Hubschrauber und Menschen
militärisch Schleswig-Holstein

Soldatin / Soldat (m/w/d) für Boardingsicherung

Als Teil des Boardingsicherungsteams gehören Sie zu den Spezialisierten Kräften und nehmen an sogenannten Boardingeinsätze aus der Luft oder zu Wasser teil. Sie sichern Schiffe und Schifffahrtsrouten. Sie beobachten und klären vor Ort die Sicherheitslage, selbst unter schwierigsten Bedingungen. Ihre körperliche und mentale Stärke bringen Sie dann ein, wenn Gefahren auf See direkt aufgespürt und abgewehrt werden müssen.  Sie setzen für Ihre Einsätze Speedboote ein und seilen sich aus Hubschraubern ab. Hochflexibel meistern Sie auch brisante Situationen vor Ort. Im Rahmen Ihrer Ausbildung bei der Deutschen Marine werden Sie intensiv auf verschiedene Gefahren- und Einsatzlagen vorbereitet und lernen Waffen einzusetzen. Sie tragen in Ihrer Rolle entscheidend dazu bei, unmittelbar drohende Gefahren unter Anwendung der rechtlichen Bestimmungen abzuwehren oder multinationale Aufträge und Mandate, wie zum Beispiel des Nordatlantikpaktes (NATO) oder der der Vereinten Nationen zu erfüllen.

Geo Marker Standorte

Die Bundeswehr hat über 200 Standorte und im besten Fall können Sie an Ihrem Wunschstandort arbeiten.

Zur interaktiven Standortkarte

Euro Bills Gehalt

Das durchschnittliche Gehalt in dieser Verwendung liegt je nach Laufbahn und persönlichen Verhältnissen zwischen 2.045 ,- € und 3.474,- € netto.

Gehaltsübersicht anzeigen

Die Tätigkeitsebenen bei der Bundeswehr

Die Bundeswehr unterscheidet zwischen verschiedenen Tätigkeitsebenen, genannt "Laufbahnen". Infos zu Laufbahnen

  • Feldwebel
  • Mannschaften

Ihre Aufgaben

  • Sie tragen als Teamleiterin bzw. Teamleiter Verantwortung für ihre Bordeinsatzsoldaten.
  • Sie planen die Weiterbildung der Bordeinsatzsoldatinnen und -soldaten und trainieren das Team.
  • Sie absolvieren unter allen Sichtverhältnissen Boardingeinsätze auf fremden Booten und Schiffen.
  • Sie sichern Schiffe der eigenen Marine und Verbündeter.
  • Sie kennen und berücksichtigen kulturelle Besonderheiten im Einsatzgebiet.
  • Sie setzen für Ihre Einsätze Speedboote ein und nutzen Spezialtechniken wie das Abseilen aus dem Bordhubschrauber.
  • Sie untersuchen vor Ort mit hoher Sachkenntnis das Gefährdungsrisiko.
  • Sie erkunden vertraut mit der Organisation und den Abläufen auf Kriegs- und Handelsschiffen Waffen- oder Menschenverstecke.
  • Sie nehmen in untersuchten Objekten gegebenenfalls verdächtige Personen fest.
  • Sie wehren Angriffe mit körperlicher Gewalt und Schusswaffen ab und beherrschen dabei die Verhältnismäßigkeit der Mittel unter Stressbelastung.

Was für Sie zählt

  • Sie arbeiten bei einem anerkannten Arbeitgeber in sicheren wirtschaftlichen Verhältnissen.
  • Sie schlagen eine interessante Laufbahn bei der Deutschen Marine ein.
  • Sie sind in einem spannenden und herausfordernden Aufgabenbereich tätig.
  • Sie arbeiten in einem kameradschaftlichen Umfeld.
  • Sie übernehmen eine verantwortungsvolle Aufgabe in einer Führungsposition.
  • Sie werden intensiv auf Ihre Aufgabe vorbereitet, sodass Sie selbstständig ein Team im Einsatz führen können.
  • Sie erlernen von erfahrenen Trainerinnen und Trainern die Einsatzgrundsätze, -verfahren und Einsatzvorschriften von Boardingeinsätzen.
  • Sie werden in die rechtlichen Voraussetzungen für Krisenreaktionseinsätze eingeführt.
  • Sie lernen die Vielfalt der zum Einsatz kommenden Waffen zu beherrschen.
  • Sie erhalten eine exzellente militärische Ausbildung und steigern Ihre körperliche Fitness durch gezieltes Training.
  • Es erwarten Sie eine Vielzahl an zusätzlichen Qualifizierungsmöglichkeiten und ein attraktives Vergütungspaket.

Was für uns zählt

  • Sie sind mindestens 17 Jahre alt.
  • Sie haben mindestens die Hauptschule und eine Berufsausbildung oder die Realschule erfolgreich abgeschlossen.
  • Sie besitzen die deutsche Staatsbürgerschaft.
  • Sie sind bereit, sich bundesweit versetzen zu lassen.
  • Sie erklären sich dazu bereit, an Auslandseinsätzen der Bundeswehr teilzunehmen.
  • Als Soldatin bzw. Soldat auf Zeit beträgt Ihre Dienstzeit in dieser Laufbahn in der Regel 8 bis 13 Jahre.

Ihre Aufgaben

  • Sie erlernen die Grundsätze und Vorschriften für Boardingeinsätze.
  • Sie werden in die rechtlichen Grundlagen für Einsätze der Deutschen Marine in Krisensituationen eingewiesen.
  • Sie werden in verschiedenen Regionen und bei jedem Wetter im Boardingeinsatz sein, ebenso bei Tag und bei Nacht. Dafür trainieren Sie regelmäßig und lernen auch Situationen mit hoher Stressbelastung zu meistern.
  • Sie führen Durchsuchungen und Festnahmen durch. Dafür werden Sie im Umgang mit festgenommenen Personen umfassend geschult und trainiert.
  • Sie werden darin ausgebildet, Verstecke in Ladungs- und Stauräume aufzuspüren.
  • Sie setzen zur Abwehr von Angriffen verschiedene Kampftechniken und Schusswaffen ein und lernen die notwendigen Waffen und Geräte sicher zu handhaben.

Was für Sie zählt

  • Sie arbeiten bei einem anerkannten Arbeitgeber in sicheren wirtschaftlichen Verhältnissen.
  • Sie werden von Meisterinnen und Meistern Ihres Fachs in Ihrer Ausbildung begleitet.
  • Sie arbeiten in einem kameradschaftlichen Umfeld.
  • Sie sind in einem besonders herausfordernden Bereich tätig.
  • Sie erhalten eine fundierte militärische Ausbildung und steigern Ihre körperliche Fitness durch gezieltes Training.
  • Sie können Ihre eigenen Potenziale einsetzen und entwickeln.
  • Es erwarten Sie eine Vielzahl an zusätzlichen Qualifizierungsmöglichkeiten und ein attraktives Vergütungspaket.

Was für uns zählt

  • Sie sind mindestens 17 Jahre alt.
  • Sie haben die Vollzeitschulpflicht erfüllt.
  • Sie besitzen die deutsche Staatsbürgerschaft.
  • Sie sind bereit, sich bundesweit versetzen zu lassen.
  • Sie erklären sich dazu bereit, an Auslandseinsätzen der Bundeswehr teilzunehmen.
  • Ihre Dienstzeit beträgt in dieser Laufbahn als Soldatin bzw. Soldat auf Zeit 2 bis 12 Jahre oder als freiwillig Wehrdienstleistende bzw. Wehrdienstleistender 7 bis 23 Monate.
Bundeswehrmitarbeiter am Telefon

Der Soldatenberuf ist mit besonderen Herausforderungen verbunden. Darum steht zu Beginn des Bewerbungsprozesses ein ausführliches Beratungsgespräch.

Beratungsgespräch vereinbaren

Es ist uns ein Anliegen, Ihre Daten zu schützen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Das sind einerseits für den Betrieb der Seite notwendige Cookies, andererseits solche, die für Statistikzwecke oder bei der Anzeige von Videos gesetzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche davon Sie zulassen möchten, oder allen Cookies direkt zustimmen. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen eventuell nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.

Speichern Abbrechen Datenschutzerklärung Ja, ich bin mit allen Cookies einverstanden