mach, was wirklich zählt.

Mach, was wirklich zählt als Soldat (m/w).

„Nur wenn du deine Grenzen suchst, kannst du deine Stärken finden.“ Thomas Voß, Minentaucher

Als Soldatin oder Soldat machen Sie zwei Karrieren in einer

Als Soldatin oder Soldat machen Sie zwei Karrieren in einer: Sie setzen sich als militärische Fachkraft international für den Frieden und die Freiheit ein und werden gleichzeitig zum Experten in einem von über 130 zivilen Berufen. Je nach Verpflichtungszeit – zwischen vier und zwölf Jahren – steht Ihnen auch eine Führungskarriere offen. Egal, wo Sie sich lieber engagieren, ob beim Heer, der Marine, in der Luftwaffe, der Streitkräftebasis oder beim Sanitätsdienst: Soldat sein ist immer eine persönliche und fachliche Herausforderung. Genau diese Herausforderung hat Thomas Voß gesucht. Als Minentaucher bei der Bundeswehr hat er gefunden, was zählt.

„Nervenkitzel ist hier Berufsalltag.“
„Wenn ich an eine scharfe Weltkriegsmine herantauche und sie erfolgreich entschärfe: Das ist einer dieser Momente, die für mich wirklich zählen. Klar ist es hart, seine eigene Angst zu bezwingen und gleichzeitig Verantwortung für seine Kameraden zu übernehmen. Aber das Gefühl danach ist umso besser. Ich weiß einfach, dass ich mich immer auf das Gelernte und meine Kameraden verlassen kann. Und ein Stück sicherer wird die Welt dadurch auch.“

„Mit jedem Abtauchen tauchst du stärker auf.“„Die Ausbildung zum Minentaucher war hart. Als gelernter Lebensmitteltechniker wollte ich mehr Herausforderungen und ich wollte den Nervenkitzel spüren. Ich wollte etwas Besonderes machen, das nicht jeder schafft. Die Lehr- und Tauchgänge haben mich stark gemacht. Mental und körperlich. Inzwischen bin ich Oberbootsmann und trage Verantwortung für vier Minentaucher – für mich sind sie die besten Kameraden der Welt. Mein Ziel für die Zukunft? Diesen Traumberuf weitermachen und viele Menschen für diese Herausforderung begeistern. Sie vielleicht?“

„Soldat sein ist immer eine fachliche und persönliche Herausforderung.
Das habe ich gesucht.“

Ein Tag als Soldat

85

Meter taucht Thomas Voß ohne Sauerstoff

2

Grad kaltes Wasser macht ihm nichts aus

4

Taucher hören auf sein Kommando

12

Länder hat Thomas Voß unter Wasser gesehen

19.075 

Frauen sind Soldatinnen

263

Standorte gibt es zukünftig in Deutschland

60.000

Fördermaßnahmen pro Jahr

15

kg Marschgepäck trägt ein Soldat durchschnittlich