• Neuer Inhalt
  • Zum Beratungsstellenfinder
  • Suche

Mach, was wirklich zählt.

Instandsetzung Kampfpanzer Leopard 2

Instandsetzung Kampfpanzer Leopard 2

Foto: @ Bundeswehr / Torsten Kraatz

Instandsetzer (m/w) Kampfpanzer Leopard 2

in der Laufbahn der Unteroffiziere

Als Instandsetzungsunteroffizier (m/w) sind Sie dafür verantwortlich, dass der Kampfpanzer Leopard 2 jederzeit fahr- und einsatztüchtig ist. Sie erwerben dazu umfangreiches technisches Know-how. Mit handwerklichem Geschick und ausgeprägter Lösungskompetenz meistern Sie im Verlauf Ihrer Ausbildung wachsende Aufgaben.

Für die zuverlässige Fahr- und Einsatzfähigkeit prüfen und messen Sie regelmäßig alle Komponenten, spüren Fehler auf, tauschen fehlerhafte Bauteile aus und setzen den Kampfpanzer wieder instand. Sie arbeiten grundsätzlich in Werkstätten der Landstreitkräfte, wenn notwendig auch unter feldmäßigen Bedingungen.

Ihr Beruf

DU FINDEST JEDEN FEHLER. MIT DIR IST DER LEOPARD 2 STETS VERTEIDIGUNGSBEREIT.

Ihre Aufgaben als Instandsetzer (m/w) Kampfpanzer Leopard 2

  • Sie lernen, wie das Waffensystem Kampfpanzer Leopard 2 aufgebaut ist und wie einzelne Komponenten im System zusammenwirken.
  • Sie werden in den militärischen Abläufen der Maßnahmen der Materialerhaltung, geschult.
  • Sie werden sicher in der Anwendung einschlägiger Umweltschutzbestimmungen.
  • Sie lernen die Verfahren und Bestimmungen für Instandsetzungs- und Reparaturaufträge und sammeln umfangreiche Erfahrungen in der praktischen Umsetzung.
  • Fach- und sachgerecht setzen Sie nach Weisung Fahrgestelle des Kampfpanzers Leopard 2 instand.
  • Sie sind an der einfachen Fehlersuche beteiligt und setzen dafür interne und externe Mess- und Prüfmittel ein.
  • Sie tauschen Teile und Baugruppen aus.
  • Sie arbeiten in der Pflege und Wartung neben dem Kampfpanzer auch an weiteren Kraftfahrzeugen und Geräten.
  • Sie arbeiten zudem als Kraftfahrerin oder Kraftfahrer.

Was für Sie zählt

  • Sie arbeiten bei einem anerkannten Arbeitgeber unter sicheren wirtschaftlichen Verhältnissen.
  • Sie arbeiten an einem außergewöhnlich fordernden Arbeitsplatz.
  • Sie können Ihre Potenziale in verantwortungsvoller Position einbringen und entwickeln.
  • Es erwartet Sie eine Vielzahl an zusätzlichen Qualifizierungsmöglichkeiten und ein attraktives Vergütungspaket.
  • Als Soldatin oder Soldat auf Zeit beträgt Ihr monatliches Einstiegsgehalt für diese Tätigkeit ca. 1.800 € netto und steigt regelmäßig mit Ihren Beförderungen.

Was für uns zählt

  • Sie haben die Vollzeitschulpflicht erfüllt.
  • Sie sind mindestens 17 Jahre alt.
  • Sie besitzen die deutsche Staatsbürgerschaft
  • Sie sind bereit, sich bundesweit versetzen zu lassen.
  • Sie erklären sich dazu bereit, an Auslandseinsätzen der Bundeswehr teilzunehmen.
  • Die Verpflichtungszeit richtet sich nach Ihrer Qualifizierung sowie den Zielen, die Sie in einer Laufbahn anstreben, und kann in dieser Laufbahn als Soldatin oder Soldat auf Zeit 3 bis 9 Jahre betragen.