Ingenieur mit blauem Hemd arbeitet an einem technischen Gerät
zivil Bundesweit

Ingenieurin / Ingenieur (m/w/d) Informationstechnik

im gehobenen technischen Dienst (Direkteinstellung)

Als Ingenieurin bzw. Ingenieur im gehoben technischen Dienst bereiten Sie die Entscheidungen darüber vor, welche Technologien bei der Bundeswehr zum Einsatz kommen sollen und setzen diese mit um.

Mit Ihrem Schwerpunkt in der Informationstechnik werden Sie vorrangig im Bundesamt für Ausrüstung, Informationstechnik und Nutzung oder im Organisationsbereich Cyber- und Informationsraum eingesetzt. Je nach Einsatzbereich werden Sie beispielsweise in der Steuerung von Teilprojekten für die Hauptprozesse Rüstung, Logistik, Infrastruktur und Umweltschutz tätig oder Sie bringen Ihr Fachwissen beim Einsatz, Betrieb und bei der Überwachung der IT-Systeme der Bundeswehr ein.

Geo Marker Standorte

Die Bundeswehr hat über 200 Standorte und im besten Fall können Sie an Ihrem Wunschstandort arbeiten.

Zur interaktiven Standortkarte

Euro Bills Gehalt

Das Monatsgehalt für diese Tätigkeit liegt je nach Ihrer persönlichen Lebenssituation zwischen ca. 2.605,- € und 4.414,- € netto.

Gehaltsübersicht anzeigen

Die Laufbahnen bei der Bundeswehr

Die Bundeswehr unterscheidet bei Beamtinnen und Beamten zwischen folgenden zivilen Tätigkeitsebenen, genannt „Laufbahnen“. Infos zu Laufbahnen

Ihre Aufgaben als Ingenieurin / Ingenieur (m/w/d) Informationstechnik

Im Bereich Ausrüstung, Informationstechnik und Nutzung:  

  • Sie erarbeiten Planungsanteile für die Hauptprozesse Rüstung, Logistik, Infrastruktur und Umweltschutz und bearbeiten die Zusammenfassung von planungsrelevanten Dokumentationen.
  • Sie setzen SAP-Maßnahmen mit Schwerpunkt „Rollen und Berechtigungen“ um, insbesondere in der Programmierung.
  • Sie wirken bei dem 2nd Level Support in den IT-Service-Management-Prozessen einschließlich Qualitätssicherung und Testdurchführung mit.
  • Sie bringen sich bei Projekten im Rahmen des Customer Product Managements ein.

Im Bereich Cyber- und Informationsraum:

  • Sie arbeiten im Bereich Einsatz, Betrieb und Überwachung des IT-Systems der Bundeswehr und entwickeln Maßnahmen zum IT-Krisenmanagement.
  • Sie wirken bei der Bereitstellung zentraler IT-Services für Einsätze und Übungen der Bundeswehr und bei der Steuerung aller IT-Serviceprovider mit.
  • Sie sind zuständig für den Aufbau und Betrieb eines IT-Service-Managements für Einsatz und Betrieb des IT-Systems der Bundeswehr.

Was für Sie zählt

  • Sie übernehmen eine verantwortungsvolle Aufgabe und setzen Ihre erworbenen Fachkenntnisse ein.
  • Sie arbeiten selbstständig und eigenverantwortlich.
  • Sie haben die Möglichkeit im In- und Ausland zu arbeiten.
  • Sie werden zunächst als Beamtin bzw. Beamter auf Probe eingestellt.
  • Nach dreijähriger Probezeit werden Sie in der Regel zur Beamtin bzw. zum Beamten auf Lebenszeit ernannt.
  • Sie erwarten eine Vielzahl an zusätzlichen Qualifizierungsmöglichkeiten und ein attraktives Vergütungspaket.
  • Sie arbeiten für einen anerkannten Arbeitgeber in sicheren wirtschaftlichen Verhältnissen.

Was für uns zählt

  • Sie haben das 50. Lebensjahr noch nicht vollendet, um als Beamtin bzw. Beamter eingestellt zu werden. Alternativ besteht ansonsten für Sie die Möglichkeit der Einstellung als Tarifbeschäftigte bzw. Tarifbeschäftigter.
  • Sie verfügen über ein mit Bachelor oder Diplom (FH) abgeschlossenes technisches Studium und weisen eine mindestens 1,5-jährige vergleichbare berufliche Tätigkeit nach.
  • Alternativ verfügen Sie über eine Laufbahnbefähigung für den gehobenen technischen Dienst des Bundes.
  • Sie besitzen die deutsche Staatsbürgerschaft.
  • Als Beamtin bzw. Beamter sind Sie bereit, sich bundesweit versetzen zu lassen.
  • Die Teilnahme an Auslandseinsätzen der Bundeswehr ist für Beamtinnen und Beamte möglich.
  • Sie verfügen über gute englische Sprachkenntnisse.

Kontakt & Wissenswertes

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an das:

Bundesamt für das Personalmanagement der Bundeswehr
Assessmentcenter für Führungskräfte
Referat 1 – Direkteinstieg

Telefon: 02203 105 2509
E-Mail: ac-bewerbung-direkteinstieg [at] bundeswehr.org

Beratungsgespräch

Sie möchten sich vor Ihrer Bewerbung über Ihre beruflichen Möglichkeiten bei der Bundeswehr informieren? Unsere Karriereberaterinnen & Karriereberater unterstützen Sie gerne.

Beratungsgespräch vereinbaren


Es ist uns ein Anliegen, Ihre Daten zu schützen

Wir verwenden Cookies, um die Reichweite und Attraktivität unseres Online-Angebots zu messen. Das sind Cookies, die für Statistikzwecke gesetzt werden. Sie können selbst entscheiden, ob Sie diese zulassen möchten. Ihre Einwilligung dazu können Sie jederzeit widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

Speichern Abbrechen Ja, ich bin mit allen Cookies einverstanden Datenschutzerklärung Alle Cookies ablehnen