• Neuer Inhalt
  • Zum Beratungsstellenfinder
  • Suche

Mach, was wirklich zählt.

Avionik Inspektion A340

Avionik Inspektion A340

Foto: © Bundeswehr / Heyn

Avioniker (m/w) der Luftwaffe A340

in der Laufbahn der Feldwebel

Sie kümmern sich als Luftfahrzeugavionikfeldwebel (m/w) A340 um eines der größten Transportflugzeuge der Bundeswehr. Sie sorgen mit Sorgfalt und Übersicht dafür, dass der Airbus A340 rund um die Uhr einsatzfähig ist. Insbesondere nach Flugeinsätzen verantworten Sie die gesamte Pflege und Wartung. Sie finden Störungen und beheben sie. Dafür lernen Sie die technischen Systeme eines hochkomplexen Fluggeräts zu beherrschen.

Ihr Beruf

DU WILLST WIRKLICH GROSSES? BEI DER BUNDESWEHR BEKOMMST DU ES.

Ihre Aufgaben als Avioniker (m/w) der Luftwaffe A340

  • Sie absolvieren die Grundausbildung für luftfahrzeugtechnisches Personal.
  • Sie kennen die Organisation und Verfahren Ihres Bundeswehrverbandes.
  • Sie nehmen an einer Mustereinweisung auf dem Luftfahrzeugsystem A340 teil.
  • Sie kennen Aufbau des Luftfahrzeugs, dessen Anlagen und Systeme.
  • Sie beherrschen Grundlagen der Flugphysik, Elektrotechnik, Hydraulik, Pneumatik sowie Steuerungs- und Regelungstechnik.
  • Sie werden in zwei Ausbildungsphasen schrittweise ermächtigt, Arbeiten selbstständig und eigenverantwortlich durchzuführen
  • Sie verfügen über Grundfertigkeiten der Metallverarbeitung und Verbindungstechnik.
  • Sie verstehen technische Zusammenhänge und Wechselwirkungen im Gesamtsystem eines Luftfahrzeugs und können Schaltbilder sowie Verkabelungspläne lesen.
  • Sie sind vertraut mit den Bestimmungen zur Bodensicherheit sowie im Fernmelde-, Umwelt-, Arbeits- und Strahlenschutz.
  • Sie haben alle notwendigen Führerscheine, Betriebsberechtigungen und Bedienerlaubnisse.
  • Sie sind sicher im allgemeinen und technischen Englisch.Sie weisen Luftfahrzeuge am Boden ein.
  • Sie sorgen für die nötige Boden- und Hallensicherheit bei der Bewegung von Luftfahrzeugen.
  • Sie führen Vor-, Zwischen- und Nachflugkontrollen durch.
  • Sie überprüfen Zustand und Vollständigkeit von Werkzeugen und Geräten.
  • Sie bedienen und warten Bodendienstgeräte.
  • Sie beheben einfache Störungen, prüfen Funktionen und wechseln Baugruppen beim Airbus A340.
  • Sie übernehmen und dokumentieren Wartungsmaßnahmen an unterschiedlichen technischen Anlagen zur Flugsteuerung, Navigation, Triebwerksregelung und Kommunikation.
  • Sie warten die elektrische Stromversorgung und schnell austauschbare Avionik-Elektronikeinheiten.

Was für Sie zählt

  • Sie lernen eines der größten Luftfahrzeuge der Bundeswehr von A bis Z kennen und können Ihr Spezialwissen im Laufe der Tätigkeit stetig weiter ausbauen.
  • Sie übernehmen eine verantwortungsvolle Aufgabe in einem spannenden Arbeitsfeld.
  • Sie können sich in einer kameradschaftlichen Atmosphäre beruflich entwickeln.
  • Sie arbeiten bei einem anerkannten Arbeitgeber in sicheren wirtschaftlichen Verhältnissen.
  • Es erwartet Sie eine Vielzahl an zusätzlichen Qualifizierungsmöglichkeiten und ein attraktives Vergütungspaket.
  • Als Soldatin oder Soldat auf Zeit beträgt Ihr monatliches Einstiegsgehalt für diese Tätigkeit ca. 1.800 € netto und steigt regelmäßig mit Ihren Beförderungen.

Was für uns zählt

  • Sie sind zwischen 17 und 29 Jahre alt.
  • Sie haben mindestens die Hauptschule und eine Ausbildung erfolgreich abgeschlossen oder die Realschule erfolgreich abgeschlossen.
  • Sie besitzen die deutsche Staatsbürgerschaft.
  • Sie sind bereit, sich bundesweit versetzen zu lassen.
  • Sie erklären sich dazu bereit, an Auslandseinsätzen der Bundeswehr teilzunehmen.
  • Die Verpflichtungszeit richtet sich nach Ihrer Qualifizierung sowie den Zielen, die Sie in einer Laufbahn anstreben, und kann in dieser Laufbahn als Soldatin oder Soldat auf Zeit 8 bis 12 Jahre betragen.