Soldaten beim Aufbau eines Ger√ľstes
militärisch
8 Bundesländer
  • Bayern
  • Th√ľringen
  • Sachsen-Anhalt
  • Niedersachsen
  • Schleswig-Holstein
  • Nordrhein-Westfalen
  • Saarland
  • Baden-W√ľrttemberg

Soldatin / Soldat (m/w/d) der Pioniertruppe

Als Teil der Pioniertruppe helfen Sie, Hindernisse bei Bundeswehreins√§tzen und -√ľbungen zu √ľberwinden oder zu beseitigen. Sie erkunden Gel√§nde, √ľberwinden Gew√§sser oder bauen Br√ľcken. Sie wirken an Sprengungen mit oder r√§umen Hindernisse beiseite. Sie errichten Schutzbauten oder √ľbernehmen andere notwendigen Baut√§tigkeiten. Mit ausgepr√§gtem technischem Verst√§ndnis und Leistungsbereitschaft sorgen Sie daf√ľr, dass nachfolgende Truppenteile beweglich und einsatzf√§hig sind. Sie nehmen Ihre anspruchsvolle Rolle im Rahmen von Operationen verbundener Kr√§fte wahr. Um Ihre Spezialaufgaben erf√ľllen zu k√∂nnen, bekommen Sie neben milit√§rischen Grundlagen auch eine Reihe von technischen Fertigkeiten vermittelt, die f√ľr die Auftragserf√ľllung anderer Truppenteile wichtig sind. Im Verlauf Ihrer Ausbildung werden Sie darauf vorbereitet, auch unter schwierigsten Bedingungen Pioniertechnik und -werkzeuge erfolgreich einzusetzen.

Geo Marker Standorte

Die Bundeswehr hat √ľber 200 Standorte und im besten Fall k√∂nnen Sie an Ihrem Wunschstandort arbeiten.

Zur interaktiven Standortkarte

Euro Bills Gehalt

Das Monatsgehalt f√ľr diese T√§tigkeit liegt je nach Laufbahn und Ihrer pers√∂nlichen Lebenssituation zwischen ca. 2.045,- ‚ā¨ und 3.474,- ‚ā¨ netto.

Gehalts√ľbersicht anzeigen

Die Tätigkeitsebenen bei der Bundeswehr

Die Bundeswehr unterscheidet zwischen verschiedenen Tätigkeitsebenen, genannt "Laufbahnen". Infos zu Laufbahnen

  • Feldwebel
  • Fachunteroffizier/-in

Ihre Aufgaben als Teamleitung (m/w/d) Pioniertruppe

  • Sie haben die M√∂glichkeit, F√ľhrerin bzw. F√ľhrer und Ausbilderin bzw. Ausbilder einer Teileinheit zu werden und als Feldwebel (m/w/d) in einer speziellen Funktion, an Ausbildungseinrichtungen der Streitkr√§fte oder in Kommandobeh√∂rden sowie √Ąmtern eingesetzt zu werden.
  • Sie bilden Soldatinnen und Soldaten in Ihrer Teileinheit aus und wenden dabei die Grunds√§tze des Zusammenwirkens mit anderen Truppengattungen an.
  • Sie beraten Vorgesetzte (m/w/d) in verschiedenen F√ľhrungsebenen als fachliche Spezialistin bzw. fachlicher Spezialist und schlagen technische sowie taktische Einzelheiten f√ľr den Einsatz von Pionierkr√§ften vor.
  • Sie erkunden im Rahmen der Pionieraufkl√§rung Gel√§nde jeglicher Art und und bewerten es hinsichtlich des Einsatzes von Sperrmitteln wie Minen sowie hinsichtlich der Passierbarkeit f√ľr eigene Truppen.
  • Sie ermitteln den Kr√§fte-/ Mittel-/ Zeitbedarf f√ľr den Pioniereinsatz und setzen Waffen und (Pionier-) Kampfmittel lagebedingt ein.
  • Sie planen Sperren und legen diese an, sichern sie und √ľbergeben bzw. √ľbernehmen die dazu notwendigen Sperrunterlagen. Gegnerische Sperren √ľberwinden Sie durch den Einsatz bzw. die Anwendung von Minenr√§ummitteln.
  • Sie planen Schwimmbr√ľcken f√ľr das √úberwinden von Gew√§ssern und k√∂nnen diese bauen, dabei setzen Sie u.a. √úbersetzmittel wie Boote ein.
  • Sie r√§umen durch Verfahren der Pioniertruppe Minen und andere nicht zur Wirkung gelangte Kampfmittel, einschlie√ülich sogenannter IED (behelfsm√§√üig hergestellte Sprengvorrichtungen). Dabei werden Sie als Leitende bzw. Leitender bei Sprengungen eingesetzt.
  • Sie planen und leiten als Vorgesetzte bzw. Vorgesetzter Baueins√§tze u.a. f√ľr Feldbefestigungen und Schutzbauten.
  • Sie unterst√ľtzen die verantwortliche Teileinheitsf√ľhrerin oder den verantwortlichen Teileinheitsf√ľhrer im verantwortungsvollen Umgang mit Material einschlie√ülich Ma√ünahmen der Instandsetzung und Wartung.

Was f√ľr Sie z√§hlt

  • Sie arbeiten bei einem anerkannten Arbeitgeber in sicheren wirtschaftlichen Verh√§ltnissen.
  • Sie lernen mit L√∂sungskompetenz Aufgaben zu meistern.
  • Sie sind in einem spannendem und abwechslungsreichen Aufgabenbereich t√§tig.
  • Sie arbeiten in einem kameradschaftlichen Umfeld.
  • Es erwarten Sie eine Vielzahl an zus√§tzlichen Qualifizierungsm√∂glichkeiten und ein attraktives Verg√ľtungspaket.

Was f√ľr uns z√§hlt

  • Sie sind mindestens 17 Jahre alt.
  • Sie haben mindestens die Hauptschule und eine Berufsausbildung oder die Realschule erfolgreich abgeschlossen.
  • Sie besitzen die deutsche Staatsb√ľrgerschaft.
  • Sie sind bereit, sich bundesweit versetzen zu lassen.
  • Sie erkl√§ren sich dazu bereit, an Auslandseins√§tzen der Bundeswehr teilzunehmen.
  • Als Soldatin bzw. Soldat auf Zeit betr√§gt Ihre Dienstzeit in dieser Laufbahn in der Regel 8 bis 13 Jahre.

Ihre Aufgaben als Spezialistin / Spezialist (m/w/d) der Pioniertruppe

  • Sie werden mit der Struktur und Ausstattung Ihrer Teileinheit oder Einheit vertraut gemacht.
  • Sie lernen die Einsatzgrunds√§tze und das Leistungsverm√∂gen ausgew√§hlter Pioniermaschinen, Fahrzeuge und Pionierger√§te kennen.
  • Sie erhalten Grundlagenwissen in der Minenkunde, √ľber Sprengfallen und anderen Vorrichtungen sowie wie Sie mit Sprengmitteln umgehen, die nicht zur Wirkung gelangt sind.
  • Sie erlangen umfassendes Wissen, um Sprengladungen vorschriftsgem√§√ü zu berechnen, anzubringen und mit Sprengschnurleitungen und Z√ľndungsarten unter Anleitung zur Detonation zu bringen.
  • Sie lernen, Sprengk√∂rper, Anz√ľndmittel, Z√ľndmittel, Sprengzubeh√∂r und Minen der Bundeswehr selbstst√§ndig zu handhaben, zu bedienen, vorzuf√ľhren und zu kontrollieren.
  • Sie trainieren, wie man Sperren anlegt und √ľberwindet.
  • Sie werden sicher darin, sich aus einer Gefahrensituation zu befreien.
  • Sie lernen Gew√§sser zu √ľberwinden und daf√ľr Schlauchboote und F√§hren und andere Hilfsmittel lage-, auftrags- und sachgem√§√ü einzusetzen.
  • Sie erlernen die Grundlagen und Grunds√§tze, um einen Marsch vorzubereiten, durchzuf√ľhren und nachzubereiten.
  • Sie f√ľhren in Ihrer T√§tigkeit eine Teileinheit und √ľbernehmen Aufgaben in der Ausbildung von Soldatinnen und Soldaten.
  • Sie beurteilen im Rahmen der Pionieraufkl√§rung das zu durchquerende Gel√§nde.
  • Sie ermitteln Kr√§fte-, Mittel- und Zeitbedarf f√ľr den Einsatz von Pionieren.
  • Sie erkunden und bewerten Orte, an den Minen und andere Sprengvorrichtungen eingesetzt werden sollen.
  • Sie unterst√ľtzen bei der R√§umung von Minen und anderer Kampfmittel.
  • Sie bedienen ausgew√§hlte Fahrzeuge und Pioniermaschinen und unterst√ľtzen bei deren Wartung und Pflege.
  • Sie unterst√ľtzen Ihre Vorgesetzten (m/w/d) bei der Personalschulung f√ľr Fahrzeuge, (Pionier-)Ger√§te und Werkzeug, verantworten deren Einsatzf√§higkeit und Vollz√§hligkeit und dokumentieren dies.

Was f√ľr Sie z√§hlt

  • Sie arbeiten bei einem anerkannten Arbeitgeber in sicheren wirtschaftlichen Verh√§ltnissen.
  • Sie k√∂nnen besonderes Fachwissen kontinuierlich entwickeln und ausbauen.
  • Sie arbeiten in einem kameradschaftlichen Umfeld.
  • Sie arbeiten an einem au√üergew√∂hnlich fordernden Arbeitsplatz.
  • Es erwarten Sie eine Vielzahl an zus√§tzlichen Qualifizierungsm√∂glichkeiten und ein attraktives Verg√ľtungspaket.

Was f√ľr uns z√§hlt

  • Sie sind mindestens 17 Jahre alt.
  • Sie haben mindestens die Hauptschule erfolgreich abgeschlossen.
  • Sie besitzen die deutsche Staatsb√ľrgerschaft.
  • Sie sind bereit, sich bundesweit versetzen zu lassen.
  • Sie erkl√§ren sich dazu bereit, an Auslandseins√§tzen der Bundeswehr teilzunehmen.
  • Als Soldatin bzw. Soldat auf Zeit betr√§gt Ihre Dienstzeit in dieser Laufbahn 3 bis 12 Jahre.
Bundeswehrmitarbeiter am Telefon

Der Soldatenberuf ist mit besonderen Herausforderungen verbunden. Darum steht zu Beginn des Bewerbungsprozesses ein ausf√ľhrliches Beratungsgespr√§ch.

Beratungsgespräch vereinbaren

Es ist uns ein Anliegen, Ihre Daten zu sch√ľtzen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Das sind einerseits f√ľr den Betrieb der Seite notwendige Cookies, andererseits solche, die f√ľr Statistikzwecke oder bei der Anzeige von Videos gesetzt werden. Sie k√∂nnen selbst entscheiden, welche davon Sie zulassen m√∂chten, oder allen Cookies direkt zustimmen. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen eventuell nicht mehr alle Funktionalit√§ten der Seite zur Verf√ľgung stehen.

Speichern Abbrechen Datenschutzerklärung Ja, ich bin mit allen Cookies einverstanden