Mann steht vor technischen Geräten
zivil Bundesweit

Ingenieurin / Ingenieur (m/w/d) mit Bachelor

Beamten-Ausbildung im gehobenen Dienst - Fernmelde- und Elektronische Aufklärung

Als Ingenieurin bzw. Ingenieur im gehobenen Dienst der Fernmelde- und Elektronischen Aufklärung des Bundes erfassen und analysieren Sie fortlaufend Informationen und Nachrichten, die für die Regierung oder die Bundeswehr wichtig sind. Dazu gehören zum Beispiel Hinweise zur Lage in Krisengebieten oder zur militärischen Stärke von Staaten in Einsatzgebieten der Bundeswehr. Sie arbeiten in erster Linie in den verschiedenen Fachbereichen der Auswertung, analytischen Bearbeitung und Berichterstattung von Informationen aus Morse-, Sprach- und Radar- sowie sonstiger Signale.

Geo Marker Standorte

Die Bundeswehr hat über 200 Standorte und im besten Fall können Sie an Ihrem Wunschstandort arbeiten.

Zur interaktiven Standortkarte

Euro Bills Gehalt

Das Monatsgehalt für diese Tätigkeit liegt je nach Ihrer persönlichen Lebenssituation zwischen ca. 2.235,- €  und 4.501,- € netto.

Gehaltsübersicht anzeigen

Die Laufbahnen bei der Bundeswehr

Die Bundeswehr unterscheidet bei Beamtinnen und Beamten zwischen folgenden zivilen Tätigkeitsebenen, genannt „Laufbahnen“. Infos zu Laufbahnen

Ihre Aufgaben als Ingenieurin / Ingenieur (m/w/d​) mit Bachelor für Fernmelde- und Elektronische Aufklärung

  • Sie veranlassen und steuern die Suche und Aufnahme von ausgestrahlten Morse-, Sprach-, Radar- und Datenübertragungssignalen.
  • Sie benutzen bei der Suche Fernmeldegeräte, um Informationen mittels elektromagnetischer Wellen zu empfangen.
  • Sie steuern und überwachen die Auswertung mit technischen Mitteln und Methoden.
  • Sie analysieren und bewerten die aufgenommenen Signale und übersetzen Signale mit fremdsprachlichen Inhalt.
  • Sie erstellen anschließend aus dem Gesamtbild der Informationen Beiträge für die militärische Lage.

Was für Sie zählt

  • Sie arbeiten bei einem anerkannten Arbeitgeber in sicheren wirtschaftlichen Verhältnissen.
  • Sie werden im Rahmen eines 18-monatigen Vorbereitungsdienstes auf Ihre vielseitigen Aufgaben vorbereitet.
  • Sie werden zur Expertin bzw. zum Experten für Fernmelde- und Elektronische Aufklärung.
  • Sie üben eine attraktive, herausfordernde und abwechslungsreiche Tätigkeit mit guten Aufstiegschancen aus.
  • Sie können Ihre Fähigkeiten und Talente in einem außergewöhnlich fordernden Arbeitsfeld zeigen und entwickeln.
  • Sie haben eine hohe Flexibilität in der Arbeitszeitgestaltung, sodass Sie gute Voraussetzungen zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf vorfinden.
  • Sie können Ihre Sprachkenntnisse in den Sprachschulen der Bundeswehr für Tätigkeiten mit internationalem Bezug verbessern oder ergänzen.
  • Sie werden nach dem erfolgreichen Abschluss der Ausbildung und Ablauf einer dreijährigen Probezeit in der Regel zur Beamtin bzw. zum Beamten auf Lebenszeit ernannt.

Was für uns zählt

  • Sie haben das 50. Lebensjahr noch nicht vollendet.
  • Sie besitzen die deutsche Staatsbürgerschaft.
  • Sie haben ein Studium, vorzugsweise in den Bereichen der Elektrotechnik, Informationstechnik, Informatik oder Mathematik mit Bachelor oder Diplom (FH) abgeschlossen.

Kontakt & Wissenswertes

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an das:

Bundesamt für das Personalmanagement der Bundeswehr
Assessmentcenter für Führungskräfte
Referat 1 - Direkteinstieg

Telefon: 02203 105 2806
E-Mail: ac-bewerbung-direkteinstieg [at] bundeswehr.org

Derzeit gibt es keine aktuelle Ausschreibung. Diese Laufbahn wird jedoch in regelmäßigen Abständen ausgeschrieben. Wir möchten Sie gerne ermuntern, auf die nächste aktuelle Ausschreibung zu achten und freuen uns dann auf Ihre Bewerbung.

Bundeswehrmitarbeiter am Telefon

Sie möchten sich vor Ihrer Bewerbung über Ihre beruflichen Möglichkeiten bei der Bundeswehr informieren? Unsere Karriereberaterinnen & Karriereberater unterstützen Sie gerne.

Beratungsgespräch vereinbaren

Es ist uns ein Anliegen, Ihre Daten zu schützen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Das sind einerseits für den Betrieb der Seite notwendige Cookies, andererseits solche, die für Statistikzwecke oder bei der Anzeige von Videos gesetzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche davon Sie zulassen möchten, oder allen Cookies direkt zustimmen. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen eventuell nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.

Speichern Abbrechen Datenschutzerklärung Ja, ich bin mit allen Cookies einverstanden