Mach, was wirklich zählt.

Ein Luftwaffenoffizier sitzt an einem Schreibtisch

Systemprüfoffizier Eurofighter

Foto: © Bundeswehr / Hannemann

Systemprüf­offizier EUROFIGHTER Avionik (m/w)

Sie prüfen und schauen genau hin. Sie geben den EUROFIGHTER zum Einsatz frei. 

Nachprüfungen an Luftfahrzeugen des Musters EUROFIGHTER durchführen, Stichproben vornehmen, den Zustand von Luftfahrzeugen und -geräten erfassen und dokumentieren,  Luftfahrzeuge für den Einsatz freigeben, Schadensgutachten durchführen.

Als Systemprüfoffizier EUROFIGHTER führen Sie Nachprüfungen an Luftfahrzeugen dieses Musters durch. Sie prüfen und bescheinigen eigenverantwortlich nach den gültigen Gesetzen und Vorschriften die Verkehrssicherheit des Flugzeugs und die Flugtüchtigkeit von Luftfahrtgeräten. Sie leiten Qualitätssicherungsmaßnahmen auf allen Ebenen.

Ihr Beruf

Sorgen Sie mit technischem Verständnis und Verantwortungsbewusstsein für das Einhalten lebenswichtiger technischer Abläufe, damit der EUROFIGHTER einsatzfähig bleibt und das Wohl der Piloten gesichert ist. Sie bringen sich in einen komplexen Prozess ein und treffen wichtige Entscheidungen.

Ihre Aufgaben auf einen Blick 

  • Sie führen die Bauzustandserkennung, -kontrolle und -überwachung am Luftfahrtgerät EUROFIGHTER durch
  • Sie überwachen Prüfläufe am Boden einschließlich umfassender Funktionsprüfungen
  • Sie sorgen für das Einhalten von Bestimmungen zur Lagerung von Austausch- und Ersatzteilen und von vorgeschriebenen Verfahren, Arbeitsweisen und Arbeitsmitteln bei der Materialerhaltung an Luftfahrzeugen und -geräten, um die Qualiätssicherung zu garantieren
  • Sie überwachen die ordnungsgemäße Erfassung von Prüfdaten in Formblättern und den Lebenslaufakten und Gerätekarten der Luftfahrzeuge und –geräte
  • Sie überwachen und prüfen den Zustand und Erhalt der Betriebssicherheit von Prüf- und Sonderwerkzeugen und dem so genannten Aircraft Ground Equipment
  • Sie nehmen Stichproben vor, um Schwachstellen im Materialerhaltungsgang aufzufinden
  • Sie bewerten erkennbare Alterungserscheinungen an Luftfahrzeugen und an Luftfahrzeugkomponenten
  • Sie nehmen amtliche Feststellungen der Lufttüchtigkeit von Luftfahrtgerät und der Verkehrssicherheit von Luftfahrzeugen vor
  • Sie beantragen die Freigabe von Luftfahrzeugen bei den zuständigen Stellen
  • Sie beraten Fachgruppen bei der komplexen Fehlerdiagnose, insbesondere bei systemübergreifenden Störungen und bei der Erarbeitung von Lösungen
  • Sie dokumentieren die vollständige und zeitgerechte Durchführung von technischen Anweisungen
  • Sie erstellen Prüf- und Befundberichte sowie Beanstandungsmeldungen
  • Sie geben Luftfahrzeuge nach einer fachübergreifenden Instandsetzung frei
  • Sie wirken mit bei der Erstellung von Untersuchungsberichten, wie z.B. Betriebsunfall-, Zwischenfallsuntersuchungen und Boden- und Flugunfallsuntersuchungen

Übernehmen Sie Verantwortung. Und entwickeln Sie Potenziale

Technisches Verständnis, Verantwortungs- und Qualitätsbewusstsein, die Fähigkeit komplexe Systeme schnell erfassen und verstehen zu können und prozessorientiertes Denken sind Anforderungen an das Berufsbild des Systemprüfoffiziers EUROFIGHTER Avionik. Sie werden zum Entscheider in Qualitätsfragen ausgebildet, der Wartungs-, Instandsetzungs- und Materialerhaltungsmaßnahmen begutachtet und bewertet und durch eine gewissenhafte Überprüfung die Verkehrssicherheit und damit Einsatzfähigkeit von wertvollem Fluggerät amtlich feststellt.

Vergütung: Als Systemprüfoffizier EUROFIGHTER Avionik werden Sie nach A9 bis A11 besoldet 

Ihre Entwicklung auf einen Blick 

  • Sie erlangen umfangreiche Fachkenntnisse auf den Gebieten der allgemeinen Elektronik, der Messtechnik, der Digital- und Prozessrechnertechnik, Steuerungs- und Regelungstechnik sowie in der digitalen/analogen Schaltungstechnik
  • Sie übernehmen Ihre Tätigkeit eigenständig und können mit anderen Einheiten und Teileinheiten zusammenarbeiten
  • Sie erhalten Grundkenntnisse in der Gestaltung von Materialerhaltungsmaßnahmen (Maintenance Ressource Management)
  • Sie kennen die technischen Zusammenhänge und Wechselwirkungen im komplexen und modernen Luftfahrzeug EUROFIGHTER
  • Sie beherrschen eine Reihe von Mess- und Prüfverfahren und die dazugehörigen Mittel
  • Sie verfügen über sichere Kenntnisse in der Analog- und Digitaltechnik sowie in Arbeitssicherheit, Umwelt- und Strahlenschutz
  • Sie kennen Aufbau und Funktion der einzelnen Systeme des Luftfahrzeugs EUROFIGHTER bis auf Funktionsbildschaltebene, wie z.B. das Kommunikationssystem, Beleuchtung, Navigationselektronik, Lebenserhaltungssystem und bordeigene Waffensysteme
  • Sie kennen die DV-Struktur des Waffensystems EUROFIGHTER und weiterer bodengebundener Komponenten
  • Sie kennen den Aufbau, die Organisation sowie die Betriebsabläufe und –verfahren der Technischen Gruppe eines fliegenden Verbandes der Bundeswehr
  • Sie kennen sich sehr gut mit dem Prüf- und Zulassungswesen der Bundeswehr aus
  • Sie sind sicher im Umgang mit Verschlusssachen und kennen sich mit den Regeln zur Datenverarbeitungs-Sicherheit sowie den nötigen IT- und DV-Verfahren zur technisch-logistischen Unterstützung aus

Ihre Qualifikationen & Voraussetzungen 

AllgemeinDeutsche Staatsbürgerschaft, bundesweite Versetzungsbereitschaft, Bereitschaft zur Teilnahme an Auslandseinsätzen der Bundeswehr
Schul-/BerufsausbildungFachhochschulreife oder allgemeine Hochschulreife
PersönlichesSie verfügen über technisches Verständnis, können prozessorientiert denken und komplexe technische Anlagen schnell verstehen und zeigen Verantwortungsbewusstsein.
Mindestverpflichtungszeit13 Jahre