• Neuer Inhalt
  • Suche
  • Zum Beratungsstellenfinder

Mach, was wirklich zählt.

Ein als Dirigent eingesetzter Stabsoffizier mit Taktstock

Musikstabsoffizier

Foto: © Bundeswehr / Mandt

Musiker (m/w)

in der Laufbahn der Offiziere

Sie nehmen eine besondere Aufgabe wahr, da die Tätigkeit als Musikerin bzw. Musiker eine künstlerische Tätigkeit mit dem Offiziersberuf vereint. Sie gibt Ihnen die Möglichkeit, als Kapellmeisterin bzw. Kapellmeister in der Bundeswehr bei öffentlichen Auftritten, bei konzertanten sowie protokollarischen Anlässen und feierlichen Zeremonien repräsentative Aufgaben zu übernehmen und zu gestalten.

Mit Kreativität und Musikalität repräsentieren Sie als Dirigentin bzw. Dirigent die Bundeswehr und leiten gleichzeitig ein Musikkorps. Sie planen und leiten künstlerische und militärmusikalische Tätigkeiten und übernehmen als Disziplinarvorgesetzte bzw. -vorgesetzter von Soldatinnen und Soldaten in besonderen Verwendungen Personalverantwortung.

Ihr Beruf

DU GIBST DEN TAKT AN. IM KONZERTSAAL UND BEI ZEREMONIEN.

Ihre Aufgaben als Musiker (m/w)

  • Sie führen eigenverantwortlich ein Musikkorps der Bundeswehr.
  • Sie sind künstlerische Leiterin bzw. künstlerischer Leiter und militärische Disziplinarvorgesetzte bzw. militärischer Disziplinarvorgesetzter.
  • Sie bilden selbständig die Ihnen unterstellten Soldatinnen und Soldaten als Orchestermitglieder aus.
  • Sie haben die Möglichkeit zur Zusammenarbeit mit zivilen Orchestern oder Musikkorps anderer Nationen.
  • Sie leisten Truppenbetreuung mittels Konzerten oder Zeremonien an nationalen wie internationalen Standorten.
  • Sie präsentieren mit Ihrem Orchester ein vielfältiges Programm aus traditioneller Marschmusik, originalen sinfonischen Blasorchester-Kompositionen, Bearbeitungen klassischer Werke bis hin zu aktuellen Hits aus Rock und Pop.
  • Sie geben Wohltätigkeitskonzerte, Kammerkonzerte, nehmen an Open-Air- und Festival-Veranstaltungen teil und gestalten damit die Öffentlichkeitsarbeit der Bundeswehr mit.
  • Sie repräsentieren mit Ihrem Musikkorps die Bundeswehr in der Öffentlichkeit.

Was für uns zählt

  • Sie absolvieren ein Hochschulstudium an der Robert Schumann Hochschule Düsseldorf.
  • Sie erlangen den Abschluss Master of Music.
  • Sie können Ihre Musikalität und Ihr fundiertes musikalisches Fachwissen sinnvoll einsetzen.
  • Sie erhalten eine allgemeinmilitärische Ausbildung.
  • Sie lernen studienbegleitend die Praxis im Militärmusikdienst.
  • Sie arbeiten bei einem anerkannten Arbeitgeber in sicheren wirtschaftlichen Verhältnissen.
  • Es erwarten Sie eine Vielzahl an zusätzlichen Qualifizierungsmöglichkeiten und ein attraktives Vergütungspaket.
  • Als Soldatin oder Soldat auf Zeit beträgt Ihr monatliches Einstiegsgehalt für diese Tätigkeit zwischen 1.800 € netto und steigt regelmäßig mit Ihren Beförderungen.

Was für uns zählt

  • Sie haben mindestens die Fachhochschulreife.
  • Sie verfügen über fortgeschrittene Fertigkeiten als Pianist und Kenntnisse in Musiktheorie.
  • Sie besitzen die deutsche Staatsbürgerschaft.
  • Sie sind bereit, sich bundesweit versetzen zu lassen.
  • Sie erklären sich dazu bereit, an Auslandseinsätzen der Bundeswehr teilzunehmen.
  • Die Verpflichtungszeit richtet sich nach Ihrer Qualifizierung sowie den Zielen, die Sie in einer Laufbahn anstreben, und beträgt in dieser Laufbahn als Soldatin oder Soldat auf Zeit 18 Jahre.