• Neuer Inhalt
  • Zum Beratungsstellenfinder
  • Suche

Mach, was wirklich zählt

Ein Offizier besprocht sich mit einem Bootsmann

Elektronikoffizier

Foto: © Bundeswehr / Bienert

Elektronikoffizier (m/w)

in der Laufbahn der Offiziere

Als Elektronikoffizier (m/w) sorgen Sie für funktionierende elektronische Systeme auf Schiffen der Marine. Sie messen, prüfen und protokollieren. Anschließend werten Sie Ihre Ergebnisse aus, erkennen Systemstörungen und beheben diese fachgerecht. Auch die notwendigen Ersatzteile besorgen Sie eigenverantwortlich. Mit Ihrem technischen Verständnis und mit Ihrer Lösungskompetenz gewährleisten Sie den zuverlässigen Betrieb der elektronischen Systeme an Bord. Sie führen den Elektronikabschnitt an Bord. Ihre Fachexpertise geben Sie verantwortungsbewusst an die Ihnen unterstellten Soldatinnen und Soldaten weiter.

Ihr Beruf

UNSERE ELEKTRONIK BRAUCHT DEINE MEISTERSCHAFT. IN DER TECHNISCHEN UND MENSCHLICHEN PRAXIS.

Ihre Aufgaben als Elektronikoffizier (mw)

  • Sie kennen Zweck, Aufbau und Wirkungsweise der Geräte und Anlagen Ihres Abschnittes.
  • Sie kümmern sich um das Material in Ihrem Abschnitt und achten auf dessen Erhalt.
  • Sie kennen die erforderlichen Tätigkeiten und Messverfahren für die Instandhaltung elektronischer Systeme.
  • Sie sorgen für die Einhaltung betrieblicher und technischer Dienstvorschriften, Unfallverhütungsvorschriften und Sicherheitsbestimmungen.
  • Sie setzen Führungsmittelektronik, Über- und Unterwasserwaffenelektronik und teilweise auch Fernmeldetechnik an Bord eines Schiffes instand.
  • Sie suchen nach Störungen und Fehlern an Anlagen und Geräten Ihres Fachbereiches und überwachen die notwendigen Arbeiten.
  • Sie prüfen und bewerten Meldebücher sowie Messprotokolle und erarbeiten Zustandsberichte oder Störmeldungen.
  • Sie übernehmen verantwortlich die Aus- und Weiterbildung der Ihnen unterstellten Soldatinnen und Soldaten.

Was für Sie zählt

  • Sie durchlaufen ein Hochschul-/Fachhochschulstudium an einer unserer beiden Universitäten.
  • Sie arbeiten bei einem anerkannten Arbeitgeber in sicheren wirtschaftlichen Verhältnissen.
  • Sie werden Fachexpertin oder Fachexperte für Bordelektronik.
  • Sie übernehmen Verantwortung in einem herausfordernden Arbeitsumfeld.
  • Sie erwartet eine Vielzahl an zusätzlichen Qualifizierungsmöglichkeiten und ein attraktives Vergütungspaket.
  • Als Soldatin oder Soldat auf Zeit beträgt Ihr monatliches Einstiegsgehalt für diese Tätigkeit ca. 1.800 € netto und steigt regelmäßig mit Ihren Beförderungen.

 

Was für uns zählt

  • Sie sind zwischen 17 und 29 Jahre alt.
  • Sie haben mindestens die Fachhochschulreife.
  • Sie besitzen die deutsche Staatsbürgerschaft.
  • Sie sind bereit, sich bundesweit versetzen zu lassen.
  • Sie erklären sich dazu bereit, an Auslandseinsätzen der Bundeswehr teilzunehmen.
  • Die Verpflichtungszeit richtet sich nach Ihrer Qualifizierung sowie den Zielen, die Sie in einer Laufbahn anstreben, und beträgt in dieser Laufbahn als Soldatin oder Soldat auf Zeit 13 Jahre.