Mach, was wirklich zählt.

Eine Soldatin und ein Soidat stehen auf einer Treppe vor einem Flugzeug

Lufttransportbegleiter der Flugbereitschaft BMVg

Foto: © Bundeswehr / Jörg Frerichs

Lufttransport­begleit­unteroffizier (m/w)

Sie sorgen für Sicherheit und Wohlbefinden an Bord von Flugzeugen.

Passagiere informieren und betreuen, Serviceleistungen im Flug durchführen, Sicherheit gewährleisten, in Notfällen die Rettung organisieren.

Ihr Beruf

Mit Gespür für Menschen und Situationen und ausgeprägter Serviceorientierung machen Sie Lufttransporteinsätze mit Passagieren zu einem angenehmen Erlebnis ohne das Thema Sicherheit aus den Augen zu lassen.

Ihre Aufgaben auf einen Blick 

  • Sie unterstützen den verantwortlichen Besatzungsführer bzw. Chef de Cabine bei Lufttransporteinsätzen mit Passagieren und bei der Durchführung und Einhaltung der geltenden Sicherheitsbestimmungen in der Luftfahrzeug-Kabine
  • Sie führen bei Luftnotfällen auf Weisung die entsprechenden Maßnahmen zur Evakuierung und Rettung der Passagiere durch
  • Sie treffen bei Krankheitsfällen und Verletzungen während des Fluges Erste Hilfe-Maßnahmen
  • Sie servieren in Abhängigkeit der Flugdauer Speisen und Getränke und sind für die allgemeine Betreuung der Passagiere während des Fluges zuständig
  • Sie prüfen die Bordnotausrüstung auf Vollständigkeit, ordnungsgemäßen Zustand und Unterbringung
  • Sie weisen den Passagieren unter Beachtung der gelten Sicherheitsbestimmungen einen Sitzplatz zu, unterrichten sie über die Lage der Notausgänge sowie über die Handhabung der Sauerstoffanlage und der Schwimmwesten im Luftfahrzeug
  • Sie überwachen vor Start und Landung sowie bei Turbulenzen das Anschnallen der Fluggäste und die Einhaltung der Sicherheitsregeln in der Kabine

Sie bauen Ihre Fähigkeit, mit Menschen umzugehen, systematisch aus.

Serviceorientierung, ein Gespür für Menschen, gute Kenntnisse des benutzten Luftfahrzeugs und besonnenes Handeln auch in Notfallsituationen zeichnen den Lufttransportbegleitunteroffizier aus. Ihre Perspektive ist über das eigene Berufsbild hinaus die Entwicklung zum Lufttransportbegleitfeldwebel und zum Chef de Cabine.

Vergütung: Als Lufttransportbegleitunteroffizier werden Sie nach A5 bis A7 besoldet.

Ihre Entwicklung auf einen Blick 

  • Sie beherrschen die Grundsätze und Verfahren bei Zwischenfällen in der Passagierkabine
  • Sie beherrschen die vorgeschriebenen Sicherheitsbestimmungen im Luftfahrzeug und die jeweiligen Notverfahren zur Evakuierung der Passagiere aus einem havarierten Luftfahrzeug
  • Sie verfügen über alle Kenntnisse zur Vorbereitung der Passagiere auf das Verhalten vor und während einer Notevakuierung
  • Sie können Erste Hilfe Maßnahmen bei auftretenden Krankheiten oder Verletzungen während des Fluges anwenden
  • Sie wenden die im Luftfahrzeug zur Verfügung stehenden Bordnot- und Sanitätsausrüstung sicher an
  • Sie beherrschen die Servicerichtlinien für die Versorgung der Passagiere mit Speisen und Getränken während des Fluges
  • Sie können die technischen Einrichtungen in der Luftfahrzeug-Kabine sicher bedienen
  • Sie beherrschen die Richtlinien für die allgemeine Betreuung der Passagiere, insbesondere Müttern und Kindern, während des Fluges
  • Sie können die Bordkücheneinrichtungen sicher bedienen
  • Sie kennen die Verhaltensregeln bei der Betreuung von hochgestellten Persönlichkeiten (VIP) und wenden sie an
  • Sie haben Grundkenntnisse der Zoll- und Einreisebestimmungen der jeweils anzufliegenden Länder
  • Sie besitzen erweiterte Kenntnisse in Flugbetrieb und Flugsicherheit

Ihre Qualifikationen & Voraussetzungen 

AllgemeinDeutsche Staatsbürgerschaft, bundesweite Versetzungsbereitschaft, Bereitschaft zur Teilnahme an Auslandseinsätzen der Bundeswehr
Schul-/BerufsausbildungHauptschulabschluss; besser Realschulabschluss
PersönlichesSie sind kommunikativ, serviceorientiert, haben Führungsfähigkeit, können auf Menschen zugehen und sind teamfähig
Regelverpflichtungszeit4 Jahre