• Neuer Inhalt
  • Suche
  • Zum Beratungsstellenfinder

Mach, was wirklich zählt.

Stellenausschreibungen der Bundeswehr.
Eine Frau steht mit Laptop und Schreibunterlagen vor einem Fahrstuhl in dem sich Soldaten befinden.

Eine Beamtin des technischen Dienstes in der Fachrichtung Wehrtechnik.

Foto: © Bundeswehr

Duales Studium zum Bachelor of Science

Werden Sie als Beamter (m/w) im gehobenen DienstLink öffnet sich in neuem Fenster zum IT- und Cyberspezialist (m/w) im Bereich der zivilen Wehrtechnik. Sie studieren Informatik mit dem Schwerpunkt Informationssicherheit und erwerben dabei alle Qualifikationen für die Entwicklung und Prüfung von Wehrmaterial.


Bewerbungsschluss: 31.08.2018

Ein Mann sitzt vor einem Laptop und eine daneben stehende Frau zeigt auf den Bildschirm.

Juristen der Bundeswehrverwaltung besprechen einen Fall.

Foto: © Bundeswehr / J. Pushparajah-Hoof

Jurist (m/w)

Als Jurist (m/w)Link öffnet sich in neuem Fenster im höheren nichttechnischen Verwaltungsdienst sind Sie zuständig für alle rechtlichen Grundsatzfragen sowie für die Beratung von militärischen Vorgesetzten in Stäben und Ämtern.


Bewerbungsschluss: 31.08.2018

Eine Frau beugt sich über einen Monitor der Kartenmaterial anzeigt.

Eine Beamtin des gehobenen Dienstes der Fernmelde- und Elektronischen Aufklärung des Bundes.

Foto: © Bundeswehr / Jani Pushparajah-Hoof

Beamter (m/w) im gehobenen Dienst der Fernmelde- und Elektronischen Aufklärung

Als Beamter (m/w) im gehobenen Verwaltungsdienst der Fernmelde- und Elektronischen Aufklärung des Bundes erfassen und analysieren Sie fortlaufend Informationen und Nachrichten, die für die Regierung oder die Bundeswehr wichtig sind.


Bewerbungsschluss: 30.09.2018

Weitere Stellen­angebote

StellenBe­werbungs­schluss
Tierpfleger (m/w)Link öffnet sich in neuem Fenster in München15.08.2018
Meteorologe (m/w)Link öffnet sich in neuem Fenster in Münster17.08.2018
Rest-Ausbildungs­plätze für 2018Link öffnet sich in neuem Fenster20.08.2018

Noch mehr interessante Jobs finden Sie in unserem Berufefinder.