Soldat im Wasser
militärisch Schleswig-Holstein

Kampfschwimmerin / Kampfschwimmer (m/w/d)

in der Laufbahn der Feldwebel

Als Kampfschwimmerin bzw. Kampfschwimmer meistern Sie besondere Auftr√§ge der Deutschen Marine. Sie sind daf√ľr hervorragend ausger√ľstet. Die Schwimm- und Tauchtechniken der Kampfschwimmerinnen und Kampfschwimmer beherrschen Sie ebenso wie den Umgang mit einer gro√üen Bandbreite an Waffen und Spezialausr√ľstung. Sie trainieren und f√ľhren ein Team von gut ausgebildeten Spezialistinnen und Spezialisten in sportlicher und geistiger H√∂chstform. Ihre au√üergew√∂hnlichen Eins√§tze beginnen meist in K√ľsten- und Gew√§ssern√§he, wohin Sie mit dem Fallschirm gelangen. Mit einem enormen Spektrum an Kompetenzen erf√ľllen Sie im Team milit√§rische Operationen, befreien Geiseln in besetzten Gebieten oder evakuieren bedrohte Menschen. Entschlusskraft und F√ľhrungsst√§rke stellen Sie bei der Planung und Leitung von Kampfschwimmereins√§tzen in allen Klimazonen unter Beweis. Zugleich sch√ľtzen Sie Gesundheit und Leben der Ihnen anvertrauten Kampfschwimmerinnen und Kampfschwimmer.

Geo Marker Standorte

Die Bundeswehr hat √ľber 200 Standorte und im besten Fall k√∂nnen Sie an Ihrem Wunschstandort arbeiten.

Zur interaktiven Standortkarte

Euro Bills Gehalt

Das durchschnittliche Gehalt f√ľr diesen Beruf in der Laufbahn der Feldwebel liegt zwischen 2.034,- ‚ā¨ und 3.474,- ‚ā¨ netto.

Gehalts√ľbersicht anzeigen

Die Tätigkeitsebenen bei der Bundeswehr

Die Bundeswehr unterscheidet zwischen verschiedenen Tätigkeitsebenen, genannt "Laufbahnen". Infos zu Laufbahnen

Ihre Aufgaben als Kampfschwimmerin / Kampfschwimmer (m/w/d)

  • Sie f√ľhren bei Spezialauftr√§gen eine Gruppe oder einen Zug autark, weil es keine Anbindung an andere Einheiten gibt.
  • Sie trainieren Kampfschwimmerinnen und Kampfschwimmer.
  • Sie planen und leiten Kampfschwimmereins√§tze √ľber, im und unter Wasser.
  • Sie setzen per Flugzeug oder Hubschrauber sicher und reibungslos Fallschirm¬≠springerinnen und Fallschirm¬≠springer f√ľr Tag- und Nacht-Eins√§tze sowie das notwendige Material und Ger√§t ab.
  • Sie springen bei eigenen Eins√§tzen mit Fallschirmen in unterschiedlichen Absprung- und Schirmvarianten.
  • Sie fahren Kraftboote und Spezialboote mit Au√üenbordmotor.
  • Sie f√ľhren Bundeswehr-Kraftfahrzeuge.
  • Sie arbeiten unter Zeitdruck und verwenden Spezialwerkzeuge und Pr√§zisionsger√§te f√ľr Funk, Ortung und Abwehr.
  • Sie erlernen f√ľr Ihre Eins√§tze taucherphysikalische Grundlagen.
  • Sie kennen die Sicherheitsbestimmungen f√ľr den Kampfschwimmereinsatz und ihre Anwendung.
  • Sie erlangen Kenntnis √ľber den Aufbau, Funktion und Handhabung der Taucher- und Rettungsger√§te der Kampfschwimmertruppen.
  • Sie lernen die Steuerung unterschiedlicher Bootstypen und deren Verhalten bei unterschiedlichem Seegang.
  • Sie kennen Techniken, um unter Wasser zu einem zugewiesenen Punkt zu navigieren und Hindernisse zu umgehen (Unterwasser-Navigation).
  • Sie erlangen erweiterte Grundkenntnisse in der Gezeitenkunde, der terrestrischen Navigation und der Seestra√üen- und Seeschifffahrtsstra√üenordnung.
  • Sie kennen den Umgang mit spezifischen Waffen und Spezialausr√ľstungen.
  • Sie planen Sprengungen unter und √ľber Wasser und f√ľhren diese durch.
  • Sie haben Erste-Hilfe-Wissen und Fertigkeiten f√ľr Rettungsma√ünahmen bei Unf√§llen w√§hrend des Einsatzes.
  • Sie erkennen Symptome der Taucherkrankheit und kennen Optionen, wie im Rahmen der Selbst- und Kameradenhilfe darauf zu reagieren ist.
  • Sie erwerben w√§hrend der Ausbildung den F√ľhrerschein f√ľr die F√ľhrerscheinklassen B (PKW) und CE (LKW).

Was f√ľr Sie z√§hlt

  • Sie arbeiten bei einem anerkannten Arbeitgeber in sicheren wirtschaftlichen Verh√§ltnissen.
  • Sie schlagen eine interessante Laufbahn bei der Deutschen Marine ein.
  • Sie √ľbernehmen Verantwortung f√ľr ein Spezial-Team.
  • Sie k√∂nnen Ihre Fachkenntnisse sowie besondere k√∂rperliche und geistige Fitness f√ľr eine anspruchsvolle Aufgabe einsetzen.
  • Sie arbeiten in einem kameradschaftlichen Umfeld.
  • Sie erhalten in Fertigkeiten und Kompetenzen von erfahrenen Ausbilderinnen und Ausbildern in der grundlegenden milit√§rischen Ausbildung.
  • Sie k√∂nnen sich f√ľr bestimmte Aufgabenbereiche innerhalb der Kampfschwimmertruppe spezialisieren.
  • Sie erhalten eine exzellente milit√§rische Ausbildung und steigern Ihre k√∂rperliche Fitness durch gezieltes Training.
  • Sie k√∂nnen Ihre eigenen Potenziale einsetzen und entwickeln.
  • Es erwarten Sie eine Vielzahl an zus√§tzlichen Qualifizierungsm√∂glichkeiten und ein attraktives Verg√ľtungspaket.

Was f√ľr uns z√§hlt

  • Sie sind mindestens 17 Jahre alt.
  • Sie haben mindestens die Hauptschule und eine Berufsausbildung oder die Realschule erfolgreich abgeschlossen.
  • Sie besitzen die deutsche Staatsb√ľrgerschaft.
  • Sie sind bereit, sich bundesweit versetzen zu lassen.
  • Sie erkl√§ren sich dazu bereit, an Auslandseins√§tzen der Bundeswehr teilzunehmen.
  • Als Soldatin bzw. Soldat auf Zeit betr√§gt Ihre Dienstzeit in dieser Laufbahn in der Regel 8 bis 13 Jahre.
Bundeswehrmitarbeiter am Telefon

Der Soldatenberuf ist mit besonderen Herausforderungen verbunden. Darum steht zu Beginn des Bewerbungsprozesses ein ausf√ľhrliches Beratungsgespr√§ch.

Beratungsgespräch vereinbaren

Es ist uns ein Anliegen, Ihre Daten zu sch√ľtzen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Das sind einerseits f√ľr den Betrieb der Seite notwendige Cookies, andererseits solche, die f√ľr Statistikzwecke oder bei der Anzeige von Videos gesetzt werden. Sie k√∂nnen selbst entscheiden, welche davon Sie zulassen m√∂chten, oder allen Cookies direkt zustimmen. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen eventuell nicht mehr alle Funktionalit√§ten der Seite zur Verf√ľgung stehen.

Speichern Abbrechen Datenschutzerklärung Ja, ich bin mit allen Cookies einverstanden