Mach, was wirklich zählt.

Ein weiblicher Offizier der Luftwaffe

Luftfahrzeugtechnischer Offizier

Foto: © Bundeswehr / Paul Schönich

Luftfahrzeug­technischer Offizier (m/w)

Sie schützen. Sie sorgen für Sicherheit.

Flugzeugtechnik in Theorie und Praxis beherrschen, Fachkenntnisse an andere weitergeben, Personal ausbilden und führen, Prozesse analysieren und optimieren, als Experte Gutachten erstellen.

Als Luftfahrzeugtechnischer Offizier sorgen Sie für den reibungslosen Ablauf des luftfahrzeugtechnischen Dienstes. Sie führen das militärische und zivile Personal, das gemeinsam mit Ihnen Flugeinsätze organisiert und überwacht. Sie sind die Schnittstelle für Theorie und Praxis, für Aus- und Weiterbildung sowie die Umsetzung von Bestimmungen. 

Ihr Beruf

Mit Organisationstalent, strukturiertem Denken und der Bereitschaft, Teams eigenverantwortlich zu führen, machen Sie den luftfahrzeugtechnischen Dienst erst möglich.

Ihre Aufgaben auf einen Blick 

  • Sie organisieren und überwachen die planbaren und nicht planbaren Instandsetzungs- und Wartungsarbeiten und halten damit den technischen Betrieb in der Luftwaffe aufrecht
  • Sie koordinieren die Zusammenarbeit mit anderen Fachgruppen, Facheinheiten und Stäben
  • Sie überwachen die Vorbereitungen für Übungen und Verlegungen der Luftfahrzeuge, sowohl im In- als auch im Ausland und nehmen falls erforderlich an ihnen teil
  • Sie kontrollieren die ordnungsgemäße Führung der Bord- und Arbeitsbücher und sonstiger Arbeitspapiere
  • Sie lassen sich den Pflegezustand des den Teileinheiten zugewiesenen Werkzeugs, Bodendienstgerätes und Materials melden und kontrollieren diesen stichprobenartig
  • Sie überwachen die Einhaltung der Flugsicherheits-, Umwelt- und Arbeitssicherheitsbestimmungen, allgemeinen Regeln und befohlenen Arbeitsverfahren

Sorgen Sie für optimale Betriebsabläufe. Ihr Ansatz: Teamwork

Strukturiertes Denken, Talent für die Optimierung von Prozessen, Führungskompetenz und technisches Verständnis sind die Voraussetzungen für den luftfahrzeugtechnischen Offizier. Nachdem Ihnen die formalen Rahmenbedingungen vermittelt wurden, lernen Sie Menschen und Teams zu führen. Sie erarbeiten sich Kenntnisse in Theorie und Praxis der Luftfahrzeugtechnik und geben diese an Kameraden in Aus- und Weiterbildung weiter.

Vergütung: Als Luftfahrzeugtechnischer Offizier werden Sie nach A9 bis A11 besoldet 

Ihre Entwicklung auf einen Blick 

  • Sie beherrschen alle erforderlichen theoretischen und praktischen Kenntnisse der Flugzeugtechnik
  • Sie erwerben englische Sprachkenntnisse als Fachsprache oder bauen diese aus
  • Sie bauen Erfahrungen und Kenntnisse in der Personalführung auf
  • Sie leiten Teams aus militärischen und zivilen Mitarbeitern
  • Sie erlangen gute Kenntnisse der Betriebswirtschaft
  • Sie kennen sämtliche Sicherheitsbestimmungen und Unfallverhütungsvorschriften

Ihre Qualifikationen & Voraussetzungen 

AllgemeinDeutsche Staatsbürgerschaft, bundesweite Versetzungsbereitschaft, Bereitschaft zur Teilnahme an Auslandseinsätzen der Bundeswehr
Schul-/BerufsausbildungFachhochschulreife oder allgemeine Hochschulreife
PersönlichesSie denken in Prozessen, erfassen schnell technische Betriebsabläufe und entwickeln schnell und strukturiert Vorschläge zur Optimierung. Sie können andere begeistern und anleiten. 
Mindestverpflichtungszeit13 Jahre