Mach, was wirklich zählt.

Eine Soldatin der Personalverwaltung

Personalunteroffizier

Foto: © Bundeswehr / R. de Castro

Personal­unteroffizier (m/w)

Sie sind der Herr der Akten. Sie bearbeiten Personalangelegenheiten.

Personalunterlagen verwalten, das Personalmanagement unterstützen, die Aktenablage führen, mit moderner EDV die Übersicht behalten.

Ihr Beruf

Bringen Sie sich mit Organisationstalent in die Personalarbeit der Bundeswehr ein und unterstützen Sie mit sorgfältiger Akten- und Dokumentenbearbeitung Ihre Vorgesetzten beim Personalmanagement.

Ihre Aufgaben auf einen Blick 

  • Sie unterstützen Maßnahmen des militärischen und zivilen Personalmanagements
  • Sie arbeiten dem Personalfeldwebel oder dem Personaloffizier beim Verwalten von Personalunterlagen, bei Einzelvorgängen in Personalangelegenheiten, im personellen Berichtswesen, bei der Aktenablage und beim Postein- und ausgang durch Ihre Tätigkeit zu
  • Sie wirken mit bei der Personalabrechnung, beim Erstellen und Vernichten von Truppenausweisen, bei der Beantragung von Elektronischen Dienst- und Truppenausweisen und bei der Nutzung der Datenbanken, DV-Systeme und -Verfahren im Personalbereich
  • Sie regeln Urlaubsangelegenheiten
  • Sie unterstützen Ihre Vorgesetzten durch die Dateneingabe personenbezogener Daten, und durch das Vorbereiten von Dienstschreiben und Befehlen
  • Sie führen den Terminkalender und pflegen Vorschriften, Weisungen und Erlasse, um auf dem aktuellen Stand zu sein

Sie kennen sich aus in Ablage und EDV. Sie sind ein gewissenhafter Sachbearbeiter.

Strukturiertes Denken, Organisationstalent und Einsatzbereitschaft zeichnen den Personalunteroffizier aus. Sie lernen die Stabsarbeit in der Bundeswehr von Grund auf kennen und lernen die Regeln der Geschäftsabläufe. Verantwortungsbewusst führen Sie die Personalakten und setzen dabei zeitgemäße EDV-Systeme ein.

Vergütung: Als Personalunteroffizier werden Sie nach A5 bis A7 besoldet.

Ihre Entwicklung auf einen Blick 

  • Sie kennen die Verfahren und Regeln der allgemeinen Stabsarbeit
  • Sie kennen die grundlegenden Gesetze, Verordnungen und Erlasse auf dem Gebiet des militärischen Personalmanagements und die IT-Sicherheitsbestimmungen
  • Sie sind fit in der Anwendung der IT-Einrichtungen zur Erledigung der Stabsarbeit und wenden dabei die Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes an
  • Sie beherrschen die Verfahrensabläufe und Regeln für die Personalbearbeitung im Personalwirtschaftssystem der Bundeswehr (PersWiSysBw) und können hier einfache Abfragen durchführen

Ihre Qualifikationen & Voraussetzungen 

AllgemeinDeutsche Staatsbürgerschaft, bundesweite Versetzungsbereitschaft, Bereitschaft zur Teilnahme an Auslandseinsätzen der Bundeswehr
Schul-/BerufsausbildungHauptschulabschluss; besser Realschulabschluss
PersönlichesSie haben Organisationstalent und denken strukturiert
Regelverpflichtungszeit4 Jahre