einsätze an.
  • Sie werden grundlegend in die Nachrichtengewinnung und Aufklärung eingewiesen.
  • Sie werden geschult, um Vorschriften der Unfallverhütung, Betriebsschutzanweisungen und Sicherheitsbestimmungen in Ihrem Aufgabenbereich sicher anwenden zu können.
  • Sie werden umfassend in die geophysikalischen, physikalischen und technischen Grundlagen Ihrer Arbeit eingeführt.
  • Sie erlernen Verfahren der Signalanalyse und trainieren, sie sicher und situationsgerecht anzuwenden.
  • Sie lernen, Verschlüsselungsgeräte sicher zu handhaben.
  • Sie arbeiten sich in Büro-IT-Systeme der Deutschen Marine ein.
  • Sie analysieren, bewerten und dokumentieren Sie erfasste elektromagnetische Signale.
  • Sie orten, verfolgen, klassifizieren und identifizieren See- und Luftziele mit Hilfe verschiedener Sensoren.
  • Sie führen Übungen durch und leiten sie.
  • Sie beraten der Schiffsführung in Fachfragen.
  • Sie führen und überwachen den Informationsaustausch im Funk,- und Datenverkehr und übermitteln Befehle und Meldungen.
  • Sie tragen Sorge für die fachliche Aus- und Weiterbildung Ihrer Soldaten.
  • Sie verantworten die Wartung und Reparatur von Geräten und Anlagen.

Was für Sie zählt

  • Sie können Ihre Fähigkeiten in einem internationalen Umfeld nutzen und ausbauen.
  • Sie arbeiten an einem besonders herausfordernden Arbeitsplatz.
  • Sie übernehmen große Verantwortung für Menschen, Daten und Material.
  • Sie arbeiten bei einem anerkannten Arbeitgeber unter sicheren wirtschaftlichen Verhältnissen.
  • Es erwartet Sie eine Vielzahl an zusätzlichen Qualifizierungsmöglichkeiten und ein attraktives Vergütungspaket.
  • Als Soldatin oder Soldat auf Zeit beträgt Ihr monatliches Einstiegsgehalt für diese Tätigkeit ca. 1.800 € netto und steigt regelmäßig mit Ihren Beförderungen.

Was für uns zählt

  • Sie haben einen Realschulabschluss oder die Hauptschule und eine Berufsausbildung abgeschlossen.
  • Sie sind teamfähig und übernehmen gern Verantwortung.
  • Sie bewahren auch in schwierigen Situationen kühlen Kopf und können besonnene Entscheidungen treffen.
  • Sie sind technikinteressiert.
  • Sie sind bereit, Dienst auf einem Schiff der Deutschen Marine zu leisten.
  • Sie sprechen sicheres Englisch.
  • Sie besitzen die deutsche Staatsbürgerschaft.
  • Sie sind bereit, sich bundesweit versetzen zu lassen.
  • Sie erklären sich dazu bereit, an Auslandseinsätzen der Bundeswehr teilzunehmen.
  • Die Verpflichtungszeit richtet sich nach Ihrer Qualifizierung sowie den Zielen, die Sie in einer Laufbahn anstreben, und kann somit 3-13 Jahre betragen.