Mach, was wirklich zählt.

Ein Soldat in Monteuroverall steht vor einem Flugzeug

Luftfahrzeugavioniksoldat

Foto: © Bundeswehr / Sylvia Wiemers

Luftfahrzeug­avionik­soldat (m/w)

Sie prüfen. Sie messen. Sie setzten wichtige Luftfahrzeugsysteme instand.

Bei Inspektionen und Wartungen an Luftfahrzeugen helfen, Systeme und Anlagen tauschen, an Prüfständen die Funktionstüchtigkeit testen, Luftfahrzeuge einsatzfähig machen.

Als Luftfahrzeugavioniksoldat unterstützen Sie in Werkstätten und direkt an Luftfahrzeugen die Instandsetzungsarbeiten, die dafür sorgen, dass die Einsatzfähigkeit wiederhergestellt oder erhalten bleibt. Sie arbeiten in einem Umfeld moderner Luftfahrttechnologie mit vielfältigen Aufgaben.

Ihr Beruf

Bringen Sie Ihr handwerkliches Geschick und Interesse für Technik in ihre Arbeit ein und sorgen Sie für die Flugfähigkeit der Luftfahrzeuge der Bundeswehr.

Ihre Aufgaben auf einen Blick 

  • Sie helfen mit bei Inspektions-, Wartungs-, Instandsetzungs- und Prüfarbeiten an den Systemen der Avionikausrüstung und deren Bestandteilen
  • Sie üben Ihre Tätigkeit sowohl in der Werkstatt als auch an den Luftfahrzeugen aus
  • Unter Anleitung unterstützen Sie eine Reihe von Tätigkeiten
  • Sie helfen beim Aus- und Einbau der Systeme und Baugruppen und übernehmen die Sicht- und die mechanische Prüfung
  • Sie nehmen die Systeme und Anlagen in Betrieb
  • Sie führen elektrische Funktionsprüfungen durch
  • Sie erledigen Inspektionen gemäß der Technischen Dokumentation und führen die Dateneingabe und -abfrage an Systemen und Anlagen durch
  • Sie begeben sich auf Fehlersuche und nehmen Störbehebungen an den Systemen und deren Baugruppen vor
  • Sie werden mit der Durchführung von Änderungsarbeiten betraut
  • Sie erledigen die Pflege und Wartung von Werkzeug, Mess- und Prüfgeräten
  • Sie führen Arbeiten an Prüfständen und mit Prüfgeräten durch

Meistern Sie herausfordernde Einsätze. 

Technisches Verständnis, handwerkliches Geschick und ein grundlegendes Interesse an oder Grundkenntnisse in Elektrotechnik und Elektronik sind die Voraussetzungen, die für das Berufsbild des Luftfahrzeugavioniksoldat erfüllt sein sollten. Sie arbeiten sich am Arbeitsplatz in Werkstätten und am Luftfahrzeug schrittweise in Spezialthemen in Theorie und Praxis ein und sind dann in der Lage, gemäß den Weisungen Ihrer Vorgesetzten Wartungsarbeiten auszuführen. 

Vergütung: Als Luftfahrzeugavioniksoldat werden Sie nach A3 bis A5 besoldet. 

Ihre Entwicklung auf einen Blick 

  • Sie besitzen die zum Mitwirken und unter Anleitung zugewiesenen Materialerhaltungstätigkeiten erforderlichen Kenntnisse und Fertigkeiten und können sie anwenden
  • Sie können einfache Verbindungstechniken fach- und sachgerecht anwenden
  • Sie verfügen über Grundkenntnisse in der Elektrotechnik / Elektronik
  • Sie besitzen Kenntnisse der relevanten Flugsicherheits-, Bodensicherheits-, Fernmeldesicherheits-, Umwelt-, Arbeits- und Strahlenschutzbestimmungen sowie der militärischen Sicherheitsbestimmungen 

Ihre Qualifikationen & Voraussetzungen 

AllgemeinDeutsche Staatsbürgerschaft, bundesweite Versetzungsbereitschaft, Bereitschaft zur Teilnahme an Auslandseinsätzen der Bundeswehr
Schul-/BerufsausbildungVollzeitschulpflicht erfüllt; besser Hauptschulabschluss 
PersönlichesSie verfügen über technisches Verständnis, handwerkliches Geschick und sind interessiert an Elektrotechnik und Elektronik. 
Regelverpflichtungszeit4 Jahre Soldat auf Zeit
23 Monate Freiwilliger Wehrdienst