• Neuer Inhalt
  • Zum Beratungsstellenfinder
  • Suche

Mach, was wirklich zählt.

Ein Elektroniktechnikmaat überprüft einen Schaltkasten.

Ein Elektroniktechnikmaat überprüft einen Schaltkasten.

Foto: © Bundeswehr / J. Pushparajah-Hoof

Elektro­technik­maat (m/w)

in der Laufbahn der Unteroffiziere/Maaten 


Als Maat in der Elektrotechnik sind Sie Fachfrau oder Fachmann für die Elektroanlagen und elektronische Geräte in der Deutschen Marine. Eingesetzt werden können Sie in Häfen und Werften oder weltweit auf Booten und Schiffen. Dort arbeiten Sie auch in großen Höhen an Masten, Antennen und Aufbauten. Mit Ihrer Fachexpertise sorgen Sie jederzeit für die zuverlässige Instandhaltung elektrotechnischer Anlagen und Geräte. Dabei erkennen Sie Fehler oder Ausfälle schnell und beheben sie fachgerecht. 

Ihr Beruf

DU SORGST DAFÜR, DASS ES LÄUFT. AUCH, WENN DU HOCH HINAUS MUSST.

Ihre Aufgaben als Elektrotechnikmaat (m/w)

  • Sie werden von geschulten Ausbilderinnen und Ausbildern auf Ihre Aufgaben vorbereitet.
  • Sie lernen die Organisation des Bordbetriebes auf Schiffen und Booten kennen.
  • Sie erlangen marinespezifische Fernmelde-, Radar- und Navigationsfachgrundlagen und erlernen die Handhabung der gebräuchlichsten Geräte und Anlagen.
  • Sie werden in Unfallverhütungsvorschriften und Sicherheitsbestimmungen geschult.
  • Sie werden in die Handhabung der Kletterausrüstung eingewiesen, die Sie für Ihre Arbeit in großen Höhen benötigen.
  • Sie erlangen sichere Fertigkeiten darin, Elektronikfehler zu suchen, zu erkennen und zu beseitigen.
  • Sie übernehmen bereichsbezogene Teilaufgaben der Materialbewirtschaftung .
  • Sie sorgen für die Materialerhaltung im Truppenbereich und berücksichtigen dabei die Betriebsschutz- und Sicherheitsbestimmungen.
  • Sie nehmen in einem Teilbereich Anlagen und Geräte in Betrieb, stimmen sie ab und regeln sie ein.
  • Sie wechseln Bauelemente, Bauteile und Baugruppen nach Vorschrift und halten sie instand.
  • Sie führen Übersichten, Wartungskontroll- und Meldebücher.  

Was für Sie zählt

  • Sie arbeiten bei einem anerkannten Arbeitgeber in sicheren wirtschaftlichen Verhältnissen.
  • Es erwartet Sie eine Vielzahl an zusätzlichen Qualifizierungsmöglichkeiten und ein attraktives Vergütungspaket.
  • Als Soldatin oder Soldat auf Zeit beträgt Ihr monatliches Einstiegsgehalt für diese Tätigkeit ca. 1.800 € netto und steigt regelmäßig mit Ihren Beförderungen.

Was für uns zählt

  • Sie sind mindestens 17 Jahre alt.
  • ​Sie haben mindestens die Hauptschule erfolgreich abgeschlossen.
  • Sie sind teamfähig.
  • Sie sind technisch interessiert und denken lösungsorientiert.
  • Sie sind bereit, Dienst auf einem Schiff der Deutschen Marine zu leisten.
  • Sie besitzen die deutsche Staatsbürgerschaft.
  • Sie sind bereit, sich bundesweit versetzen zu lassen.
  • Sie erklären sich dazu bereit, an Auslandseinsätzen der Bundeswehr teilzunehmen.
  • DDie Verpflichtungszeit richtet sich nach Ihrer Qualifizierung sowie den Zielen, die Sie in einer Laufbahn anstreben, und kann in dieser Laufbahn als Soldatin oder Soldat auf Zeit 3 bis 9 Jahre betragen.