• Neuer Inhalt
  • Zum Beratungsstellenfinder
  • Suche

Mach, was wirklich zählt.

Ein Offizier sitzt in einem Panzer

Panzeroffizier

Foto: © Bundeswehr / PIZ Heer

Panzer­offizier (m/w)

in der Laufbahn der Offiziere

Soldaten für die Panzertruppe auswählen und ausbilden, Technikkompetenz bei der Nutzung von schwerem Gerät aufweisen, Einsatzgrundlagen nach taktischen Vorgaben umsetzen, den Einsatz des Kampfpanzers Leopard 2 trainieren und ausführen.

Als Panzeroffizier sind Sie verantwortlich für die Einsatzfähigkeit eines Panzerzuges oder einer Panzerkompanie. Sie unterstützen Vorgesetzte mit praktischer Erfahrung und Ihrem Wissen. Sie wenden Ihr Know-how zeitweise an fremden Standorten im In- oder Ausland und unter besonderen klimatischen Umweltbedingungen an. Sie führen taktische Kampfaufträge als Kommandant eines modernen Waffensystems aus.

Ihr Beruf

Sie leiten mit schneller Auffassungsgabe und Freude an Personal- und Menschen­führung ver­ant­wor­tungs­be­wusst Pan­zer­einsätze und vermitteln Ihre Kenntnisse an die Kameraden.

Ihre Aufgaben auf einen Blick 

  • Sie führen selbständig und eigenverantwortlich einen Panzerzug oder eine Panzerkompanie
  • Sie wählen die Soldaten für Ihre Teileinheit aus
  • Sie sind verantwortlich für die Planung, Kontrolle und Durchführung der Ausbildung der Ihnen unterstellten Teileinheit der Panzertruupe
  • Sie sind verantwortlich für die Materialerhaltung und Materialbewirtschaftung Ihres Zuständigkeitsbereichs
  • Sie unterstützen Ihren Kompaniechef oder den Kommandeur Ihres Panzerbataillons bei Planungen und Entscheidungen
  • Sie sind Kommandant eines Kampfpanzers Leopard 2
  • Sie können am Ausbildungszentrum Panzertruppen als Hörsaalleiter den Offiziernachwuchs der Panzertruppe ausbilden

Sie sind fit in Taktik und Einsatzführung. Und beherrschen komplexe Technik

Hohe körperliche Leistungsfähigkeit, der sichere Umgang mit komplexen technischen Systemen, geistige Beweglichkeit und eine schnelle Auffassungsgabe sowie Teamfähigkeit sind Schlüsselqualifikationen für einen Panzeroffizier. Technisches Know-how und die Kompetenz zur Menschenführung bilden die Grundlage für die erfolgreiche Umsetzung taktischer Einsatzszenarien der Panzertruppe durch den Panzeroffizier. 

Vergütung: Als Panzeroffizier werden Sie nach A9 bis A11 besoldet 

Ihre Entwicklung auf einen Blick 

  • Sie erlernen die Grundsätze der Kampfunterstützungstruppen und das Prinzip von Operationen verbundener Kräfte
  • Sie beherrschen die Führungs- und Einsatzgrundsätze eines Panzerzuges und einer Panzerkompanie
  • Sie erlangen die Fähigkeit, das Waffensystem Leopard 2 einzusetzen und nach taktischen Erfordernissen zu führen
  • Sie eignen sich die Fertigkeiten in der Schießlehre und Schießtechnik für alle Bordwaffen des Kampfpanzers Leopard 2 an
  • Sie verfügen über die Fähigkeit zur Ausbildung von Soldaten
  • Sie erwerben Kenntnisse zu Versorgungsabläufen, Pflege und Wartung des Gerätes der Panzertruppen sowie  der Materialerhaltung und Materialbewirtschaftung
  • Sie lernen die Grundsätze der zeitgemäßen Menschen- und Personalführung und die Methodik sowie Didaktik der Ausbildung praktisch anzuwenden
  • Sie können Wehrdisziplinar- und Beurteilungsvorschriften anwenden

Ihre Qualifikationen & Voraussetzungen 

AllgemeinDeutsche Staatsbürgerschaft, bundesweite Versetzungsbereitschaft, Bereitschaft zur Teilnahme an Auslandseinsätzen der Bundeswehr
Schul-/BerufsausbildungFachhochschulreife oder allgemeine Hochschulreife
PersönlichesSie sind körperlich und psychisch extrem belastbar und verfügen über eine schnelle Auffassunggabe und haben Ihre Panzertauglichkeit nachgewiesen
Mindestverpflichtungszeit13 Jahre