• Neuer Inhalt
  • Zum Beratungsstellenfinder
  • Suche

Mach, was wirklich zählt.

Instandsetzungssoldaten bei der Arbeit.

Instandsetzungssoldaten sind gerade im Einsatz unverzichtbar.

Foto: © Bundeswehr/Francis Kraft

Instand­setzungs­soldat (m/w) Kraft­fahr­zeuge­

in der Laufbahn der Mannschaften

Als Instandsetzungssoldatin oder Instandsetzungssoldat Kraftfahrzeuge sind Sie technisch spezialisiert auf Fahrzeuge der Panzertruppe.

Sie warten Rad- und Kettenfahrzeuge und setzen sie instand. Unter Anleitung Ihrer Vorgesetzten nehmen Sie vielfältige Aufgaben in der Pflege des Fahrzeugarsenals wahr. Sie sorgen mit Ihrem technischen Know-how dafür, dass die Panzertruppe ihre Einsätze erfolgreich absolviert. Sie setzen sich entsprechend Ihrer Ausbildung als Mitglied der Panzertruppe engagiert ein.
 

Ihr Beruf

MIT DIR ROLLT DIE TRUPPE. DU KRIEGST ALLES AUF DIE KETTE.

IHRE AUFGABEN ALS INSTANDSETZUNGSSOLDAT KRAFTFAHRZEUGE (m/w)

  • Sie erlangen allgemeine Truppenkenntnisse als Soldatin oder Soldatin Ihrer Truppengattung.
  • Sie werden gut informiert über Auftrag sowie personelle und materielle Ausstattung Ihrer Einheit.
  • Sie lernen den Betriebsablauf in Ihrer Einheit kennen.
  • Sie übernehmen Aufträge im Einsatz-, Innen- und Wachdienst.
  • Sie unterstützen Instandsetzungsarbeiten an Wehrmaterial und erfüllen Ihre Arbeitsaufträge nach Unterweisung und unter Anleitung.
  • Sie pflegen und warten Ausrüstung und Material.
  • Sie kontrollieren Vollzähligkeit und Funktionsfähigkeit.
  • Sie erlernen relevante Umweltschutzbestimmungen und wenden diese verantwortungsvoll an.

WAS FÜR SIE ZÄHLT

  • Sie bringen Ihre Begeisterung und Ihre Fertigkeiten für Technik ein.
  • Sie sind in einem interessanten und kameradschaftlichen Umfeld tätig.
  • Sie arbeiten bei einem anerkannten Arbeitgeber in sicheren wirtschaftlichen Verhältnissen.
  • Es erwartet Sie eine Vielzahl an zusätzlichen Qualifikationsmöglichkeiten und ein attraktives Vergütungspaket.
  • Als Soldatin oder Soldat auf Zeit beträgt Ihr monatliches Einstiegsgehalt für diese Tätigkeit ca. 1.800 € netto und steigt regelmäßig mit Ihren Beförderungen.

WAS FÜR UNS ZÄHLT

  • Sie sind mindesten 17 Jahre alt.
  • Sie haben die Vollzeitschulpflicht erfüllt.
  • Sie arbeiten gern und gut im Team.
  • Sie begeistern sich für technische Zusammenhänge und verstehen sie.
  • Sie sind handwerklich geschickt und flexibel.
  • Sie besitzen die deutsche Staatsbürgerschaft.
  • Sie sind bereit, sich bundesweit versetzen zu lassen.
  • Sie erklären sich dazu bereit, an Auslandseinsätzen der Bundeswehr teilzunehmen.
  • Die Verpflichtungszeit richtet sich nach Ihrer Qualifizierung sowie den Zielen, die Sie in einer Laufbahn anstreben, und kann in dieser Laufbahn als Soldatin oder Soldat auf Zeit 2 bis 4 Jahre oder als Freiwilligen Wehrdienstleistende oder Wehrdienstleistender 7 bis 23 Monate betragen.