• Neuer Inhalt
  • Suche
  • Zum Beratungsstellenfinder

Mach, was wirklich zählt.

Die Laufbahn der Offiziere der Reserve.

Die Laufbahn der Offiziere der Reserve.

Foto: © Bundeswehr

Reserve­offizier (m/w) als Seiten­einsteiger

Sie haben Ihr Studium abgeschlossen und sind vielleicht auch schon einige Jahre beruflich etabliert. Sie sind Ingenieurin/Ingenieur, Ärztin/Arzt oder Spezialistin bzw. Spezialist in Ihrer wissenschaftlichen Fachrichtung und karriereorientiert? Dann starten Sie eine parallele Karriere bei der Bundeswehr. In einem spannenden und kameradschaftlichen Aufgabenumfeld erwarten Sie abwechslungsreiche Herausforderungen aus Ihrem beruflichen Fachgebiet.

Sie können sowohl in den traditionellen Bereichen Heer, Luftwaffe, Marine oder Sanitätsdienst tätig sein als auch im unterstützendem Bereich der Streitkräftebasis oder des Cyber- und Informationsraums. Dort ergänzen und verstärken Sie die Truppe bei Ihrer Aufgabenbewältigung. Durch Ihre Vorbildung und Berufserfahrung steigen Sie direkt mit einem höheren Dienstgrad ein.

Ihr Beruf

DU BIST QUALIFIZIERT. DU BIST ENGAGIERT. WERD RESERVIST.

Ihre Aufgaben als Reserveoffizier (m/w) als Seiteneinsteiger

Als Reserveoffizier (m/w) arbeiten Sie im Management der Bundeswehr. Sie werden entsprechend Ihrer akademischen Vorbildung in Ihrem Fachbereich eingesetzt. Ihr berufliches Know-how bringen Sie in die Streitkräfte ein und lernen Ihren Beruf aus einer neuen Perspektive kennen.

Sie führen und leiten Ihr Team aus Fachfrauen und -männern an. Ihr unterstelltes Personal bilden Sie aus, fort und weiter. Sie sind also als Reserveoffizier (m/w) zugleich vorgesetzt, aber auch spezialisiert. Einerseits führen Sie Ihre unterstellten Soldatinnen und Soldaten mit sozialer Kompetenz, Vorbildfunktion und Durchsetzungskraft. Andererseits erfüllen Sie aber auch Fachaufgaben mit einem erheblichen Maß an Eigenverantwortung. Dabei zeichnen Sie sich durch eine hohe geistige und körperliche Belastbarkeit aus.

Die Bundeswehr bietet Bewerberinnen und Bewerbern mit akademischer Vorbildung auch Einstiegsmöglichkeiten, bei denen der Studienabschluss nicht unbedingt militärfachlich verwertbar sein muss. In diesen Fällen werden Sie allgemeinmilitärisch eingesetzt, z.B. in der Infanterie oder für ihre Fachaufgabe qualifiziert.

Ihr Werdegang

Voraussetzungen

An Reserveoffiziere werden die selben Anforderungen gestellt, wie an Zeit- und Berufsoffiziere in der gleichen Tätigkeit und auf gleicher Verantwortungsebene.

  • Sie sind mindestens 17 Jahre alt.
  • Sie besitzen die deutsche Staatsbürgerschaft.
  • Sie haben ein Hochschul-/Fachhochschulstudium erfolgreich abgeschlossen.
    oder
    Sie haben eine deutsche Approbationsurkunde nach den Vorschriften der Bundesärzteordnung.
    oder
    Sie besitzen das erste und zweite juristische Staatsexamen sowie die Befähigung zum Richteramt.
  • Sie sind flexibel und belastbar.


Ihre Ausbildung

Sie absolvieren verschiedene Ausbildungsmodule, die jeweils 10 Tage dauern.

  • Allgemeine soldatische Ausbildung – Modul 1
  • Allgemeine soldatische Ausbildung – Modul 2
  • Reserveoffizierausbildung – Modul 1
  • Reserveoffizierausbildung – Modul 2
  • Reserveoffizierausbildung – Modul 3
  • Ggf. militärfachliche Ausbildung

 Sollten Sie bereits Wehrdienst geleistet haben, entfallen die Module zur allgemeinen soldatischen Ausbildung.

Einkommen

Als Seiteneinsteigerin oder Seiteneinsteiger zum Reserveoffizier erhalten Sie an Ihre persönlichen Lebensverhältnisse angepasste Leistungen nach dem Unterhaltssicherungsgesetz.

Hier sehen Sie ein Beispiel für die Gewährung einer Mindestleistung, die an die Nettobesoldung von Soldatinnen und Soldaten angeglichen wurde und je nach Dienstgrad, familiärem Status und Verwendungsdauer variiert.

Mindestleistung:

DienstgradTagessatz (netto)
Reservistendienst Leistende/ -r ohne KindReservistendienst Leistende/ -r mit einem unterhaltsberechtigten KindReservistendienst Leistende/ -r mit zwei unterhaltsberechtigten KindernReservistendienst Leistende/ -r mit drei unterhaltsberechtigten Kindern
Hauptmann, Kapitänleutnant83,70 €97,07 €99,86 €108,12 €

Für weitere Informationen zur Besoldung klicken Sie bitte hierLink öffnet sich in neuem Fenster.

Beratung und Bewerbung

Alle Fragen rund um Ihre Karriere bei der Bundeswehr beantworten wir Ihnen persönlich bei Ihrer KarriereberatungLink öffnet sich in neuem Fenster. Dort informieren wir Sie gerne über Einstellungsmöglichkeiten, Dienstorte und Aufgabenbereiche.
Darüber hinaus unterstützen Sie unsere Karriereberaterinnen und Karriereberater bei der Erstellung Ihrer Bewerbungsunterlagen. Ihre Bewerbung und Anfragen richten Sie bitte an das

Bundesamt für das Personalmangement der Bundeswehr
Referat VI 2.5.2
Brückberg-Kaserne
Luisenstraße 109
53721 Siegburg

Tel.: 0800 – 7246856 (bundesweit kostenfrei)

Email: reservekarriere@bundeswehr.org