• Neuer Inhalt
  • Zum Beratungsstellenfinder
  • Suche

Mach, was wirklich zählt.

Zwei Soldaten arbeiten an einem Panzer.

Die Besatzung des Bergepanzers Büffel bei der Vorbereitung der Krananlage.

Foto: © Bundeswehr / Marco Dorow

Instandsetzungs­feldwebel (m/w) Hydraulik Bergepanzer

in der Laufbahn der Feldwebel

Als Instandsetzungsfeldwebel (m/w) für die Hydraulik des Bergepanzers „Büffel“ bringen Sie mit Ihrer technischen Fachexpertise die Dinge wieder in Gang. Sie sorgen für die Fahrtüchtigkeit und Einsatzbereitschaft des Berge- und Abschlepppanzers „Büffel“. Sie beschaffen dazu nötiges Material und verwalten es. Sie setzen Geräte und Systeme instand und leiten Truppenpersonal bei notwendigen Arbeiten an. Ihr Fachwissen geben sie an Kameradinnen und Kameraden in der Aus- und Fortbildung weiter. Sie lernen dafür relevante Verfahren und Bestimmungen sowie die Instandsetzungspraxis kennen und übernehmen Reparaturaufträge. 

Ihr Beruf

TECHNIK TREIBT DICH AN. DU SORGST DAFÜR, DASS ES ROLLT.

Ihre Aufgaben als Instandsetzungsfeldwebel (m/w) Hydraulik Büffel

  • Sie setzen die Hydraulik des Bergepanzers instand und stellen sie fachgerecht ein.
  • Sie erlernen den Aufbau und das Zusammenwirken der einzelnen Komponenten der von Ihnen zu wartenden Geräte und Systeme.
  • Sie werden in die Lage versetzt, die Einsatzbereitschaft auch unter widrigen Bedingungen wiederherzustellen.
  • Sie suchen mit internen und externen Mess- und Prüfmitteln Fehler und Störungen.
  • Sie tauschen Teile und Baugruppenaus.
  • Sie legen notwendige Arbeiten zur Instandsetzung und zum Einstellen fest, führen sie durch und überwachen sie.
  • Sie veranlassen, dass Ersatzteile und Hilfsstoffe beschafft werden und Material bei Unbrauchbarkeit oder Fehlfunktion ersetzt wird.
  • Sie bilden unterstelltes Personal aus.
  • Sie sind wachsam bei der Unfallverhütung und Einhaltung wichtiger Unfallverhütungsvorschriften am Arbeitsplatz, insbesondere der Sicherheitsbestimmungen.
  • Sie beachten die Umweltschutzbestimmungen in Ihrem Verantwortungsbereich und überwachen deren Einhaltung.
  • Sie pflegen, warten und kontrollieren Materialbestände.

Was für Sie zählt

  • Sie arbeiten bei einem anerkannten Arbeitgeber in sicheren wirtschaftlichen Verhältnissen.
  • Sie entwickeln sich beruflich in einem kameradschaftlichen Umfeld.
  • Sie werden zur Beherrschung Ihrer technischen Aufgaben an einem komplexen Waffensystem befähigt.
  • Es erwartet Sie eine Vielzahl an zusätzlichen Qualifizierungsmöglichkeiten und ein attraktives Vergütungspaket.
  • Als Soldatin oder Soldat auf Zeit beträgt Ihr monatliches Einstiegsgehalt für diese Tätigkeit ca. 1.800 € netto und steigt regelmäßig mit Ihren Beförderungen.

Was für uns zählt

  • Sie sind mindestens 17 Jahre alt.
  • Sie haben mindestens die Hauptschule und eine Ausbildung erfolgreich abgeschlossen oder die Realschule erfolgreich abgeschlossen.
  • Sie besitzen die deutsche Staatsbürgerschaft.
  • Sie sind bereit, sich bundesweit versetzen zu lassen.
  • Sie erklären sich dazu bereit, an Auslandseinsätzen der Bundeswehr teilzunehmen.
  • Die Verpflichtungszeit richtet sich nach Ihrer Qualifizierung sowie den Zielen, die Sie in einer Laufbahn anstreben, und kann in dieser Laufbahn als Soldatin oder Soldat auf Zeit 3 bis 13 Jahre betragen.