• Neuer Inhalt
  • Zum Beratungsstellenfinder
  • Suche

Fluggerätmechaniker (m/w) - Unteroffizier

Ein Mechaniker arbeitet an einem Tornado.

Fluggerätmechanikerunteroffizier

Foto: © Bundeswehr / Hannemann

Fluggerätmechaniker (m/w) TORNADO

in der Laufbahn der Unteroffiziere

Als Fluggerätmechanikerunteroffizier (m/w) für den „Tornado“ kümmern Sie sich in verantwortungsvoller Position um eines der komplexesten Luftfahrzeuge und Waffensysteme der Bundeswehr. Sie sorgen mit Ihrer präzisen Arbeit und Ihrem Fachwissen dafür, dass „Tornados“ zu jedem Einsatz flugfähig sind. Ihr technisches Verständnis und Ihr handwerkliches Geschick entscheiden maßgeblich über die Langlebigkeit von Triebwerken und anderen technischen Systemen dieses Mehrzweck-Kampfflugzeuges.

Ihre Kenntnisse und Fertigkeiten entwickeln Sie in der alltäglichen Wartungspraxis kontinuierlich weiter.

Ihr Beruf

WIR BRAUCHEN KEINE LUFTIKUSSE, WIR WOLLEN EXPERTEN ZUM ABHEBEN.

Ihre Aufgaben als Fluggerätmechaniker (m/w) TORNADO

  • Sie erwerben Grundkenntnisse in vielen Fachthemen: in der Aerodynamik und Flugphysik, Arbeitssicherheit, im Umwelt- und Strahlenschutz, in der Elektrotechnik, Hydraulik, Pneumatik sowie in der Steuerungs- und Regelungstechnik.
  • Sie kennen Aufbau und Struktur sowie die technischen Zusammenhänge und Wechselwirkungen im gesamten Luftfahrzeug.
  • Sie wissen, wie Ihre Einheit technisch aufgebaut und organisiert ist und welche Betriebsabläufe und -verfahren zu berücksichtigen sind.
  • Sie erlangen Kenntnisse durch die Ausbildung „Sachkunde Munition“.
  • Sie werden im Umgang mit vertraulichen Daten und Fakten geschult und Sie wenden diese Kenntnisse konsequent an.
  • Sie bekommen Grundkenntnisse in der Metallverarbeitung vermittelt und führen selbst mechanische Arbeiten und Verbindungstechniken an Luftfahrzeugen aus.
  • Sie überprüfen Systeme und Anlagen am Kampfflugzeug „Tornado“ und führen Inspektionen durch.
  • Sie suchen Fehler, analysieren die Fehlersituation und erstellen Schadensbilder.
  • Sie pflegen und warten das Triebwerk und dessen Anlagen sowie Module und Bauteile.
  • Sie erlangen Sicherheit darin, Systemvorschriften des Luftfahrzeugs anzuwenden, ebenso wie spezifische IT- Verfahren zur technisch-logistischen Unterstützung.
  • Sie unterstützen bei der Vorbereitung und Durchführung von Bodenprüfläufen.

Was für Sie zählt

  • Sie arbeiten bei einem anerkannten Arbeitgeber in sicheren wirtschaftlichen Verhältnissen.
  • Sie sind in einem interessanten und kameradschaftlichen Umfeld tätig.
  • Sie bringen Ihre Begeisterung und Ihre Fertigkeiten für Technik ein.
  • Es erwartet Sie eine Vielzahl an zusätzlichen Qualifizierungsmöglichkeiten und ein attraktives Vergütungspaket.
  • Als Soldatin oder Soldat auf Zeit beträgt Ihr monatliches Einstiegsgehalt für diese Tätigkeit ca. 1.800 € netto und steigt regelmäßig mit Ihren Beförderungen.

Was für uns zählt

  • Sie sind mindestens 17 Jahre alt.
  • Sie haben mindestens die Hauptschule erfolgreich abgeschlossen.
  • Sie besitzen die deutsche Staatsbürgerschaft.
  • Sie sind bereit, sich bundesweit versetzen zu lassen.
  • Sie erklären sich dazu bereit, an Auslandseinsätzen der Bundeswehr teilzunehmen.
  • Die Verpflichtungszeit richtet sich nach Ihrer Qualifizierung sowie den Zielen, die Sie in einer Laufbahn anstreben, und kann in dieser Laufbahn als Soldatin oder Soldat auf Zeit 3 bis 9 Jahre betragen.