Ein Pioniertaucher mit Boje und weiterer Ausrüstung im Wasser
militärisch Nordrhein-Westfalen

Soldatin / Soldat (m/w/d) im Pioniertaucherdienst

Als Pioniertaucherin bzw. Pioniertaucher sorgen Sie für die Sicherheit von Binnengewässern, Seewegen, Küsten und Schiffen. Sie überprüfen als Spezialistin bzw. Spezialist beim Bau von Brücken über Flüsse, Seen oder auch vor dem Einsatz von amphibischen Fahrzeugen oder Motorbooten die Gewässer auf Hindernisse unter Wasser. Sie tauchen mit modernsten Spezialausrüstungen bis in große Tiefen. Sie setzen verschiedene Schwimmtechniken mit oder ohne Flossen sowie Tauchtechniken sicher ein.

Sie meistern herausfordernde Situationen im und unter Wasser sowie an Küsten. Ausgebildet als Kampfmittelabwehrtaucherfeldwebel oder Kampfmittelerkunder beseitigen sie als Pioniertaucherin bzw. Pioniertaucher der Bundeswehr Gefahren, bevor die Kampftruppe rund um und auf dem Gewässer zum Einsatz kommt. Der gefahrlose Einsatz der Wasserfahrzeuge ist grundlegend für das Gelingen militärischer Operationen.

Geo Marker Standorte

Die Bundeswehr hat über 200 Standorte und im besten Fall können Sie an Ihrem Wunschstandort arbeiten.

Zur interaktiven Standortkarte

Euro Bills Gehalt

Das Monatsgehalt für diese Tätigkeit liegt je nach Ihrer persönlichen Lebenssituation zwischen ca. 2.320,- € und 3.873,- € netto.

Gehaltsübersicht anzeigen

Die Tätigkeitsebenen bei der Bundeswehr

Die Bundeswehr unterscheidet zwischen verschiedenen Tätigkeitsebenen, genannt "Laufbahnen". Infos zu Laufbahnen

  • Feldwebel
  • Fachunteroffizier/-in
  • Mannschaften

Ihre Aufgaben als Teamleitung (m/w/d) im Pioniertaucherdienst

  • Sie erhalten in der allgemeinen Taucherausbildung alle Kenntnisse und Fertigkeiten zum Tauchen in stehenden und fließenden Gewässern.
  • Sie können in der anschließenden praktischen Phase der Ausbildung unter fachkundiger Anleitung sicher unter Wasser arbeiten.
  • Sie führen Tauchereinsätze mit Helmtauchgeräten sicher durch und beherrschen Notfall- und Bergemaßnahmen.
  • Sie unterstützen Sprengberechtigte unter Wasser bei der Vorbereitung und Durchführung von Sprengungen im maritimen Umfeld und in Binnengewässern.
  • Sie sind physisch und psychisch für schwierigste Einsatzbedingungen ausgebildet.
  • Sie unterstützen den Kampfmittelräumdienst der Pioniere durch Aufklären der Gewässer und Suchen von Kampfmitteln unter Wasser.
  • Sie bekommen Kenntnis über Art, Aufbau und Funktion von Kampfmitteln im maritimen Umfeld.
  • Sie erlernen chemisch-physikalische Eigenschaften von Explosivstoffen sowie deren Wirkung.
  • Sie lernen die Grundlagen der Tauchermedizin, um Taucherinnen und Taucher nach Unfällen zu retten.
  • Sie beurteilen, ob die entdeckten Kampfmittel vor Ort entschärft werden oder der Fund geborgen wird, um ihn auf dem Sprengplatz zu entschärfen.

Was für Sie zählt

  • Sie arbeiten bei einem anerkannten Arbeitgeber in sicheren wirtschaftlichen Verhältnissen.
  • Sie übernehmen eine verantwortungsvolle Aufgabe in einer Führungsposition.
  • Sie sind in einem spannenden und herausfordernden Aufgabenbereich tätig.
  • Sie arbeiten in einem kameradschaftlichen Umfeld.
  • Sie erhalten eine exzellente militärische Ausbildung und steigern Ihre körperliche Fitness durch gezieltes Training.
  • Sie können Ihre Führungskompetenzen unter Beweis stellen.
  • Es erwarten Sie eine Vielzahl an zusätzlichen Qualifizierungsmöglichkeiten und ein attraktives Vergütungspaket.

Was für uns zählt

  • Sie sind mindestens 17 Jahre alt.
  • ​Sie haben mindestens die Hauptschule und eine Berufsausbildung oder die Realschule erfolgreich abgeschlossen.
  • Sie besitzen die deutsche Staatsbürgerschaft.
  • Sie sind fähig, im Team zu arbeiten.
  • Sie können besonders gut Risiken abschätzen.
  • Sie beweisen ausgeprägte Flexibilität.
  • Sie sind entschlussfreudig.
  • Sie entscheiden auch unter extremen Bedingungen verantwortungsvoll und schnell.
  • Sie sind körperlich und psychisch äußerst fit und belastbar.
  • Sie sind bereit, sich bundesweit versetzen zu lassen.
  • Sie erklären sich dazu bereit, an Auslandseinsätzen der Bundeswehr teilzunehmen.
  • Als Soldatin bzw. Soldat auf Zeit beträgt Ihre Dienstzeit in dieser Laufbahn in der Regel 8 bis 13 Jahre.

Ihre Aufgaben als Spezialistin / Spezialist (m/w/d) im Pioniertaucherdienst

  • Sie werden in die fachspezifische Theorie und Praxis zum Durchführen von Pioniertauchereinsätzen ausgebildet.
  • Sie können in der anschließenden praktischen Phase der Ausbildung unter fachkundiger Anleitung, sicher unter Wasser arbeiten.
  • Sie sind selbst für schwierigste Einsatzbedingungen gewappnet.
  • Sie lernen die Vorschriften für Taucher der Pioniertruppe.
  • Sie unterstützen bei der Durchführung von Sprengaufgaben unter Wasser.
  • Sie sind in der Lage mit einem schweren Helmtauchgerät zu tauchen.
  • Sie lernen die Grundlagen der Tauchermedizin, um Taucherinnen und Taucher nach Unfällen zu retten.
  • Sie sind in der Lage unter Wasser Schweißaufgaben durchführen zu können.
  • Sie Erkunden Übergangsstellen und legen / öffnen und räumen Sperren / Hindernisse in Binnengewässer. Dafür lernen Sie alle nötigen Verfahren im Unter- und Überwassereinsatz und wie einzusetzende Geräte beherrscht werden.

Was für Sie zählt

  • Sie arbeiten bei einem anerkannten Arbeitgeber in sicheren wirtschaftlichen Verhältnissen.
  • Sie übernehmen eine verantwortungsvolle Aufgabe in einer Führungsposition.
  • Sie sind in einem spannenden und herausfordernden Aufgabenbereich tätig.
  • Sie arbeiten in einem kameradschaftlichen Umfeld.
  • Sie erhalten eine exzellente militärische Ausbildung und steigern Ihre körperliche Fitness durch gezieltes Training.
  • Sie können Ihre Führungskompetenzen unter Beweis stellen.
  • Es erwarten Sie eine Vielzahl an zusätzlichen Qualifizierungsmöglichkeiten und ein attraktives Vergütungspaket.

Was für uns zählt

  • Sie sind mindestens 17 Jahre alt.
  • ​Sie haben mindestens die Hauptschule und eine Berufsausbildung oder die Realschule erfolgreich abgeschlossen.
  • Sie besitzen die deutsche Staatsbürgerschaft.
  • Sie sind fähig, im Team zu arbeiten.
  • Sie können besonders gut Risiken abschätzen.
  • Sie beweisen ausgeprägte Flexibilität.
  • Sie sind entschlussfreudig.
  • Sie entscheiden auch unter extremen Bedingungen verantwortungsvoll und schnell.
  • Sie sind körperlich und psychisch äußerst fit und belastbar.
  • Sie sind bereit, sich bundesweit versetzen zu lassen.
  • Sie erklären sich dazu bereit, an Auslandseinsätzen der Bundeswehr teilzunehmen.
  • Als Soldatin bzw. Soldat auf Zeit beträgt Ihre Dienstzeit in dieser Laufbahn in der Regel 8 bis 13 Jahre.

Ihre Aufgaben als Soldatin / Soldat (m/w/d) im Pioniertaucherdienst

  • Sie werden in die fachspezifische Theorie und Praxis zum Durchführen von Pioniertauchereinsätzen ausgebildet.
  • Sie können in der anschließenden praktischen Phase der Ausbildung unter fachkundiger Anleitung, sicher unter Wasser arbeiten.
  • Sie sind selbst für schwierigste Einsatzbedingungen gewappnet.
  • Sie lernen die Vorschriften für Taucher der Pioniertruppe.
  • Sie unterstützen bei der Durchführung von Sprengaufgaben unter Wasser.
  • Sie sind in der Lage mit einem schweren Helmtauchgerät zu tauchen.
  • Sie lernen die Grundlagen der Tauchermedizin, um Taucherinnen und Taucher nach Unfällen zu retten.
  • Sie erkunden Übergangsstellen, um den Einsatz von Brückengerät sicherstellen zu können.
  • Legen / öffnen und räumen Sperren / Hindernisse in Binnengewässer. Dafür lernen Sie alle nötigen Verfahren im Unter- und Überwassereinsatz und wie einzusetzende Geräte beherrscht werden.

Was für Sie zählt

  • Sie arbeiten bei einem anerkannten Arbeitgeber in sicheren wirtschaftlichen Verhältnissen.
  • Sie übernehmen eine verantwortungsvolle Aufgabe in einer Führungsposition.
  • Sie sind in einem spannenden und herausfordernden Aufgabenbereich tätig.
  • Sie arbeiten in einem kameradschaftlichen Umfeld.
  • Sie erhalten eine exzellente militärische Ausbildung und steigern Ihre körperliche Fitness durch gezieltes Training.
  • Sie können Ihre Führungskompetenzen unter Beweis stellen.
  • Es erwarten Sie eine Vielzahl an zusätzlichen Qualifizierungsmöglichkeiten und ein attraktives Vergütungspaket.

Was für uns zählt

  • Sie sind mindestens 17 Jahre alt.
  • ​Sie haben mindestens die Hauptschule und eine Berufsausbildung oder die Realschule erfolgreich abgeschlossen.
  • Sie besitzen die deutsche Staatsbürgerschaft.
  • Sie sind fähig, im Team zu arbeiten.
  • Sie können besonders gut Risiken abschätzen.
  • Sie beweisen ausgeprägte Flexibilität.
  • Sie sind entschlussfreudig.
  • Sie entscheiden auch unter extremen Bedingungen verantwortungsvoll und schnell.
  • Sie sind körperlich und psychisch äußerst fit und belastbar.
  • Sie sind bereit, sich bundesweit versetzen zu lassen.
  • Sie erklären sich dazu bereit, an Auslandseinsätzen der Bundeswehr teilzunehmen.
  • Als Soldatin bzw. Soldat auf Zeit beträgt Ihre Dienstzeit in dieser Laufbahn in der Regel 8 bis 13 Jahre.
Beratungsgespräch

Der Soldatenberuf ist mit besonderen Herausforderungen verbunden. Darum steht zu Beginn des Bewerbungsprozesses ein ausführliches Beratungsgespräch.

Beratungsgespräch vereinbaren


Es ist uns ein Anliegen, Ihre Daten zu schützen

Wir verwenden Cookies, um die Reichweite und Attraktivität unseres Online-Angebots zu messen. Das sind Cookies, die für Statistikzwecke gesetzt werden. Sie können selbst entscheiden, ob Sie diese zulassen möchten. Ihre Einwilligung dazu können Sie jederzeit widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

Speichern Abbrechen Ja, ich bin mit allen Cookies einverstanden Datenschutzerklärung Alle Cookies ablehnen