Aufgeschlagenes Buch mit Gesetzestexten
militärisch Bundesweit

Juristin / Jurist (m/w/d)

in der Laufbahn der Offizierinnen und Offiziere

Als Juristin bzw. Jurist werden Sie als Stabsoffizier (m/w/d) Recht eingesetzt. Dabei beraten Sie Dienststellen juristisch, entscheiden personalrechtliche Angelegenheiten und begutachten laufbahnrechtliche Fragestellungen. Sie vereinen truppendienstliche Praxis mit juristischer Arbeit und verf√ľgen √ľber Aufstiegschancen bis in St√§be (Verwaltungsanteile) und Kommandobeh√∂rden.

Da an den Universit√§ten der Bundeswehr der Studiengang Rechtswissenschaften nicht angeboten wird, werden Bewerberinnen und Bewerber nach erfolgreichem Abschluss beider juristischer Staatsexamina und ggf. erster Berufserfahrung f√ľr die Laufbahn eines Stabsoffiziers (m/w/d) eingestellt.

Geo Marker Standorte

Die Bundeswehr hat √ľber 200 Standorte und im besten Fall k√∂nnen Sie an Ihrem Wunschstandort arbeiten.

Zur interaktiven Standortkarte

Euro Bills Gehalt

Das durchschnittliche Gehalt f√ľr diesen Beruf in der Laufbahn der Offiziere (Seiteneinstieg) liegt zwischen 3.450,- ‚ā¨ und 4.469,- ‚ā¨ netto.

Gehalts√ľbersicht anzeigen

Die Tätigkeitsebenen bei der Bundeswehr

Die Bundeswehr unterscheidet zwischen verschiedenen Tätigkeitsebenen, genannt "Laufbahnen". Infos zu Laufbahnen

Ihre Aufgaben als Juristin / Jurist (m/w/d)

  • Sie beraten Dienststellen der Bundeswehr in allen Rechtsfragen.
  • Sie haben auf dem jeweiligen Dienstposten eine Verwendungsdauer zwischen zwei und f√ľnf Jahren.
  • Sie k√∂nnen als Einstiegsverwendung im Heer als Disziplinarvorgesetzte bzw. Disziplinarvorgesetzter und Einheitsf√ľhrerin bzw. Einheitsf√ľhrer eingesetzt werden. Hier sind Sie insbesondere in der milit√§rischen F√ľhrung und Ausbildung der unterstellten Soldatinnen und Soldaten gefordert.
  • Sie k√∂nnen als Einstiegsverwendung in der Luftwaffe und Marine in einer Stabsverwendung eingesetzt werden; etwa beim Bundesamt f√ľr das Personalmanagement der Bundeswehr oder beim Amt f√ľr den milit√§rischen Abschirmdienst in K√∂ln. Es bestehen jedoch weitere verwendungsbezogene M√∂glichkeiten des Aufstiegs.

Was f√ľr Sie z√§hlt

  • Sie arbeiten bei einem anerkannten Arbeitgeber in sicheren wirtschaftlichen Verh√§ltnissen.
  • Als Offizierin bzw. Offizier und F√ľhrungskraft (m/w/d) √ľbernehmen Sie verantwortungsvolle Aufgaben in einem herausfordernden nationalen und internationalen Arbeitsumfeld.
  • Sie k√∂nnen Ihre Potenziale einsetzen und entwickeln.
  • Es erwarten Sie eine Vielzahl an zus√§tzlichen Qualifizierungsm√∂glichkeiten und ein attraktives Verg√ľtungspaket.

Was f√ľr uns z√§hlt

  • Sie haben die Erste- & Zweite Juristische Pr√ľfung jeweils mit der Note "befriedigend" bestanden oder
  • Sie verf√ľgen √ľber beide juristische Staatsexamina, vorzugsweise mit einer Gesamtpunktzahl aus der Summe beider Staatsexamina von mindestens 13 Punkten.
  • Sie besitzen die Bef√§higung zum Richteramt.
  • Sie besitzen die deutsche Staatsb√ľrgerschaft.
  • Sie sind bereit, sich bundesweit versetzen zu lassen.
  • Sie erkl√§ren sich dazu bereit, an Auslandseins√§tzen der Bundeswehr teilzunehmen.
  • Als Soldatin bzw. Soldat auf Zeit betr√§gt Ihre Dienstzeit in dieser Laufbahn mindestens 3 Jahre.
Bundeswehrmitarbeiter am Telefon

Der Soldatenberuf ist mit besonderen Herausforderungen verbunden. Darum steht zu Beginn des Bewerbungsprozesses ein ausf√ľhrliches Beratungsgespr√§ch.

Beratungsgespräch vereinbaren

Es ist uns ein Anliegen, Ihre Daten zu sch√ľtzen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Das sind einerseits f√ľr den Betrieb der Seite notwendige Cookies, andererseits solche, die f√ľr Statistikzwecke oder bei der Anzeige von Videos gesetzt werden. Sie k√∂nnen selbst entscheiden, welche davon Sie zulassen m√∂chten, oder allen Cookies direkt zustimmen. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen eventuell nicht mehr alle Funktionalit√§ten der Seite zur Verf√ľgung stehen.

Speichern Abbrechen Datenschutzerklärung Ja, ich bin mit allen Cookies einverstanden