Freiwilligen Wehrdienst Leistende im Gelände
militärisch Bundesweit

Freiwilliger Wehrdienst

in der Laufbahn der Mannschaften

In einem Zeitraum von 7 bis 23 Monaten kannst du mit dem Freiwilligen Wehrdienst (FWD) den Soldatenberuf mit all seinen Facetten kennenlernen und währenddessen oder danach entscheiden, ob du bei der Bundeswehr bleiben möchtest! Lerne deine favorisierte Teilstreitkraft kennen und wähle selbst, ob du deinen FWD bei dem Cyber- und Informationsraum, dem Heer, der Luftwaffe, der Marine, dem Sanitätsdienst oder der Streitkräftebasis absolvierst.

Der FWD steht Absolventinnen und Absolventen aller Schulabschl√ľsse offen und wird in der Laufbahn der Mannschaften absolviert. Vorausgesetzt ist lediglich, die Voll¬≠zeit¬≠schul¬≠plicht erf√ľllt zu haben. Je nach Schulabschluss kannst du nach dem Freiwilligen Wehrdienst in eine h√∂here Laufbahn wechseln.

Traust du dich? Dann bewirb dich jetzt und finde heraus, ob die Bundeswehr das Richtige f√ľr dich ist!

Geo Marker Standorte

Die Bundeswehr hat √ľber 200 Standorte und im besten Fall k√∂nnen Sie an Ihrem Wunschstandort arbeiten.

Zur interaktiven Standortkarte

Euro Bills Gehalt

Das Monatsgehalt als Freiwillig Wehrdienstleistende/r liegt je nach Ihrer pers√∂nlichen Lebenssituation zwischen ca. 1.430,- ‚ā¨ und 1.890,- ‚ā¨ netto.

Gehalts√ľbersicht anzeigen

Die Tätigkeitsebenen bei der Bundeswehr

Die Bundeswehr unterscheidet zwischen verschiedenen Tätigkeitsebenen, genannt "Laufbahnen". Infos zu Laufbahnen

Deine Aufgaben im Freiwilligen Wehrdienst

Mit dem Freiwilligen Wehrdienst hast du die M√∂glichkeit, einen vorab definierten Zeitraum sinnvoll f√ľr dich zu √ľberbr√ľcken. Dank der intensiven Zusammenarbeit mit anderen Soldatinnen und Soldaten lernst du den Teamzusammenhalt, der die Bundeswehr auszeichnet, kennen. Je nachdem, welche Erfahrungen, Bef√§higungen und zivilberuflichen Qualifikationen du bereits mitbringst, wirst du in verschiedenen Bereichen der Bundeswehr eingesetzt: zum Beispiel als Hilfsausbilder, im Gesch√§ftszimmer, im Sonar- oder Decksdienst der Marine, als Unterst√ľtzung in technischen Bereichen des Heeres oder der Luftwaffe, in der Logistik oder bei den Feldj√§gern in der Streitkr√§ftebasis.

Was f√ľr Dich z√§hlt

  • Du kannst die Dauer deines FWDs selbst festlegen (zwischen 7 und 23 Monate) und die Teilstreitkraft, in der du eingesetzt wirst, selbst w√§hlen.
  • Du arbeitest bei einem anerkannten Arbeitgeber in sicheren, wirtschaftlichen Verh√§ltnissen.
  • Du arbeitest in einem kameradschaftlichen Umfeld.
  • Du erh√§ltst eine fundierte milit√§rische Ausbildung und steigerst deine k√∂rperliche Fitness durch gezieltes Training.
  • In der Grundausbildung lernst du alles, was eine Soldatin bzw. ein Soldat wissen und beherrschen k√∂nnen muss.
  • Es werden dir unsere Rechte und auch unsere Pflichten, sowie alle Grundlagen des Wehrdienstes nahe gebracht. ¬†
  • Theorie und Praxis greifen ineinander: Du lernst alles √ľber politische Bildung und den Gefechtsdienst, absolvierst die Waffen- und Schie√ü√ľbungen sowie k√∂rperliche Trainingseinheiten.
  • Deine Ausbildung wird durch spezifische Anteile deines Einsatzbereiches erg√§nzt.
  • Es erwartet dich eine Vielzahl an zus√§tzlichen Qualifizierungsm√∂glichkeiten und von Tag 1 an ein attraktives Verg√ľtungspaket.

Was f√ľr uns z√§hlt

  • Du bist mindestens 17 Jahre alt.
  • Du hast die Vollzeitschulpflicht erf√ľllt.
  • Du besitzt die deutsche Staatsb√ľrgerschaft.
  • Du bist bereit, dich bundesweit versetzen zu lassen.
  • Du erkl√§rst dich dazu bereit, ab einer Verpflichtungszeit von √ľber 12 Monaten an Auslandseins√§tzen der Bundeswehr teilzunehmen.
  • Deine Dienstzeit betr√§gt als Freiwilligen Wehrdienst Leistende bzw. Freiwilligen Wehrdienst Leistender 7 bis 23 Monate.
Bundeswehrmitarbeiter am Telefon

Der Soldatenberuf ist mit besonderen Herausforderungen verbunden. Darum steht zu Beginn des Bewerbungsprozesses ein ausf√ľhrliches Beratungsgespr√§ch.

Beratungsgespräch vereinbaren

Es ist uns ein Anliegen, Ihre Daten zu sch√ľtzen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Das sind einerseits f√ľr den Betrieb der Seite notwendige Cookies, andererseits solche, die f√ľr Statistikzwecke oder bei der Anzeige von Videos gesetzt werden. Sie k√∂nnen selbst entscheiden, welche davon Sie zulassen m√∂chten, oder allen Cookies direkt zustimmen. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen eventuell nicht mehr alle Funktionalit√§ten der Seite zur Verf√ľgung stehen.

Speichern Abbrechen Datenschutzerklärung Ja, ich bin mit allen Cookies einverstanden