• Neuer Inhalt
  • Zum Beratungsstellenfinder
  • Suche

Mach, was wirklich zählt.

Eine Soldatin und ein Soldat stehen auf einer Treppe vor einem Flugzeug.

Lufttransportbegleiter kurz vor ihrem Einsatz.

Foto: © Bundeswehr / Jörg Frerichs

Flug­begleiter (m/w)

in der Laufbahn der Unteroffiziere

Als Flugbegleiterin oder Flugbegleiter in der Laufbahn der Unteroffiziere sorgen Sie für Sicherheit und Wohlbefinden an Bord von Luftfahrzeugen.

Sie informieren und betreuen Passagiere. Sie gewährleisten Service und Sicherheit. Sie organisieren in Notfällen Rettungsmaßnahmen. Mit Ihrem Gespür für Menschen und Situationen und Ihrer ausgeprägten Service­orientierung tragen Sie zu angenehmen Lufttransporteinsätzen mit Passagieren bei.

Dabei behalten Sie immer die Sicherheit im Blick. Bei Gefahr handeln Sie besonnen. Ihr Wissen und Ihre Menschenkenntnis können Sie systematisch in der Bundeswehr ausbauen und kontinuierlich weiterentwickeln.

Ihr Beruf

DU ARBEITEST FÜR ZUFRIEDENHEIT. MIT DIR FLIEGT SERVICE UND SICHERHEIT.

IHRE AUFGABEN ALS FLUGBEGEITER (m/w)

  • Sie unterstützen die verantwortlichen Besatzungsführer bei Lufttransporteinsätzen mit Passagieren und bei der Umsetzung geltender Sicherheitsbestimmungen in der Kabine.
  • Sie betreuen Passagiere während des gesamten Fluges.
  • Sie weisen den Passagieren unter Beachtung geltender Sicherheitsbestimmungen einen Sitzplatz zu.
  • Sie unterrichten darüber, wo sich Notausgänge befinden und wie die Sauerstoffanlage und Schwimmwesten im Luftfahrzeug zu handhaben sind.
  • Sie achten vor Start und Landung sowie bei Turbulenzen darauf, dass Fluggäste sich anschnallen und Sicherheitsregeln in der Kabine einhalten.
  • Sie beherrschen Grundsätze und Verfahren, um mit Zwischenfällen in der Passagierkabine gut umgehen zu können.
  • Sie kennen die Sicherheitsbestimmungen und in Notverfahren, um Passagiere aus einem havarierten Luftfahrzeug zu retten.
  • Sie bereiten Passagiere auf das Verhalten vor und während einer Notevakuierung vor.
  • Sie beherrschen Erste Hilfe-Maßnahmen bei Krankheit oder Verletzung während des Fluges zu leisten.
  • Sie wenden die Not- und Sanitätsausrüstung des Luftfahrzeugs sicher an.
  • Sie servieren je nach Flugdauer Speisen und Getränke und wenden dabei die Service-Richtlinien sicher an.
  • Sie bedienen die Technik und die Bordkücheneinrichtungen in der Luftfahrzeug-Kabine fachgerecht.
  • Sie kennen die Richtlinien für die allgemeine Passagierbetreuung während des Fluges, insbesondere bei Müttern und Kindern.
  • Sie kennen die Verhaltensregeln bei der Betreuung von hochrangigen Persönlichkeiten und wenden sie sicher an.
  • Sie verfügen über Grundwissen zu den Zoll- und Einreisebestimmungen der jeweils anzufliegenden Länder.
  • Sie erweitern regelmäßig Ihre Kenntnisse in Flugbetrieb und Flugsicherheit.
  • Sie prüfen die Bordnotausrüstung auf Vollständigkeit, ordnungsgemäßen Zustand und Unterbringung. 

Was für Sie zählt

  • Sie können Ihre Luftfahrzeugkenntnisse und Servicefähigkeiten in vielfältigen Aufgabenbereichen ausbauen.
  • Sie arbeiten bei einem anerkannten Arbeitgeber in sicheren wirtschaftlichen Verhältnissen.
  • Es erwartet Sie eine Vielzahl an zusätzlichen Qualifizierungsmöglichkeiten und ein attraktives Vergütungspaket.
  • Sie können sich zum Lufttransportbegleitfeldwebel und zum Besatzungsführer weiterentwickeln.
  • Als Soldatin oder Soldat auf Zeit beträgt Ihr monatliches Einstiegsgehalt für diese Tätigkeit ca. 1.800 € netto und steigt regelmäßig mit Ihren Beförderungen.

Was für uns zählt

  • Sie sind mindestens 17 Jahre alt.
  • Sie haben mindestens die Hauptschule erfolgreich abgeschlossen.
  • Sie besitzen die deutsche Staatsbürgerschaft.
  • Sie sind bereit, sich bundesweit versetzen zu lassen.
  • Sie erklären sich dazu bereit, an Auslandseinsätzen der Bundeswehr teilzunehmen.
  • Die Verpflichtungszeit richtet sich nach Ihrer Qualifizierung sowie den Zielen, die Sie in einer Laufbahn anstreben, und kann in dieser Laufbahn als Soldatin oder Soldat auf Zeit 3-9 Jahre betragen.