Mach, was wirklich zählt.

Zwei Soldaten sitzen an Konsolen in einer Einsatzkabine

Flugabwehrraketenfeldwebel PATRIOT

Foto: © Bundeswehr / Stefan Gygas

Flugabwehrraketenfeldwebel Patriot (m/w)

Hochwertige Raketensysteme und Lenkflugkörper bedienen, für die Sicherheit bei Übung und Einsatz sorgen, das Bedienpersonal anweisen und führen, Aus- und Weiterbildung übernehmen.

Als Flugabwehrraketenfeldwebel Patriot unterstützen Sie in ortsfesten oder verlegbaren Gefechtsständen die Absicherung gegen Bedrohungen aus der Luft. Sie sorgen mit Ihnen untergebenen Soldaten für die Einsatzfähigkeit des Waffensystems und sorgen für die nötige Betriebssicherheit.

Ihr Beruf

Entwickeln Sie mit technischem Verständnis und mit Freude an Verantwortung ihr Potenzial im herausfordernden Umfeld der Flugabwehrraketentruppe.

Ihre Aufgaben auf einen Blick 

  • Sie führen einen Abschusstrupp der Flugabwehrraketentruppe
  • Sie unterstützen den Feuerleitoffizier bei der Aus- und Weiterbildung der Kampfbesatzung
  • Sie führen des Beladen und Nachladen der Startgeräte durch
  • Sie führen als Sicherheitsoffizier die Aufsicht beim Umgang mit Lenkflugkörpern
  • Sie wirken mit beim Erkunden von Einsatzstellungen und beim Instellunggehen sowie beim Stellungswechsel der Waffensysteme Ihrer Einheit oder Teileinheit
  • Sie unterstützen den Flugabwehrraketenwartungsfeldwebel Patriot bei der Wartung und Störbehebung
  • Sie führen mit dem Ihnen unterstellten Flugabwehrraketensoldaten Überprüfungen und Pflegearbeiten am Waffensystem durch
  • Sie überwachen das Einhalten der allgemeinen und besonderen Schutz- und Sicherheitsbestimmungen beim Betrieb des Waffensystems und das Einhalten der Umweltschutzbestimmungen

Übernehmen Sie Verantwortung für Mensch und Technik.

Leistungs- und Führungsbereitschaft, fundierte Kenntnisse technologisch anspruchsvoller Waffensysteme sowie ein schnelles Reaktionsvermögen zeichnen den Flugabwehrraketenfeldwebel Patriot aus. Sie lernen einerseits Menschen in Einsatz und Übung zu führen und andererseits die verantwortungsbewusste Handhabung eines effektiven und schlagkräftigen Waffensystems zur Bedrohungsabwehr.

Vergütung: Als Flugabwehrraketenfeldwebel Patriot werden Sie nach A7 bis A9mA besoldet.

Ihre Entwicklung auf einen Blick 

  • Sie kennen die methodischen und didaktischen Grundsätze und sind in der Lage, Anteile der FlaRak-spezifischen und allgemeinmilitärischen, nicht lehrgangsgebundenen Aus- und Weiterbildung zu planen, durchzuführen und zu steuern
  • Sie kennen die taktischen Konzepte bezüglich Luftraumordnung, Bedrohungsanalyse, Identifizierung von Luftzielen und Bekämpfungsablauf
  • Sie beherrschen die Verfahren zum Einmessen von Startgerät und Radargerät, zum Instellunggehen und Tarnen sowie zum Beladen/Nachladen der Startgeräte und können diese anwenden
  • Sie erlangen die zur Durchführung aller Arbeiten Ihres Fachbereiches erforderlichen Betriebsberechtigungen/Bedienerlaubnisse
  • Sie sind vertraut mit den Grundsätzen der NATINEAD und sind in der Lage, mit nationalen und alliierten Stellen der Luftverteidigung zu kooperieren 

Ihre Qualifikationen & Voraussetzungen 

AllgemeinDeutsche Staatsbürgerschaft, bundesweite Versetzungsbereitschaft, Bereitschaft zur Teilnahme an Auslandseinsätzen der Bundeswehr
Schul-/BerufsausbildungHauptschulabschluss und zusätzlich abgeschlossene Berufsausbildung oder Realschulabschluss
PersönlichesSie verfügen über technisches Verständnis, zeigen Verantwortungsbewusstsein und sind teamfähig
Regelverpflichtungszeit12 Jahre