Mach, was wirklich zählt.

Ein Soldat überprüft eine elektrische Leitung

Flugabwehrraketensoldat PATRIOT

Foto: © Bundeswehr / Modes

Flugabwehrraketensoldat PATRIOT (m/w)

Sie kennen sich aus. Sie sichern die Einsatzbereitschaft eines komplexen Waffensystems mit ab.

Stellungen erkunden und beziehen, ein technisch anspruchsvolles Waffensystem einsatzfähig machen, Bedienpersonal einweisen, Stellungswechsel vornehmen, Sicherungsaufgaben übernehmen, Wartungsarbeiten unterstützen.

Als Flugabwehrraketensoldat PATRIOT sind Sie vielseitig einsetzbar und hoch qualifiziert. Sie werden als Bediener am Waffensystem eingesetzt und sorgen im Vorfeld des Einsatzes für die Einsatzbereitschaft und im Nachgang unterstützen Sie das technische Personal bei der Wartung des Systems.

Ihr Beruf

Zeigen Sie Leistungsbereitschaft und technisches Verständnis und tragen aktiv dazu bei, dass ein komplexes Waffensystem flexibel und auftragsgemäß eingesetzt werden kann. Sie geben Ihre Fachkenntnisse weiter und unterstützen Ihre Vorgesetzten bei der Auftragserfüllung. 

Ihre Aufgaben auf einen Blick 

  • Sie arbeiten mit beim Herstellen der Marschbereitschaft des Waffensystems PATRIOT
  • Sie unterstützen beim Verlegen des Waffensystems an eine neue Stellung den Militärkraftfahrer auf dem Kfz-Marsch als Beifahrer und übernehmen die Marschsicherung
  • Sie arbeiten mit beim Einmessen des Radargerätes und der Startgeräte und wirken mit beim Be- und Nachladen
  • Sie wirken bei der Erkundung von Einsatzstellungen mit und unterstützen beim Instellungbringen und Herstellen der Einsatzbereitschaft einschließlich Stellungsbau und Tarnung
  • Sie unterstützen den Flugabwehrraketenwartungsfeldwebel PATRIOT bei Wartung und Störbehebung und wirken bei periodischen Überprüfungen und Pflegearbeiten am Waffensystem und deren Dokumentation mit
  • Sie wirken mit bei der Aus- und Weiterbildung sowie der Inübunghaltung der Kampfbesatzung sowie bei der Verwaltung des Außen- und Handlagers des Waffensystems PATRIOT

Sie werden so ausgebildet, dass jeder Handgriff sitzt

Technisches Verständnis, die sichere Handhabung eines komplexen Waffensystems und seiner Anlagen, selbstständiges und verantwortungsbewusstes Handeln und Teamfähigkeit sind die Schlüsselqualifikationen des Flugabwehrraketensoldaten. Sie lernen eine Vielzahl an speziellen Fertigkeiten und Betriebsabläufen, um den Einsatz des Flugabwehrraketensystems PATRIOT durch eine qualifizierte Mitwirkung und Unterstützung des Leitungspersonals zu gewährleisten.

Vergütung: Als Flugabwehrraketensoldat PATRIOT werden Sie nach A3 bis A5 besoldet. 

Ihre Entwicklung auf einen Blick 

  • Sie beherrschen die Einsatzgrundsätze des Flugabwehrraketen-Waffensystems PATRIOT
  • Sie sind in der Lage, Verlegungen des Waffensystems vorzunehmen
  • Sie verstehen die besonderen Anweisungen bezüglich der Ihnen zugeteilten Geräte und können diese anwenden
  • Sie können unterstützende Maßnahmen bei der Funktionsprüfung und periodischen Pflegearbeiten selbständig durchführen
  • Sie kennen die erforderlichen Umweltschutzmaßnahmen und können entsprechende Maßnahmen in Übung und Einsatz durchführen

Ihre Qualifikationen & Voraussetzungen 

AllgemeinDeutsche Staatsbürgerschaft, bundesweite Versetzungsbereitschaft, Bereitschaft zur Teilnahme an Auslandseinsätzen der Bundeswehr
Schul-/BerufsausbildungVollzeitschulpflicht erfüllt; besser Hauptschulabschluss 
PersönlichesSie verfügen über technisches Verständnis, können komplexe technische Anlagen schnell verstehen, handeln selbständig und verantwortungsbewusst und sind teamfähig.
Regelverpflichtungszeit4 Jahre Soldat auf Zeit
23 Monate Freiwilliger Wehrdienst