• Neuer Inhalt
  • Suche
  • Zum Beratungsstellenfinder

Mach, was wirklich zählt.

Eine Soldatin steht vor einer Serveranlage.

IT-Sicherheitsbeauftragte schulen u.a. IT-Personal der Bundeswehr.

Foto: © Bundeswehr

IT-Sicher­heits­berater (m/w)

in der Laufbahn der Feldwebel und Offiziere

Um die IT-Systeme der Bundeswehr vor Bedrohungen im Cyber-Raum zu schützen, betreiben Sie eine offensive Sicherheitspolitik. Sie ergreifen eine Vielzahl an unterschiedlichen Maßnahmen zur nachhaltigen Absicherung der IT-Systeme, vom einfachen Bürocomputer bis hin zum hochkomplexen Waffensystem.

Sie sensibilisieren Nutzerinnen und Nutzer und bilden IT-Administratorinnen und IT-Administratoren und IT-Sicherheitsbeauftragte aus. Auch technische Absicherungsmaßnahmen und die Stärkung der IT-Sicherheitsorganisation gehören in Ihr Aufgabengebiet. Als IT-Sicherheitsberaterin oder IT-Sicherheitsberater leisten Sie einen wesentlichen Beitrag, um die IT-Systeme der Bundeswehr vor Angriffen von außen und innen abzuwehren.

Ihr Beruf

DU IMPFST UNSERE SYSTEME GEGEN VIREN UND WÜRMER. MIT DIR SIND WIR SICHER.

Ihre Aufgaben als IT-Sicherheitsberater (m/w)

  • Sie verbessern das Sicherheitsniveau durch Beratung und gezielte Vorschläge.
  • Sie arbeiten fachbereichsübergreifend mit Expertinnen und Experten aus verschiedenen Bereichen der Informationssicherheit, wie zum Beispiel der Sensorik und Forensik, zusammen.
  • Sie unterstützen bei Maßnahmen zur Sicherheitssensibilisierung.
  • Sie unterstützen bei der Expansion der IT-Sicherheitsinfrastruktur im Inland und in den Einsätzen der Bundeswehr.
  • Sie erstellen Beiträge zur Cyber-Lage, d.h. Sie werten Ergebnisse aus, beurteilen diese und geben Handlungsempfehlungen.
  • Sie nehmen an nationalen und internationalen Konferenzen teil, um die Aktivitäten der eigenen IT-Sicherheitsorganisation mit NATO-Mitgliedern und -Partnern abzustimmen.
  • Sie überwachen die Einhaltung der IT-Sicherheitsvorgaben.
  • Sie beraten Projektleiterinnen und Projektleiter zum Thema IT-Sicherheit bei der Einführung neuer Projekte.
  • Sie erstellen Ausbildungsunterlagen zum Thema IT-Sicherheit und führen auch selbst Schulungen durch.
  • Sie geben methodische Anleitung bei der Erstellung und Fortschreibung von IT-Sicherheitskonzepten sowie bei der Identifikation und Bewertung von Risiken.
  • Sie identifizieren und bewerten IT-Sicherheitsvorfälle und leiten die entsprechenden Maßnahmen zur Lösung und zukünftigen Vorbeugung ein.
  • Sie verschaffen sich einen Marktüberblick über verfügbare IT-Sicherheitslösungen im Hard- und Softwareumfeld und sprechen Empfehlungen für deren Einführung aus.

Was für Sie zählt

  • Sie arbeiten bei einem anerkannten Arbeitgeber in sicheren wirtschaftlichen Verhältnissen.
  • Sie können Ihre Fachkenntnisse und -fähigkeiten in einem besonders herausfordernden Arbeitsumfeld einsetzen.
  • Sie absolvieren als Offizier (m/w) ein Hochschul-/ Fachhochschulstudium an einer unserer beiden Universitäten oder sie erhalten als Feldwebel (m/w) eine adäquate Ausbildung.
  • Es erwarten Sie attraktive Karrieremodelle auf Fach- und Führungsebene.
  • Es erwartet Sie eine Vielzahl an zusätzlichen Qualifizierungsmöglichkeiten und ein attraktives Vergütungspaket.
  • Als Soldatin oder Soldat auf Zeit beträgt Ihr monatliches Einstiegsgehalt für diese Tätigkeit ca. 1.800 € netto und steigt regelmäßig mit Ihren Beförderungen.

Was für uns zählt

  • Sie sind mindestens 17 und für die Laufbahn der Offiziere (m/w) maximal 29 Jahre alt.
  • Sie besitzen für die Offizierlaufbahn mindestens die Fachhochschulreife. Für die Fedwebellaufbahn haben Sie mindestens die Hauptschule und eine Ausbildung erfolgreich abgeschlossen oder die Realschule erfolgreich abgeschlossen. Idealerweise können Sie in den zuvor beschriebenen Aufgabenbereichen relevante Berufserfahrung nachweisen.
  • Sie besitzen die deutsche Staatsbürgerschaft.
  • Sie sind bereit, sich bundesweit versetzen zu lassen.
  • Sie erklären sich dazu bereit, an Auslandseinsätzen der Bundeswehr teilzunehmen.
  • Die Verpflichtungszeit richtet sich nach Ihrer Qualifizierung sowie den Zielen, die Sie in einer Laufbahn anstreben, und kann in dieser Laufbahn als Soldatin oder Soldat auf Zeit 3 bis 13 Jahre betragen.