Soldaten im Wald
militärisch
5 Bundesländer
  • Niedersachsen
  • Hessen
  • Baden-Württemberg
  • Mecklenburg-Vorpommern
  • Bayern

Soldatin / Soldat (m/w/d) der Jägertruppe

Als Teil der Jägertruppe nehmen Sie an Landoperationen in urbanem Umfeld, Orts-, Wald- und Jagdkampf teil, übernehmen die Sicherung der Truppe und beweisen zu Fuß im Gelände Ihre körperliche Fitness. Sie arbeiten auch mit luftbeweglichen Anteilen des Heeres zusammen, wie z.B. Truppenteile mit Transporthubschraubern. Mit Handwaffen ausgerüstet, sind Sie spezialisiert auf vielseitige kämpferische Operationen: Sie sichern Konvois ab, drängen im Häuserkampf gegnerische Truppen zurück und überbrücken gefechtsbereit auch weite Wege. Meistens sind Sie gegen feindliche Infanterie und deren Waffensysteme im Einsatz. Sie nutzen dabei die Bandbreite an Ausstattung, Ausrüstung und Bewaffnung der Infanterie.

Geo Marker Standorte

Die Bundeswehr hat über 200 Standorte und im besten Fall können Sie an Ihrem Wunschstandort arbeiten.

Zur interaktiven Standortkarte

Euro Bills Gehalt

Das durchschnittliche Gehalt in dieser Verwendung liegt je nach Laufbahn und persönlichen Verhältnissen zwischen 2.045 ,- € und 3.474,- € netto.

Gehaltsübersicht anzeigen

Die Tätigkeitsebenen bei der Bundeswehr

Die Bundeswehr unterscheidet zwischen verschiedenen Tätigkeitsebenen, genannt "Laufbahnen". Infos zu Laufbahnen

  • Feldwebel
  • Mannschaften

Ihre Aufgaben als Teamleitung (m/w/d) Jägertruppe

  • Sie führen eine Einheit der Jägertruppe.
  • Sie bilden Ihr unterstelltes Personal in verschiedenen Bereichen aus- und weiter, z.B. in der Handhabung von Handfeuer- und Granatwaffen, in Geländekunde, Orientierungskunde, an Nachtsichtgeräten und Entfernungsmessern.
  • Sie bilden Soldatinnen und Soldaten ggf. auch aus anderen Einheiten für den Gebrauch der zuvor genannten Waffen und Geräte aus.
  • Sie leiten und überwachen Schießübungen und Gefechtsschießen.
  • Sie führen Soldatinnen und Soldaten in unterschiedlichen Einsatzszenarien der Infanterie, z.B. beim Einnehmen und Verteidigen von Luftlandeplätzen, Vorausangriffen auf Gelände, Jagdkämpfe und luftgestützten Einsätzen.
  • Sie üben sowohl Gefechtshandlungen auf Waldgelände, als auch im Orts- und Häuserkampf.
  • Sie fahren in gepanzerten Transport- und Funktionsfahrzeugen.
  • Sie können als Gruppenführerin bzw. Gruppenführer für Kraftfahrzeuge eingesetzt werden, das heißt Sie organisieren die Fahrstrecke, fahren selbst im Führungsfahrzeug einer Kolonne mit und bestimmen Fahrtrichtung, Tempo und Pausen.
  • Sie führen eine Sicherungsgruppe, die ungeschütztes Gelände absichert, bevor Ihnen weitere Truppenteile folgen.
  • Sie können für jegliche Arten von Kommunikationsverbindungen (z.B. Funk oder IT) ausgebildet werden.

Was für Sie zählt

  • Sie arbeiten bei einem anerkannten Arbeitgeber in sicheren wirtschaftlichen Verhältnissen.
  • Sie schlagen eine interessante Laufbahn beim Deutschen Heer ein.
  • Sie sind in einem spannenden und herausfordernden Aufgabenbereich tätig.
  • Sie arbeiten in einem kameradschaftlichen Umfeld.
  • Sie erhalten eine exzellente militärische Ausbildung und steigern Ihre körperliche Fitness durch gezieltes Training.
  • Sie können Ihre eigenen Potenziale einsetzen und entwickeln.
  • Sie übernehmen eine verantwortungsvolle Aufgabe in einer Führungsposition.
  • Es erwarten Sie eine Vielzahl an zusätzlichen Qualifizierungsmöglichkeiten und ein attraktives Vergütungspaket.

Was für uns zählt

  • Sie sind mindestens 17 Jahre alt.
  • Sie haben mindestens die Hauptschule und eine Berufsausbildung oder die Realschule erfolgreich abgeschlossen.
  • Sie besitzen die deutsche Staatsbürgerschaft.
  • Sie sind bereit, sich bundesweit versetzen zu lassen.
  • Sie erklären sich dazu bereit, an Auslandseinsätzen der Bundeswehr teilzunehmen.
  • Als Soldatin bzw. Soldat auf Zeit beträgt Ihre Dienstzeit in dieser Laufbahn in der Regel 8 bis 13 Jahre.

Ihre Aufgaben als Soldatin / Soldat (m/w/d) der Jägertruppe

  • Sie erlernen das militärische Handwerk der Infanterie und Kampftruppe.
  • Sie qualifizieren sich für alle Handwaffen der Jägertruppe.
  • Sie eignen sich Kenntnisse zur Gliederung, Ausstattung sowie zu Aufgaben und Einsatzfeldern der Infanterie an.
  • Sie reinigen und warten Waffen und Gerät.
  • Sie werden schwerpunktmäßig im urbanen Umfeld und im schwierigen Gelände eingesetzt. In Auslandseinsätzen patrouillieren Sie häufig zu Fuß.
  • Sie sichern im Begleitschutz mit geschützten Radfahrzeugen Marschwege und Konvois.
  • Sie kämpfen mit verschiedenen Handwaffen in unterschiedlichen Operationen der Bundeswehr.
  • Sie bekämpfen Ziele mit allen Ihnen zur Verfügung stehenden Handwaffen.
  • Sie können neben Ihrer originären Aufgabe auch als Funkgerätebedienerin bzw. -bediener, Kraftfahrerin bzw. Kraftfahrer, Kampfmittelerkunderin bzw. -erkunder, Granatmaschinenwaffenschützin bzw. -schütze sowie Scharfschützin bzw. -schütze eingesetzt werden.

Was für Sie zählt

  • Sie arbeiten bei einem anerkannten Arbeitgeber in sicheren wirtschaftlichen Verhältnissen.
  • Sie erhalten eine fundierte militärische Ausbildung und steigern Ihre körperliche Fitness durch gezieltes Training.
  • Sie können Ihre eigenen Potenziale einsetzen und entwickeln.
  • Sie arbeiten in einem kameradschaftlichen Umfeld.
  • Sie übernehmen spannende und vielfältige Aufgaben.
  • Es erwarten Sie eine Vielzahl an zusätzlichen Qualifikationsmöglichkeiten und ein attraktives Vergütungspaket.

Was für uns zählt

  • Sie sind mindestens 17 Jahre alt.
  • Sie haben die Vollzeitschulpflicht erfüllt.
  • Sie besitzen die deutsche Staatsbürgerschaft.
  • Sie sind zu besonderen Leistungen motiviert und bereit.
  • Sie fühlen sich auch neuen und ungewöhnlichen Situationen gewachsen.
  • Sie arbeiten gerne und gut im Team.
  • Sie sind körperlich ausgesprochen fit und belastbar.
  • Sie sind bereit, sich bundesweit versetzen zu lassen.
  • Sie erklären sich dazu bereit, an Auslandseinsätzen der Bundeswehr teilzunehmen.
  • Ihre Dienstzeit beträgt in dieser Laufbahn als Soldatin bzw. Soldat auf Zeit 2 bis 12 Jahre oder als freiwillig Wehrdienstleistende bzw. Wehrdienstleistender 7 bis 23 Monate.
Bundeswehrmitarbeiter am Telefon

Der Soldatenberuf ist mit besonderen Herausforderungen verbunden. Darum steht zu Beginn des Bewerbungsprozesses ein ausführliches Beratungsgespräch.

Beratungsgespräch vereinbaren

Es ist uns ein Anliegen, Ihre Daten zu schützen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Das sind einerseits für den Betrieb der Seite notwendige Cookies, andererseits solche, die für Statistikzwecke oder bei der Anzeige von Videos gesetzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche davon Sie zulassen möchten, oder allen Cookies direkt zustimmen. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen eventuell nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.

Speichern Abbrechen Datenschutzerklärung Ja, ich bin mit allen Cookies einverstanden