• Neuer Inhalt
  • Zum Beratungsstellenfinder
  • Suche

Mach, was wirklich zählt.

Ein technischer Offizier steht mit einem Zivilbeschäftigten vor einem Panzermotor.

Der Instandsetzungsoffizier Panzertechnik bringt 50 Tonnen in Bewegung und sicher damit die volle Einsatzfähigkeit.

Foto: © Bundeswehr / Modes

Instandsetzungsoffizier (m/w) Kraftfahrzeug- und Panzertechnik

in der Laufbahn der Offiziere

Als Instandsetzungsoffizier (m/w) für Kraftfahrzeug- und Panzertechnik leiten Sie ein Team von Fahrzeugfachleuten. Sie gewährleisten, dass Kraftfahrzeuge und Panzer nach der Nutzung technisch überprüft, gewartet und ggf. repariert werden. Sie kennen sich in vielen technischen Systemen aus und können diese instand setzen. Unter Ihrer Führung und Ausbildung sorgt Ihr Team für jederzeit einsatzfähige Fahrzeuge. Mit ausgeprägter Technik- und Organisatinsexpertise optimieren Sie Logistik- und Betriebsprozesse rund um die Instandhaltung. Ihre Fachkenntnisse bringen Sie entweder als Vorgesetzte bzw. Vorgesetzter oder Ausbilderin bzw. Ausbilder optimal ein. Auch die technische Prüfung von Fahrzeugen und Geräten erfolgt durch Sie.

Ihr Beruf

DU MACHST ES GANZ. MIT LOGIK UND MODERNER TECHNIK.

Ihre Aufgaben als Instandsetzungsoffizier (m/w) KFZ- und Panzertechnik

  • Sie kennen die logistischen Managementverfahren und Grundsätze der Bundeswehr und Ihres militärischen Organisationsbereiches.
  • Sie verfügen über das nötige Fachwissen zur Instandhaltung von Kraftfahrzeug- und Panzertechnik.
  • Sie denken und handeln betriebswirtschaftlich, um bei der Materialbewirtschaftung nachhaltig agieren zu können.
  • Sie setzen moderne Werkzeuge der Informationstechnik ein.
  • Sie haben den Erhalt und die Funktionstüchtigkeit von mechanischen, elektrischen, elektronischen, hydraulischen und pneumatischen Systemen der Kraftfahrzeug- und Panzertechnik immer im Blick.
  • Sie führen in einer Materialprüfgruppe den Fachbereich Kraftfahrzeug- und Panzertechnik.
  • Sie organisieren, überwachen und dokumentieren die von Ihnen durchgeführten Prüfvorgänge.
  • Sie bearbeiten Vorhaben zur Beschaffung neuen Wehrmaterials und bringen praktische Erfahrung in die Beurteilung von Geräten ein.
  • Sie beraten Ihre militärischen und fachlichen Vorgesetzten in allen Fragen der Kraftfahrzeug- und Panzertechnik.
  • Sie übernehmen die militärische und fachliche Führung sowie die Aus- und Weiterbildung des Ihnen unterstellten Personals.
  • Sie überwachen Betirebs- und Unfallschutzbestimmungen sowie die Arbeitssicherheit in Ihrem Zuständigkeitsbereich.

Was für Sie zählt

  • Sie durchlaufen ein Hochschul-/Fachhochschulstudium an einer unserer beiden Universitäten.
  • Sie arbeiten bei einem anerkannten Arbeitgeber in sicheren wirtschaftlichen Verhältnissen.
  • Sie entwickeln sich beruflich in einem kameradschaftlichen Umweld weiter.
  • Sie lernen mit Lösungskompetenz Aufgaben zu meistern.
  • Sie üben Verantwortung über Personal und Material aus.
  • Es erwartet Sie eine Vielzahl an zusätzlichen Qualifizierungsmöglichkeiten und ein attraktives Vergütungspaket.
  • Als Soldatin oder Soldat auf Zeit beträgt Ihr monatliches Einstiegsgehalt für diese Tätigkeit ca. 1.800 € netto und steigt regelmäßig mit Ihren Beförderungen.

Was für uns zählt

  • Sie sind zwischen 17 und 29 Jahre alt.
  • Sie haben mindestens die Fachhochschulreife.
  • Sie besitzen die deutsche Staatsbürgerschaft.
  • Sie sind bereit, sich bundesweit versetzen zu lassen.
  • Sie erklären sich dazu bereit, an Auslandseinsätzen der Bundeswehr teilzunehmen.
  • Die Verpflichtungszeit richtet sich nach Ihrer Qualifizierung sowie den Zielen, die Sie in einer Laufbahn anstreben, und beträgt in dieser Laufbahn als Soldatin oder Soldat auf Zeit 13 Jahre.