• Neuer Inhalt
  • Zum Beratungsstellenfinder
  • Suche

Mach, was wirklich zählt.

Ein Offizier der Marine steht auf dem Deck einer Fregatte.

Ein Offizier der Marine auf dem Deck einer Fregatte.

Foto: © Bundeswehr / Neumann

Versorgungs­offizier Marine (m/w)

In der Laufbahn der Offiziere

Als Versorgungsoffizier Marine (m/w) sorgen Sie für die Logistik: Sie wissen, wo Material gebraucht wird und sorgen dafür, dass es zur richtigen Zeit am richtigen Ort ist.

Mit Organisationstalent überwachen Sie alle notwendigen logistischen Prozesse und haben den Ehrgeiz, sie kontinuierlich zu verbessern. Sie wirken an Dienstvorschriften, Weisungen, Verfahren und Betriebsabläufen mit.

Sie sind die Spediteurin oder der Spediteur der Deutschen Marine und sing gut ausgebildet im militärischen Transport- und Verkehrswesen.

Sie sorgen dafür, dass bei nationalen und internationalen Übungen, Manövern und Einsätzen der gesamte Materialfluss termingerecht funktioniert. Mit Ihrer Fachkompetenz und Ihrer IT-Expertise werden solche Einsätze logistisch erst möglich. Sie lernen dafür alle relevanten Kenntnisse im Sinne betriebswirtschaftlich geprägter Planungen und Entscheidungen sicher anzuwenden.

Ihr Beruf

WIR BRAUCHEN DAS OPTIMUM. DU HAST DAS TALENT DAFÜR.

Ihre Aufgaben als Versorgungsoffizier Marine (m/w)

  • Sie erlernen alle Funktionen des Haushalts-, Kassen- und Rechnungswesens und dessen Anwendung.
  • Sie lernen für die Materialversorgung in der Deutschen Marine betriebswirtschaftliche Grundsätze zu berücksichtigen und anzuwenden.
  • Sie erwerben grundlegendes Verständnis der Logistik in der Bundeswehr. Sie lernen, wie logistische Prozesse insbesondere bei der Deutschen Marine und in der Zusammenarbeit mit anderen NATO-Staaten funktionieren.
  • Sie erfahren, wie die Bundeswehrverwaltung, der wehrtechnische Bereich und die Industrie logistisch zusammenarbeiten.
  • Sie werden in den Arbeitsschritten, Zuständigkeiten und Verfahren zur Beschaffung von Wehrmaterial geschult.
  • Sie lernen Richtlinien und Vorschriften des logistischen Meldewesens zu beherrschen.
  • Sie bekommen Sicherheit darüber, wie Sie logistisch dafür sorgen können, dass der Deutschen Marine im Rahmen von Manövern und Einsätzen benötigtes Wehrmaterial orts- und zeitgenau zur Verfügung steht.
  • Als Versorgungsoffizier Marine (m/w) leiten Sie die Materialwirtschaft und Materialeinkauf nach Bedarf.
  • Sie organisieren umfangreiche logistische Prozesse und übernehmen dafür die Sachbearbeitung mit zeitgemäßer IT-Technik und -software.
  • Sie erarbeiten schriftliche Weisungen und Vorschriften, Fachinformationen und Handbücher innerhalb des Meldewesens.
  • Sie regeln und überwachen Prozesse und Betriebsabläufe, um den Bedarf an Wehrmaterial zu decken und dieses Material effektiv zu bewirtschaften.
  • Sie überwachen die Annahme, Lagerung und Nachweisführung von Wehrmaterial und Maßnahmen zu dessen Erhalt.
  • Sie überwachen den Ein- und Ausgang von Waren und Gütern der Verpflegungswirtschaft und übernehmen das Abrechnungswesen von Truppenküchen.
  • Sie übernehmen Aufgaben der Grundstücksverwaltung (Liegenschaftsangelegenheiten) und achten darauf, dass in diesem Bereich betriebswirtschaftliche Grundsätze angewandt werden.
  • Sie sorgen für den nötigen Materialfluss bei nationalen und internationalen Übungen und Manövern.
  • Sie beraten Ihre Dienststellenleiterin oder Dienststellenleiter in Fragen der Logistik.

Was für Sie zählt

  • Sie schlagen eine interessante Laufbahn bei der Deutschen Marine ein.
  • Als angehender Offizier (m/w) absolvieren Sie eine militärische und eine universitäre Ausbildung.
  • An exzellent ausgestatteten Bundeswehr-Universitäten in München oder in Hamburg werden Sie in kleinen Lerngruppen intensiv betreut.
  • Sie können Ihr Organisationstalent beweisen.
  • Sie übernehmen besondere Verantwortung.
  • Sie können Prozesse mitgestalten und optimieren.
  • Sie durchlaufen ein Bachelor-/ Masterstudium an einer unserer beiden Universitäten. Sie arbeiten bei einem anerkannten Arbeitgeber in sicheren wirtschaftlichen Verhältnissen.
  • Es erwartet Sie eine Vielzahl an zusätzlichen Qualifizierungsmöglichkeiten und ein attraktives Vergütungspaket.
  • Als Soldatin oder Soldat auf Zeit beträgt Ihr monatliches Einstiegsgehalt für diese Tätigkeit ca. 1.800 € netto und steigt regelmäßig mit Ihren Beförderungen.

WAS FÜR UNS ZÄHLT

  • Sie sind bereit, Verantwortung für wertvolle Güter und Materialien und wichtige Versorgungsprozesse zu übernehmen.
  • Sie sind entscheidungsfreudig.
  • Sie arbeiten präzise und genau.
  • Sie sind zwischen 17 und 29 Jahre alt.
  • Sie haben mindestens die Fachhochschulreife.
  • Sie besitzen die deutsche Staatsbürgerschaft.
  • Sie sind bereit, sich bundesweit versetzen zu lassen.
  • Sie erklären sich dazu bereit, an Auslandseinsätzen der Bundeswehr teilzunehmen.
  • Die Verpflichtungszeit richtet sich nach Ihrer Qualifizierung sowie den Zielen, die Sie in einer Laufbahn anstreben, und beträgt in dieser Laufbahn als Soldatin oder Soldat auf Zeit 13 Jahre.