Mann arbeitet an einem Computer
zivil Bundesweit

Technische Produktdesignerin / Technischer Produktdesigner (m/w/d)

Zivile Berufsausbildung

Als Technische Produktdesignerin bzw. Technischer Produktdesigner entwickeln Sie neue technische Produkte. Sie kreieren von der Idee bis zum technischen Entwurf Bauteile und Baugruppen am Computer. Sie finden neue Formen fĂŒr neue Funktionen. Schritt fĂŒr Schritt erlernen Sie in Ihrer fundierten Ausbildung die Theorie und Praxis. Sie wachsen in Ihre verantwortungsvolle Rolle, GebrauchsgegenstĂ€nde zu entwerfen, zu gestalten und zu konstruieren.

In dieser kreativen Position nutzen Sie Ihr gestalterisches und handwerkliches Geschick. Sie stellen vielfÀltige Datenmodelle und Bauteile her. Sie werden sicher darin, eine breite Palette von GerÀten, Methoden und Techniken in Ihrer interessanten TÀtigkeit einzusetzen. Ihre Expertise eignen Sie sich in einem anerkannten Ausbildungsberuf an.

Ihre Ausbildung absolvieren Sie im dualen System - in BetriebsstÀtten der Bundeswehr und in der Berufsschule.

Geo Marker Standorte

Die Bundeswehr hat ĂŒber 200 Standorte und im besten Fall können Sie an Ihrem Wunschstandort arbeiten.

Zur interaktiven Standortkarte

Euro Bills Gehalt

Sie erhalten eine monatliche AusbildungsvergĂŒtung zwischen ca. 1.068,- € im ersten und 1.227,- € brutto im vierten Lehrjahr.

GehaltsĂŒbersicht anzeigen

Die Laufbahnen bei der Bundeswehr

Die Bundeswehr unterscheidet bei Beamtinnen und Beamten zwischen folgenden zivilen TĂ€tigkeitsebenen, genannt „Laufbahnen“. Infos zu Laufbahnen

Ihre Ausbildung zur Technischen Produktdesignerin / zum Technischen Produktdesigner (m/w/d)

  • Sie lernen, technische Dokumente zu erstellen und zu prĂŒfen.
  • Sie eignen sich umfassende Kenntnisse und Fertigkeiten an, um Produkte rechnerunterstĂŒtzt zu konstruieren.
  • Sie schulen sich darin, Werkstoffe sowie Fertigungsverfahren und Montagetechniken zu unterscheiden.
  • Sie erfahren, wie Sie Werk- und Hilfsstoffe beurteilen.
  • Sie erhalten das notwendige Wissen, um notwendige Berechnungen auszufĂŒhren.
  • Sie bekommen Sicherheit darin, Bauteile und Produkte zu planen und zu konzipieren.
  • Sie lernen, die passenden Fertigungsverfahren und Montagetechniken auszuwĂ€hlen.
  • Sie entwerfen Simulationen und PrĂ€sentationen.

Was fĂŒr Sie zĂ€hlt

  • Sie absolvieren Ihre Ausbildung  bei einem anerkannten Arbeitgeber in sicheren wirtschaftlichen VerhĂ€ltnissen.
  • Sie erlernen mit der Qualifizierung zur Technischen Produktdesignerin bzw. zum Technischen Produktdesigner einen sicheren Beruf.
  • Sie werden von kompetenten Ausbilderinnen und Ausbildern begleitet, die fĂŒr Ihren optimalen Berufsstart sorgen.
  • Sie bauen im Verlauf Ihrer Ausbildung Ihr Fachwissen in der Entwicklung von Bauteilen und Baugruppen kontinuierlich aus.
  • Sie schließen Ihre Ausbildung mit einer AbschlussprĂŒfung vor der Industrie- und Handelskammer (IHK) ab.
  • Sie können bei entsprechender Eignung und Leistung im Anschluss an Ihre erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung in ein ArbeitsverhĂ€ltnis, Beamten- oder SoldatenverhĂ€ltnis ĂŒbernommen werden.

Was fĂŒr uns zĂ€hlt

  • Sie haben einen mindestens befriedigenden Hauptschulabschluss.
  • Sie habe gute Leistungen in den HauptfĂ€chern Deutsch und Mathematik sowie in den FĂ€chern Werken/Technik und Physik.
  • Sie sind handwerklich geschickt und verfĂŒgen ĂŒber technisches VerstĂ€ndnis.
  • Sie bringen Engagement und Lernbereitschaft fĂŒr den gewĂ€hlten Beruf mit.
  • Sie sind verantwortungsbewusst und konzentrationsfĂ€hig.
  • Sie arbeiten gewissenhaft und gerne im Team.
  • Sie sind kreativ und denken theoretisch-abstrakt.
  • Sie können gut organisieren.

Kontakt & Wissenswertes

Derzeit wird diese Ausbildung nicht ausgeschrieben. Unter den mehr als 50 zivilen Ausbildungsberufen, die es bei der Bundeswehr gibt, ist bestimmt auch etwas fĂŒr Sie dabei. Unsere Karriereberaterinnen und Karriereberater helfen Ihnen gern dabei, eine passende Ausbildung zu finden.

Bundeswehrmitarbeiter am Telefon

Sie möchten sich vor Ihrer Bewerbung ĂŒber Ihre beruflichen Möglichkeiten bei der Bundeswehr informieren? Unsere Karriereberaterinnen & Karriereberater unterstĂŒtzen Sie gerne.

BeratungsgesprÀch vereinbaren

Es ist uns ein Anliegen, Ihre Daten zu schĂŒtzen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Das sind einerseits fĂŒr den Betrieb der Seite notwendige Cookies, andererseits solche, die fĂŒr Statistikzwecke oder bei der Anzeige von Videos gesetzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche davon Sie zulassen möchten, oder allen Cookies direkt zustimmen. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen eventuell nicht mehr alle FunktionalitĂ€ten der Seite zur VerfĂŒgung stehen.

Speichern Abbrechen DatenschutzerklÀrung Ja, ich bin mit allen Cookies einverstanden