Personalsachbearbeiterin mit Unterlagen in den Händen
militärisch Bundesweit

Soldatin / Soldat (m/w/d) im Personalmanagement

Als Personalsachbearbeiterin bzw. Personalsachbearbeiter können Sie in allen Bereichen des Personalmanagements eingesetzt werden. Hier administrieren Sie z. B. Vorgänge zu Personalangelegenheiten, bearbeiten Urlaubsanträge, unterstützen bei der Ausbildungsteuerung und begleiten Personalgespräche. Außerdem unterstützen Sie Ihre Vorgesetzten bei Personalentwicklungsplänen und pflegen Kontakt mit zivilen Einrichtungen. Sie erledigen alle Aufgaben rund um die berufliche Entwicklung von Soldatinnen und Soldaten der Bundeswehr und unterstützen Maßnahmen der militärischen Personalbearbeitung, des Personalmanagements sowie zur Betreuung und Fürsorge. Sie beraten Ihre fachlichen Vorgesetzten bei Personalangelegenheiten jeder Art, verwalten Personalunterlagen und unterstützen das Personalmanagement.

Geo Marker Standorte

Die Bundeswehr hat über 200 Standorte und im besten Fall können Sie an Ihrem Wunschstandort arbeiten.

Zur interaktiven Standortkarte

Euro Bills Gehalt

Das durchschnittliche Gehalt in dieser Verwendung liegt je nach Laufbahn und persönlichen Verhältnissen zwischen 2.045 ,- € und 3.474,- €.

Gehaltsübersicht anzeigen

Die Tätigkeitsebenen bei der Bundeswehr

Die Bundeswehr unterscheidet zwischen verschiedenen Tätigkeitsebenen, genannt "Laufbahnen". Infos zu Laufbahnen

  • Feldwebel
  • Fachunteroffizier/-in

Ihre Aufgaben als Personalsachbearbeiterin / Personalsachbearbeiter (m/w/d)

  • Sie sichten und verwalten Personalangelegenheiten von Soldatinnen und Soldaten.
  • Sie bearbeiten Beurteilungsangelegenheiten, Angelegenheiten bei Beendigung von Wehrdienstverhältnissen und Beschwerden sowie Eingaben beim Wehrbeauftragten (m/w/d).
  • Sie verwalten Disziplinarangelegenheiten.
  • Sie bearbeiten Betreuungs- und Fürsorgeangelegenheiten sowie Angelegenheiten zur Vereinbarkeit von Familie und Dienst. Dies können zum Beispiel Anträge für Elternzeit oder Home Office.
  • Sie kümmern sich um Versetzungen und Dienstpostenwechsel.
  • Sie bearbeiten Anträge in Status- und Laufbahnangelegenheiten einschließlich Beförderungen und Einzelreservedienstleistungen.
  • Sie bearbeiten Urlaubsanträge und führen die Urlaubskartei sowie Angelegenheiten des Dienstzeitausgleichs (Abbau von Überstunden).
  • Sie wenden das personelle Berichtswesen unter Nutzung der IT-Unterstützung des Personalwesens der Bundeswehr an.
  • Sie dokumentieren Personal- und Personalentwicklungsgespräche.
  • Sie wirken an der Vorbereitung, Durchführung und Auswertung von Personalbesichtigungen mit.
  • Sie sorgen für die Einhaltung der datenschutzrechtlichen Bestimmungen des personellen Berichts- und Meldewesens.
  • Sie setzen Maßnahmen zur Zusammenarbeit mit der Karriereberatung der Bundeswehr und zur Kooperation mit der Bundesagentur für Arbeit, dem Berufsförderungsdienst und ggf. externen Personaldienstleistern um.
  • Sie führen die Dienstaufsicht für den Ihnen unterstellten Bereich.
  • Sie erstellen neue und vernichten abgelaufene Truppenausweise und führen entsprechende Nachweise. Dazu gehört auch die Beantragung von elektronischen Dienst- und Truppenausweisen.
  • Sie nutzen IT-Programme zur Informationsversorgung der Dienststelle und des unterstellten Bereichs hinsichtlich Bewertung, Abstimmung und Optimierung im Bereich der Personalführung und -bearbeitung.
  • Sie prüfen und pflegen Datenbestände auf Aktualität und Richtigkeit.
  • Sie pflegen und führen Personalakten in Abhängigkeit von Umfang und Struktur der Dienststelle, des Verbandes oder der Einheit.

Was für Sie zählt

  • Sie arbeiten bei einem anerkannten Arbeitgeber in sicheren wirtschaftlichen Verhältnissen.
  • Sie sind in einem spannenden und herausfordernden Aufgabenbereich tätig.
  • Sie arbeiten in einem kameradschaftlichen Umfeld.
  • Es erwarten Sie eine Vielzahl an zusätzlichen Qualifizierungsmöglichkeiten und ein attraktives Vergütungspaket.

Was für uns zählt

  • Sie sind mindestens 17 Jahre alt.
  • Sie haben mindestens die Hauptschule und eine Berufsausbildung oder die Realschule erfolgreich abgeschlossen.
  • Sie besitzen die deutsche Staatsbürgerschaft.
  • Sie sind bereit, sich bundesweit versetzen zu lassen.
  • Sie erklären sich dazu bereit, an Auslandseinsätzen der Bundeswehr teilzunehmen.
  • Als Soldatin bzw. Soldat auf Zeit beträgt Ihre Dienstzeit in dieser Laufbahn in der Regel 8 bis 13 Jahre.

Ihre Aufgaben als Personalbearbeiterin / Personalbearbeiter (m/w/d)

  • Sie unterstützen Maßnahmen des militärischen und zivilen Personalmanagements, indem Sie Vorgesetzten (m/w/d) zuarbeiten.
  • Sie verwalten Personalunterlagen, wie z.B. Zeugnisse von Schul- und Berufsabschlüssen, Lehrgangsbestätigungen, Urkunden, Anträge und Vereinbarungen.
  • Sie helfen bei Einzelvorgängen, wie Versetzungen oder der Ausbildungsplanung.
  • Sie führen einfache Abfragen durch, erstellen mittels IT-Unterstützung Berichte über die personelle Lage, wie z.B. zum Ausbildungsstand, Besetzungsständen etc.
  • Sie bearbeiten den Postein- und -ausgang sowie die Aktenablage.
  • Sie initiieren Gehaltszahlungen, erstellen neue und vernichten abgelaufene Truppenausweise und beantragen elektronische Dienst- und Truppenausweise.
  • Sie nutzen Datenbanken und IT-Programme zur Administration der Personalvorgänge und wenden dabei die Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes an.
  • Sie bearbeiten Urlaubsanträge und führen den Terminkalender.
  • Sie pflegen Vorschriften, Weisungen und Erlasse, um auf dem aktuellen Stand zu sein.
  • Sie erfassen personenbezogene Daten in IT-Programmen.
  • Sie bereiten Dienstschreiben und Befehle vor.

Was für Sie zählt

  • Sie arbeiten bei einem anerkannten Arbeitgeber in sicheren wirtschaftlichen Verhältnissen.
  • Sie arbeiten in einem kameradschaftlichen Umfeld.
  • Sie sind in einem vielfältigen Aufgabenbereich tätig.
  • Es erwarten Sie eine Vielzahl an zusätzlichen Qualifizierungsmöglichkeiten und ein attraktives Vergütungspaket.

Was für uns zählt

  • Sie sind mindestens 17 Jahre alt.
  • Sie haben mindestens die Hauptschule erfolgreich abgeschlossen.
  • Sie besitzen die deutsche Staatsbürgerschaft.
  • Sie sind bereit, sich bundesweit versetzen zu lassen.
  • Sie erklären sich dazu bereit, an Auslandseinsätzen der Bundeswehr teilzunehmen.
  • Als Soldatin bzw. Soldat auf Zeit beträgt Ihre Dienstzeit in dieser Laufbahn 3 bis 12 Jahre.
Bundeswehrmitarbeiter am Telefon

Der Soldatenberuf ist mit besonderen Herausforderungen verbunden. Darum steht zu Beginn des Bewerbungsprozesses ein ausführliches Beratungsgespräch.

Beratungsgespräch vereinbaren

Es ist uns ein Anliegen, Ihre Daten zu schützen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Das sind einerseits für den Betrieb der Seite notwendige Cookies, andererseits solche, die für Statistikzwecke oder bei der Anzeige von Videos gesetzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche davon Sie zulassen möchten, oder allen Cookies direkt zustimmen. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen eventuell nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.

Speichern Abbrechen Datenschutzerklärung Ja, ich bin mit allen Cookies einverstanden