IT-Softwareentwicklerin bei der Arbeit
militärisch Bundesweit

IT-Softwareentwicklerin / IT-Softwareentwickler (m/w/d)

in der Laufbahn der Offizierinnen und Offiziere (Seiteneinstieg)

Als Softwareentwicklerin bzw. -entwickler erstellen Sie die n√∂tigen Programme und Codesegmente, um die IT-Systeme der Bundeswehr vor den Bedrohungen im Cyber- und Informationsraum zu sch√ľtzen als auch die eigenen Aufkl√§rungs- und Wirkma√ünahmen durch Ausnutzung von Schwachstellen in IT-Systemen zu unterst√ľtzen.

Ihre Aufgabe ist der Schutz der Computersysteme und Waffensysteme der Bundeswehr sowie ihrer Verwaltung. Im Rahmen mandatierter Einsätze greifen Sie ggf. die Kommunikations- und IT-Systeme von potenziellen Gegnern an.

Geo Marker Standorte

Die Bundeswehr hat √ľber 200 Standorte und im besten Fall k√∂nnen Sie an Ihrem Wunschstandort arbeiten.

Zur interaktiven Standortkarte

Euro Bills Gehalt

Das durchschnittliche Gehalt f√ľr diesen Beruf in der Laufbahn der Offiziere (Seiteneinstieg) liegt zwischen 3.450,- ‚ā¨ und 4.469,- ‚ā¨ netto.

Gehalts√ľbersicht anzeigen

Die Tätigkeitsebenen bei der Bundeswehr

Die Bundeswehr unterscheidet zwischen verschiedenen Tätigkeitsebenen, genannt "Laufbahnen". Infos zu Laufbahnen

Ihre Aufgaben als IT-Softwareentwicklerin / IT-Softwareentwickler (m/w/d)

  • Sie erstellen Programme und Codesegmente f√ľr Computernetzwerkoperationen.
  • Sie erstellen Pr√ľfwerkzeuge zur Optimierung von Penetrationstests und Schwachstellenanalysen.
  • Sie f√ľhren Funktions- und Wirktests der erstellten Programme und Codesegmente auf verschiedenen Plattformen durch.
  • Sie sichern die Qualit√§t bei der Er- und Bearbeitung der Werkzeuge.
  • Sie weisen die Einsatz- sowie Pr√ľfteams in die Nutzung der erstellten und freigegebenen Werkzeuge ein.
  • Sie arbeiten fachbereichs√ľbergreifend mit Expertinnen und Experten aus verschiedenen Bereichen der Informationssicherheit, wie z.B. Penetrationstests und Schwachstellenanalyse, zusammen.
  • Sie arbeiten mit NATO-Mitgliedern und -Partnern zusammen an gemeinsamen Softwarel√∂sungen.

Was f√ľr Sie z√§hlt

  • Sie arbeiten bei einem anerkannten Arbeitgeber in sicheren wirtschaftlichen Verh√§ltnissen.
  • Als Offizierin bzw. Offizier und F√ľhrungskraft (m/w/d) √ľbernehmen Sie verantwortungsvolle Aufgaben in einem herausfordernden nationalen und internationalen Arbeitsumfeld.
  • Sie k√∂nnen Ihre eigenen Potenziale einsetzen und entwickeln.
  • Es erwarten Sie eine Vielzahl an zus√§tzlichen Qualifizierungsm√∂glichkeiten und ein attraktives Verg√ľtungspaket.

Was f√ľr uns z√§hlt

  • Sie haben ein abgeschlossenes technisches Fachhochschul- oder Hochschulstudium.
  • Sie besitzen die deutsche Staatsb√ľrgerschaft.
  • Sie sind bereit, sich bundesweit versetzen zu lassen.
  • Sie erkl√§ren sich dazu bereit, an Auslandseins√§tzen der Bundeswehr teilzunehmen.
  • Als Soldatin bzw. Soldat auf Zeit betr√§gt Ihre Dienstzeit in dieser Laufbahn mindestens 3 Jahre.
Bundeswehrmitarbeiter am Telefon

Der Soldatenberuf ist mit besonderen Herausforderungen verbunden. Darum steht zu Beginn des Bewerbungsprozesses ein ausf√ľhrliches Beratungsgespr√§ch.

Beratungsgespräch vereinbaren

Es ist uns ein Anliegen, Ihre Daten zu sch√ľtzen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Das sind einerseits f√ľr den Betrieb der Seite notwendige Cookies, andererseits solche, die f√ľr Statistikzwecke oder bei der Anzeige von Videos gesetzt werden. Sie k√∂nnen selbst entscheiden, welche davon Sie zulassen m√∂chten, oder allen Cookies direkt zustimmen. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen eventuell nicht mehr alle Funktionalit√§ten der Seite zur Verf√ľgung stehen.

Speichern Abbrechen Datenschutzerklärung Ja, ich bin mit allen Cookies einverstanden