Soldatin und Soldat
militärisch Bundesweit

Reservistin / Reservist (m/w/d)

in den militärischen Laufbahnen

Reservistinnen und Reservisten der Bundeswehr leisten Seite an Seite mit aktiven Soldatinnen und Soldaten Ihren Dienst und erfüllen dieselben Funktionen mit denselben hohen Standards. Sie können in allen Organisations- und Verwendungsbereichen der Bundeswehr in den Laufbahnen der Mannschaften, der Unteroffizierinnen und -offiziere, der Feldwebel oder der Offizierinnen und Offiziere der Reserve tätig werden. Für alle Tätigkeiten gelten dabei individuelle Voraussetzungen.

Als Reservistin bzw. Reservist können Sie Ihr Wissen, Können und Ihre Erfahrungen aus Ihrem zivilen Berufsleben sinnvoll nutzen und damit Herausforderungen und Veränderungsprozesse in Zukunft gemeinsam mit der Bundeswehr bewältigen und gestalten.

Geo Marker Standorte

Die Bundeswehr hat über 200 Standorte und im besten Fall können Sie an Ihrem Wunschstandort arbeiten.

Zur interaktiven Standortkarte

Euro Bills Gehalt

Das durchschnittliche Gehalt für diesen Beruf im Reservedienst liegt zwischen 1.325,- € und 6.055,- € netto.

Gehaltsübersicht anzeigen

Die Tätigkeitsebenen bei der Bundeswehr

Die Bundeswehr unterscheidet zwischen verschiedenen Tätigkeitsebenen, genannt "Laufbahnen". Infos zu Laufbahnen

Ihre Aufgaben als Reservistin / Reservist (m/w/d)

  • Sie verstärken und unterstützen die aktive Truppe zwischen einem Tag und mehreren Monaten in einer Tätigkeit, die Ihren Qualifikationen und persönlichen Interessen entspricht.
  • Sie nehmen bei Bedarf an Hilfeleistungen im Innern und im Ausland teil.

Was für Sie zählt

  • Sie erhalten eine militärische sowie eine fachspezifische Ausbildung für Ihre Tätigkeit in den Streitkräften.
  • Sie treten Ihren Reservistendienst mit dem bisherigen Dienstgrad an, sofern Sie in der Vergangenheit bereits gedient haben.
  • Sie profitieren von einer unentgeltlichen truppenärztlichen Versorgung.
  • Sie kehren nach Ihrer Tätigkeit als Reservistin bzw. Reservist im Einklang mit dem Arbeitsplatzschutzgesetz an Ihren Arbeitsplatz zurück.
  • Es erwarten Sie eine Vielzahl an Qualifizierungsmöglichkeiten und ein attraktives Vergütungspaket.

Was für uns zählt

  • Sie besitzen die deutsche Staatsbürgerschaft.
  • Sie verfügen über Berufserfahrung und wollen sich freiwillig engagieren.
  • Sie haben bereits als aktive Soldatin bzw. aktiver Soldat oder als Reservistin bzw. Reservist gedient.

Kontakt & Wissenswertes

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an das:

Bundesamt für das Personalmanagement der Bundeswehr VI
Personalführung Reservisten

Luisenstraße 109
53721 Siegburg

Telefon: 0800 724 6856
E-Mail: reservekarriere [at] bundeswehr.org

Bundeswehrmitarbeiter am Telefon

Der Soldatenberuf ist mit besonderen Herausforderungen verbunden. Darum steht zu Beginn des Bewerbungsprozesses ein ausführliches Beratungsgespräch.

Beratungsgespräch vereinbaren

Es ist uns ein Anliegen, Ihre Daten zu schützen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Das sind einerseits für den Betrieb der Seite notwendige Cookies, andererseits solche, die für Statistikzwecke oder bei der Anzeige von Videos gesetzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche davon Sie zulassen möchten, oder allen Cookies direkt zustimmen. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen eventuell nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.

Speichern Abbrechen Datenschutzerklärung Ja, ich bin mit allen Cookies einverstanden