Bundeswehrsoldat vor einem Monitor
milit├Ąrisch Bundesweit

IT-Netzwerkanalystin / IT-Netzwerkanalyst (m/w/d)

in der Laufbahn der Offizierinnen und Offiziere (Seiteneinstieg)

Als Expertin bzw. Experte f├╝r Netzwerkanalyse und Sensorik ├╝berwachen Sie unsere eigenen Netze mit einem umfangreichen Security Information and Event Management (SIEM) System. Daneben setzen Sie zahlreiche Intrusion-Detection-Systeme (IDS)/Intrusion-Prevention-Systeme (IPS) sowie sogenannte HoneyPot-Systeme zur Erkennung von Angriffsversuchen sowie zur Ergreifung von Gegenma├čnahmen ein. Sie erkennen fr├╝hzeitig Anomalien im Cyber-Raum, um erfolgreich Eindringversuche von Angreifern zu verhindern.

Dar├╝ber hinaus ├╝berwachen Sie fl├Ąchendeckend die IT-Sicherheitsinfrastruktur der Bundeswehr, um Cyber-Angriffe pr├Ąventiv und reaktiv zu verhindern.

Geo Marker Standorte

Die Bundeswehr hat ├╝ber 200 Standorte und im besten Fall k├Ânnen Sie an Ihrem Wunschstandort arbeiten.

Zur interaktiven Standortkarte

Euro Bills Gehalt

Das durchschnittliche Gehalt f├╝r diesen Beruf in der Laufbahn der Offiziere (Seiteneinstieg) liegt zwischen 3.450,- ÔéČ und 4.469,- ÔéČ netto.

Gehalts├╝bersicht anzeigen

Die T├Ątigkeitsebenen bei der Bundeswehr

Die Bundeswehr unterscheidet zwischen verschiedenen T├Ątigkeitsebenen, genannt "Laufbahnen". Infos zu Laufbahnen

Ihre Aufgaben als IT-Netzwerkanalystin / IT-Netzwerkanalyst (m/w/d)

  • Sie konfigurieren und bedienen das in der Bundeswehr eingesetzte Security Information and Event Management (SIEM) System zur ├ťberwachung der gesammelten IT-sicherheitsrelevanten Protokollinformationen (z.B. ungewollte Nutzeraktivit├Ąten).
  • Sie installieren und konfigurieren die technischen Sensoren zur Netzwerk├╝berwachung im gesamten IT-System der Bundeswehr, sowohl im Inland als auch in den Eins├Ątzen der Bundeswehr.
  • Sie ├╝berwachen und analysieren die Protokolldaten auf Indikatoren f├╝r Cyber-Angriffe.
  • Sie werten die vom SIEM erzeugten Berichte aus und bearbeiten die aufgef├╝hrten Ereignisse.
  • Sie entwickeln Korrelationsregeln (Mechanismus, der automatische Aktionen aktiviert), Prozesse, Methoden, Verfahren und Tools zur Bearbeitung f├╝r die vom SIEM erzeugten Daten.
  • Sie ├╝berwachen werkzeugbasierte Netzwerke mit den in der Bundeswehr eingesetzten Methoden, Verfahren und Tools vor Ort und aus der Entfernung.
  • Sie entwickeln erweiterte Verteidigungs- und Erkennungsmethoden und setzen diese ein.
  • Sie ├╝bernehmen den Betrieb, den Ausbau und die Weiterentwicklung des SIEM.
  • Sie evaluieren neue Technologien und Methoden, u.a. f├╝r eine ├╝bergreifende Netzwerk├╝berwachung.
  • Sie unterst├╝tzen bei der Automatisierung der Netzwerk├╝berwachung.
  • Sie unterst├╝tzen bei der Expansion der IT-Sicherheitsinfrastruktur im Grundbetrieb und in den Eins├Ątzen der Bundeswehr.

Was f├╝r Sie z├Ąhlt

  • Sie arbeiten bei einem anerkannten Arbeitgeber in sicheren wirtschaftlichen Verh├Ąltnissen.
  • Als Offizierin bzw. Offizier und F├╝hrungskraft (m/w/d) ├╝bernehmen Sie verantwortungsvolle Aufgaben in einem herausfordernden nationalen und internationalen Arbeitsumfeld.
  • Sie k├Ânnen Ihre eigenen Potenziale einsetzen und entwickeln.
  • Es erwarten Sie eine Vielzahl an zus├Ątzlichen Qualifizierungsm├Âglichkeiten und ein attraktives Verg├╝tungspaket.

Was f├╝r uns z├Ąhlt

  • Sie haben ein abgeschlossenes technisches Fachhochschul- oder Hochschulstudium.
  • Sie besitzen die deutsche Staatsb├╝rgerschaft.
  • Sie sind bereit, sich bundesweit versetzen zu lassen.
  • Sie erkl├Ąren sich dazu bereit, an Auslandseins├Ątzen der Bundeswehr teilzunehmen.
  • Als Soldatin bzw. Soldat auf Zeit betr├Ągt Ihre Dienstzeit in dieser Laufbahn mindestens 3 Jahre.
Bundeswehrmitarbeiter am Telefon

Der Soldatenberuf ist mit besonderen Herausforderungen verbunden. Darum steht zu Beginn des Bewerbungsprozesses ein ausf├╝hrliches Beratungsgespr├Ąch.

Beratungsgespr├Ąch vereinbaren

Es ist uns ein Anliegen, Ihre Daten zu sch├╝tzen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Das sind einerseits f├╝r den Betrieb der Seite notwendige Cookies, andererseits solche, die f├╝r Statistikzwecke oder bei der Anzeige von Videos gesetzt werden. Sie k├Ânnen selbst entscheiden, welche davon Sie zulassen m├Âchten, oder allen Cookies direkt zustimmen. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen eventuell nicht mehr alle Funktionalit├Ąten der Seite zur Verf├╝gung stehen.

Speichern Abbrechen Datenschutzerkl├Ąrung Ja, ich bin mit allen Cookies einverstanden