Mach, was wirklich zählt.

Zwei Soldaten in Flugdienstanzug kontrollieren die Bordbewaffnung eines Hubschraubers

Luftfahrzeugwaffenoffizier

Foto: © Bundeswehr / Lehmann

Waffen- und Munitions­system­technischer Offizier Luftwaffe (m/w)

Sie sind Experte für Waffenanlagen und Munition der Luftwaffe.

Waffenanlagen und Munition inspizieren, für Sicherheit bei der Munitionsübergabe sorgen, die Verlegung ins Ausland bei Übung und Einsatz koordinieren, Munitionsunfälle und Munitionsmangel melden, die munitionstechnische Sicherheit bei der Luftwaffe bei Einsätzen im In- und Ausland sicherstellen.

Als Luftfahrzeugwaffen- und Munitionssystemtechnischer Offizier der Luftwaffe sind sie zuständig für die Aufrechterhaltung des technischen Betriebs mit Blick auf Waffenanlagen und Munition. Sie überwachen die Instandhaltung und kümmen sich um die Einhaltung aller relavanten Bestimmungen zur Sicherheit von Soldaten und Waffensystemen.

Ihr Beruf

Sorgen Sie mit technischem Verständnis, Verantwortungsbewusstsein und Sicherheitsdenken für die Aufrechterhaltung des technischen Betriebs und die Einsatzfähigkeit der Luftwaffe.  

Ihre Aufgaben auf einen Blick 

  • Sind sind in der speziellen Funktion als Munitionsystemtechnischer Offizier Berater Ihrer Vorgesetzten in allen munitionsrelevanten Angelegenheiten, leiten eine munitionstechnische Einheit oder Teileinheit und sind für Instandhaltung und Inspektion der Waffen und Munition der Luftwaffe zuständig
  • Sie leiten alle Schritte der Munitionsübergabemaßnahmen, auch am Luftfahrzeug, ein
  • Sie leisten Amtshilfe für militärische und nichtmilitärische Dienststellen im Rahmen von Munitionsfunden

Sie kennen sich bestens mit Munition und Waffenanlagen aus. Und sorgen für Instandsetzung und Einsatzfähigkeit.

Technisches Verständnis in Theorie und Praxis, Verantwortungsbewusstsein, umfassende Kenntnis unterschiedlicher Waffenanlagen und der dazugehörigen Munition und der hierfür geltenden Sicherheitsbestimmungen prägen das Berufsbild des Luftfahrzeugwaffen- und Munitionssytemtechnischen Offiziers. Ihr umfangreiches Expertenwissen ist die Basis für die fachkundige Beratung von Vorgesetzten und Kommandobehördern.

Vergütung: Als Luftfahrzeugwaffenoffizier werden Sie nach A9 bis A11 besoldet 

Ihre Entwicklung auf einen Blick 

  • Sie besitzen umfassende Kenntnisse über alle in die Luftwaffe eingeführten Munitionsarten
  • Sie verfügen über Kenntnisse über die Waffen- bzw. Munitionsanlagen der Luftfahrzeuge der Luftwaffe
  • Sie leiten verantwortlich die an allen der Luftwaffe eingeführten Munitionsarrten erforderlichen Instandsetzungs-, Inspektions- und Wartungsarbeiten innerhalb Ihres Aufgabenbereichs
  • Sie kennen die geltenden Flugsicherheits-, Bodensicherheits-, Fernmelde-, Umweltschutz-, Betriebs-, Gefahrguttransport- und Strahlenschutzbestimmungen
  • Sie können die in Ihrem Bereich genutzen PC-Hard- und Softwaresystem uneingeschränkt nutzen
  • Sie erlernen technisches Fachenglisch zur Erfüllung Ihrer Aufgaben im Kontakt und Austausch mit Truppenteilen und Stäben der NATO

Ihre Qualifikationen & Voraussetzungen 

AllgemeinDeutsche Staatsbürgerschaft, bundesweite Versetzungsbereitschaft, Bereitschaft zur Teilnahme an Auslandseinsätzen der Bundeswehr
Schul-/BerufsausbildungFachhochschulreife oder allgemeine Hochschulreife
PersönlichesSie verfügen über ein ausgeprägtes technisches Verständnis und zeigen Verantwortungsbewusstsein und Sicherheitsdenken.
Mindestverpflichtungszeit13 Jahre