Minentaucher im Wasser
militärisch Schleswig-Holstein

Soldatin / Soldat (m/w/d) im Minentaucherdienst

Als Minentaucherin bzw. Minentaucher sorgen Sie für die Sicherheit von Seewegen, Küsten und Schiffen. Sie stellen sich als Spezialistin bzw. Spezialist für Minentauchereinsätze physischen und psychischen Höchstbelastungen. Sie tauchen mit modernsten Spezialausrüstungen bis in große Tiefen. Sicher setzen Sie verschiedene Schwimmtechniken mit oder ohne Flossen sowie Tauchtechniken ein. Sie meistern herausfordernde Situationen im und unter Wasser sowie an Küsten. Mit Ihrer Risikobereitschaft, Fachkenntnis und flexiblen Reaktionsfähigkeit tragen Sie entscheidend dazu bei, Minen aufzuspüren und zu entschärfen. Sie unterstützen Sprengeinsätze unter Wasser und setzen Ihre Spezialkenntnisse überall dort ein, wo gefährliche Waffen unschädlich gemacht werden müssen.

Geo Marker Standorte

Die Bundeswehr hat über 200 Standorte und im besten Fall können Sie an Ihrem Wunschstandort arbeiten.

Zur interaktiven Standortkarte

Euro Bills Gehalt

Das Monatsgehalt für diese Tätigkeit liegt je nach Laufbahn und Ihrer persönlichen Lebenssituation zwischen ca. 2.045 ,- € und 3.474,- € netto.

Gehaltsübersicht anzeigen

Die Tätigkeitsebenen bei der Bundeswehr

Die Bundeswehr unterscheidet zwischen verschiedenen Tätigkeitsebenen, genannt "Laufbahnen". Infos zu Laufbahnen

  • Feldwebel
  • Fachunteroffizier/-in
  • Mannschaften

Ihre Aufgaben als Teamleitung (m/w/d) Minentaucher

  • Sie werden in die fachspezifische Theorie und Praxis zur Beseitigung von Kampfmitteln umfassend eingeführt.
  • Sie können in der anschließenden praktischen Phase der Ausbildung unter fachkundiger Anleitung, sicher unter Wasser arbeiten.
  • Sie sind selbst für schwierigste Einsatzbedingungen gewappnet.
  • Sie lernen die Vorschriften für Minentaucherdienste.
  • Sie bekommen Kenntnis über Art, Aufbau und Funktion von Kampfmitteln im maritimen Umfeld und an Land. Auch mit Sprengsätzen, die im Eigenbau hergestellt sind, lernen Sie umzugehen.
  • Sie werden in die Lage versetzt, Minentauchereinsätze selbstständig durchzuführen.
  • Sie erlernen chemisch-physikalische Eigenschaften von Explosivstoffen sowie deren Wirkung.
  • Sie erhalten das elektrotechnische Grundlagenwissen, das sie benötigen, um Hochspannung zum Zünden von Kampfmitteln zu erzeugen.
  • Sie lernen die Grundlagen der Tauchermedizin, um Taucherinnen und Taucher nach Unfällen zu bergen und zu behandeln.
  • Sie planen, führen und koordinieren Einsätze zur Beseitigung von Kampfmitteln auf See und an der Küste. Dafür lernen Sie alle nötigen Verfahren im Unter- und Überwassereinsatz und wie einzusetzende Geräte beherrscht werden.
  • Sie vernichten im Rahmen von Übungen und Einsätzen der Deutschen Marine Munition unter und über Wasser.
  • Sie beurteilen, ob die entdeckten Kampfmittel vor Ort entschärft werden oder der Fund geborgen wird, um ihn auf dem Sprengplatz zu entschärfen.
  • Sie organisieren die Zusammenarbeit mit unterstützenden Einheiten oder Kräften, die zum Beispiel zum Transport notwendig sind.
  • Sie arbeiten mit Dienststellen des Nordatlantikpaktes (NATO), der Polizei und anderen in der Kampfmittelbeseitigung tätigen Organisationen zusammen.
  • Sie werden in den Grundprinzipien der Aus- und Weiterbildung geschult, um Ihre Kenntnisse an das Personal der Kampfmittelbeseitigung weitergeben zu können.
  • Sie beraten als Fachkundige bzw. Fachkundiger für den Umgang mit Munition Ihre Vorgesetzten in allen Angelegenheiten der munitionstechnischen Sicherheit.

Was für Sie zählt

  • Sie arbeiten bei einem anerkannten Arbeitgeber in sicheren wirtschaftlichen Verhältnissen.
  • Sie übernehmen eine verantwortungsvolle Aufgabe in einer Führungsposition.
  • Sie sind in einem spannenden und herausfordernden Aufgabenbereich tätig.
  • Sie arbeiten in einem kameradschaftlichen Umfeld.
  • Sie erhalten eine exzellente militärische Ausbildung und steigern Ihre körperliche Fitness durch gezieltes Training.
  • Sie können Ihre Führungskompetenzen unter Beweis stellen.
  • Es erwarten Sie eine Vielzahl an zusätzlichen Qualifizierungsmöglichkeiten und ein attraktives Vergütungspaket.

Was für uns zählt

  • Sie sind mindestens 17 Jahre alt.
  • ​Sie haben mindestens die Hauptschule und eine Berufsausbildung oder die Realschule erfolgreich abgeschlossen.
  • Sie besitzen die deutsche Staatsbürgerschaft.
  • Sie sind fähig, im Team zu arbeiten.
  • Sie können besonders gut Risiken abschätzen.
  • Sie beweisen ausgeprägte Flexibilität.
  • Sie sind entschlussfreudig.
  • Sie entscheiden auch unter extremen Bedingungen verantwortungsvoll und schnell.
  • Sie sind körperlich und psychisch äußerst fit und belastbar.
  • Sie sind bereit, sich bundesweit versetzen zu lassen.
  • Sie erklären sich dazu bereit, an Auslandseinsätzen der Bundeswehr teilzunehmen.
  • Als Soldatin bzw. Soldat auf Zeit beträgt Ihre Dienstzeit in dieser Laufbahn in der Regel 8 bis 13 Jahre.

Ihre Aufgaben als Spezialistin/Spezialist (m/w/d) Minentaucherdienst

  • Sie erhalten fachspezifische Wissen, um Kampfmittel unter Wasser zu beseitigen von fundierten Expertinnen und Experten der Deutschen Marine.
  • Sie werden umfassend praktisch ausgebildet, um unter Wasser sicher arbeiten zu können.
  • Sie wappnen sich für unterschiedliche Aufträge und Einsatzbedingungen wie Sicht, Temperatur oder auch Strömung.
  • Sie lernen den Aufbau und die Funktion von Atemluft- und Atemmischgastauchgeräten zu verstehen und zu bedienen.
  • Sie meistern Minentauchereinsätze bis zur maximalen Einsatztiefe (je nach Tauchausrüstung). Dafür lernen Sie den Aufbau und die Funktion von Minen mit Abstands- und Berührungszünder kennen und zu unterscheiden.
  • Sie werden genauestens in das Verfahren zur Jagd von Seeminen eingewiesen.
  • Sie suchen mit verschiedenen Taktiken Seeminen und konventionelle Waffen, die unter Wasser eingesetzt werden. Sie lokalisieren klassifizieren und identifizieren sie.
  • Sie werden von erfahrenen Ausbilderinnen und Ausbildern nicht geräumte Minen und Wasserbomben oder Munitionsreste, die nach dem 2. Weltkrieg im Meer entsorgt wurden, zu erkennen und zu beseitigen.
  • Sie unterstützen als Sprenghelferin bzw. Sprenghelfer Sprengungen von Waffen.
  • Sie entschärfen Kampfmittel in einem Team von Spezialistinnen und Spezialisten.
  • Sie warten Tauch- und notwendige Hilfsgeräte für Taucheinsätze und reparieren sie bei Fehlfunktionen, Ausfällen und Schäden.

Was für Sie zählt

  • Sie arbeiten bei einem anerkannten Arbeitgeber in sicheren wirtschaftlichen Verhältnissen.
  • Sie werden von Spezialistinnen und Spezialisten ihres Fachs exzellent ausgebildet.
  • Sie arbeiten in einem kameradschaftlichen Umfeld.
  • Sie stellen sich herausfordernden Situationen und stellen Ihre Fachkenntnis und Flexibilität unter Beweis.
  • Es erwarten Sie eine Vielzahl an zusätzlichen Qualifizierungsmöglichkeiten und ein attraktives Vergütungspaket.

Was für uns zählt

  • Sie sind zwischen 17 und 29 Jahre alt.
  • Sie haben mindestens die Hauptschule erfolgreich abgeschlossen.
  • Sie besitzen die deutsche Staatsbürgerschaft.
  • Sie können Risiken gut einschätzen und besonders flexibel reagieren.
  • Sie treffen Entscheidungen auch in schwierigen Situationen schnell und entschlossen.
  • Sie arbeiten gerne und gut im Team.
  • Sie sind körperlich besonders fit und psychisch belastbar.
  • Sie sind tauchfähig und können das in einer ärztlichen Untersuchung nachweisen.
  • Sie sind bereit, sich bundesweit versetzen zu lassen.
  • Sie erklären sich dazu bereit, an Auslandseinsätzen der Bundeswehr teilzunehmen.
  • Als Soldatin bzw. Soldat auf Zeit beträgt Ihre Dienstzeit in dieser Laufbahn 3 bis 12 Jahre.

Ihre Aufgaben als Soldatin/Soldat (m/w/d) im Minentaucherdienst

  • Sie verfolgen gemeinsam mit ihren Minentaucherkameraden das Ziel, Kampfmitteln jeglicher Art unter Wasser zu suchen, diese zu identifizieren und zu sprengen. Auch zählt die Suche von Kampfmitteln, die unter Wasser an Schiffen angebracht sind (Haftminen) zu ihrem Auftrag.
  • Sie sind als Minentaucher die Experten für die Kampfmittelsuche und Kampfmittelbesei-tigung für den Unterwasserbereich.
  • Sie führend Tauchaufträge durch, um beispielsweise Objekte wie abgestürzte Militärflugzeuge oder wichtiges Wehrmaterial aufzufinden und zu bergen.

Was für Sie zählt

  • Sie arbeiten bei einem anerkannten Arbeitgeber in sicheren wirtschaftlichen Verhältnissen.
  • Sie erhalten eine fundierte militärische Ausbildung und steigern Ihre körperliche Fitness durch gezieltes Training.
  • Sie können Ihre eigenen Potenziale einsetzen und entwickeln.
  • Sie arbeiten in einem kameradschaftlichen Umfeld.
  • Sie übernehmen spannende und vielfältige Aufgaben.
  • Es erwarten Sie eine Vielzahl an zusätzlichen Qualifizierungsmöglichkeiten und ein attraktives Vergütungspaket. Für diesen, in den Streitkräften einzigartigen Dienst, erhalten Sie eine monatliche Zulage von ca. 700 Euro.

Was für uns zählt

  • Sie haben das 17. Lebensjahr vollendet.
  • Sie haben die Vollzeitschulpflicht erfüllt.
  • Sie besitzen die deutsche Staatsbürgerschaft.
  • Sie sind bereit, sich bundesweit versetzen zu lassen.
  • Sie erklären sich dazu bereit, an Auslandseinsätzen der Bundeswehr teilzunehmen.
  • Ihre Dienstzeit beträgt in dieser Laufbahn als Soldatin bzw. Soldat auf Zeit 2 bis 12 Jahre oder als freiwillig Wehrdienstleistende bzw. Wehrdienstleistender 7 bis 23 Monate.
Bundeswehrmitarbeiter am Telefon

Der Soldatenberuf ist mit besonderen Herausforderungen verbunden. Darum steht zu Beginn des Bewerbungsprozesses ein ausführliches Beratungsgespräch.

Beratungsgespräch vereinbaren

Es ist uns ein Anliegen, Ihre Daten zu schützen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Das sind einerseits für den Betrieb der Seite notwendige Cookies, andererseits solche, die für Statistikzwecke oder bei der Anzeige von Videos gesetzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche davon Sie zulassen möchten, oder allen Cookies direkt zustimmen. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen eventuell nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.

Speichern Abbrechen Datenschutzerklärung Ja, ich bin mit allen Cookies einverstanden